Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.485 Aquarien mit 146.532 Bildern und 1.614 Videos von 17.701 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Aquaristik für Kids leichtgemacht

von JOHN
Offline (Zuletzt 19.02.2017)BlogBeispiel
Userbild von JOHN


Aquaristik für Kids leichtgemacht

 
Hallo liebe Mitglieder und Kids ,

da es zur Zeit unter den Kids immer mehr Aquaristikbegeisterte gibt

wie es mir in unserem Umfeld und dem meiner Tochter aufgefallen ist

gibt es hier eine wunderbare Aquaristikseite für Kinder, sehr verständlich und anschaulich gemacht damit das neue Hobby auch Spass macht.

Zeigt euren Kindern diese Seiten echt super.

www.aquaristik-kinderseiten.de/

www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php?n=FuerJungeAquarianer.FuerJungeAquarianer

Gruß

John

 
Kategorie: "Kids-Seiten" zuletzt bearbeitet am 10.10.2007 um 20:58 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 16.10.2007 um 12:38 von Kai Dinkel
Hallo John!

Ich bin gerade dabei eine etwas leichtere Anleitung für Kids und Anfänger zu erstellen. Ist gar nicht so einfach und ich denke fast unmöglich es Kindergerecht zu schreiben. Da sollten die Eltern schon hinterher sein und sich selbst mit informiren und erklären.

Gruß
Kai
 
 
Geschrieben am 11.10.2007 um 10:36 von Minzi
Hallo John,
ist ganz niedlich gemacht die Kinderseite aber einige fachliche Sachen sind schon sehr merkwürdig! "Besatz bereits nach 3 Tagen", "Ein Fisch pro Woche einsetzen", "5Liter Wasserwechsel bei einem 60cm-Becken" usw. Das sollte nicht unbedingt empfohlen werden! Wenn schon kindgerecht aufbereitet, dann aber wenigstens nach dem Stand der Technik.
Gruß Stefan
 
 
Geschrieben am 14.04.2007 um 00:36 von Kai Dinkel
Hallo John!

Zu deinem ersten Link:

"Das Einsetzen des ersten Bewohners



Nach drei Tagen hat sich bereits ein minimaler Bestand an Bakterien gebildet. Jetzt kannst Du einen (auf keinen Fall mehr!!!) Bewohner einsetzten. Am besten geeignet ist eine Apfelschnecke oder ein Blauer Antennenwels (Ancistrus). Diese Tiere fressen nämlich auch Algen. Und dann heißt es wieder warten... Und zwar noch eine ganze Woche. Dann kannst Du jede Woche einen Bewoher dazusetzen. Aber informiere Dich bitte im Zooladen, oder in Büchern (die man kostenlos in der Bücherei auskleihen kann) ob die Fische die Du kaufen möchtest auch geeignet für dein Aquarium sind. Manche Fische vertragen unser Wasser nicht, oder sie werden Riesengroß"

Also zu dem sage ich nix, das ist selbserklärend.

Der zweite gefällt mir schon besser, auch wenn ich beide nur überflogen habe.

gruß
Kai
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Letzte Blogs:
Garnelen-Sechseck-Aquarium von ehemaliger User
HMF-Shop von Ottche
3D Rückwand von Josef Becker
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.935.173
Heute
11.740
Gestern:
15.563
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.485
User:
17.701
Fotos:
146.544
Videos:
1.614
Aquaristikartikel:
775
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
874