Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.709 Aquarien mit 152.745 Bildern und 1.805 Videos von 18.131 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Der Ratgeber auf dem Weg zum erfolgreichen Aquarianer:

Anleitung zum Aquarium einrichten

Aquarium einrichten
Das Einrichten des ersten Aquariums kann eine echte Herausforderung sein. Damit es sicher gelingt, haben wir die wichtigsten Tipps zusammengefasst. Es stehen viele Möglichkeiten bei der Auswahl der Technik zur Verfügung. Ebenso ein riesiges Angebot an Fischen, die alle zusammenpassen müssen. Egal ob es ein Meerwasser Riffaquarium oder "nur" ein einfaches Süßwasseraquarium, ein Nano, also ein Kleinstaquarium oder ein Großaquarium werden soll, hier findet man alles, was man braucht, um den Einstieg in die Aquaristik schnell und leicht zu meistern.

Zunächst werden die Grundlagen der Aquaristik behandelt. Hier findet der Einsteiger die Basics und viele Tipps wie z.B. die Auswahl eines Beckens, das für die jeweiligen Ansprüche und Vorstellungen das Richtige ist. Die Suche nach dem geeigneten Platz für das Aquarium wird ebenfalls behandelt. Danach folgt Schritt für Schritt das Wissen, das nötig ist, um ein Aquarium dauerhaft erfolgreich zu betreiben und für Fische und Wirbellose ein Ökosystem zu schaffen, in dem sie gesund und munter leben können.

Das Wichtigste für den erfolgreichen Aquarianer vorweg: Ein Aquarium bedeutet Verantwortung für den Fischbesatz!

Wie richtest du dein Aquarium Schritt für Schritt ein?


Sobald man eine Vorstellung davon hat, was du im Aquarium Schönes halten möchtest und bereit bist, beginnt du damit Einrichtung, Becken und Technik zusammenzustellen. Das Einrichten des Aquariums läßt sich in wenigen einfachen Schritten zusammenfassen:

  1. Wahl der Aquariengröße

  2. Der richtige Platz für das Aquarium

  3. Das Aquarium kaufen

  4. Auswahl des notwendigen Zubehörs

  5. Einrichten des Aquariums


  6. Das Aquarium einfahren


  7. Die ersten Tiere ins Aquarium einsetzen

  8. Pflege des Aquariums



Welche Aquarium-Technik benötigst du?


Es wird zwar immer wieder in Versuchen nachgewiesen, dass eine Unterwasserwelt auch techniklos betrieben werden kann. Allerdings ist es insbesondere für den Anfänger beinahe unmöglich, ein Aquarium einzurichten und die komplexen Abläufe in einem Aquarium aufeinander ohne technische Unterstützung richtig abzustimmen und im Gleichgewicht zu halten. Deshalb hier an dieser Stelle die wesentlichen technischen Details.

Welche Aquarien am besten geeignet sind, hängt nicht davon ab, ob der Hersteller eine bekannte Marke wie Juwel oder Tetra ist, sondern welches Becken am besten zu deinen Vorstellungen und Wünschen, was den Besatz mit Fischen und Wirbellosen angeht, passt. Auch beim Aquarienbauer aus der Region kann ein Aquariumliebhaber qualitativ hochwertige Aquarien zu einem oft sehr günstigen Preis bekommen.

Im folgenden Magazin erreichst du über die Links einen Leitfaden zur Aquarientechnik, der kaum eine Frage offen läßt:


Nachdem das Becken eingerichtet und dekoriert ist, die Technik getestet wurde und nachweislich ihre Aufgaben erfüllt, können auch die Tiere einziehen. Der richtige Besatz mit Fischen oder Wirbellosen sollte gut geplant und nicht aus der Begeisterung im Zooladen heraus erfolgen.

Die Praxis: Wir richten ein 300 Liter-Aquarium für Malawi-Cichliden ein



Buntbarsche aus dem Malawisee sind bei Aquarienliebhabern äußerst beliebt. Zu Unrecht gelten sie als für Anfänger, die ihr erstes Aquarium einrichten, weniger geeignet. Das ist falsch, denn wer ein Becken für diese Buntbarsche einrichtet, sollte zwar einige grundsätzliche Dinge beachten, aber diese sind überschaubar und beherrschbar. Letztlich verzeihen Malawicichliden auch auf Grund ihrer robusten Art, den einen oder anderen Anfängerfehler. Beim Einrichten einer Unterwasserwelt für diese Fische, kann nach einem bewährten Schema verfahren werden, das im Folgenden vorgestellt wird.

Warum haben wir das Beispiel für Malawicichliden gewählt? Viele, die in die Aquaristik einsteigen sind vom Meerwasser inspiriert und suchen eine Alternative in Form eines Süßwasseraquariums. Sie trauen sich aber als Einsteiger nicht an Buntbarsche aus dem Malawisee heran. Dabei benötigen diese Becken nur ein Minimum an Technik. CO2 für die Pflanzen wird zum Beispiel überhaupt nicht gebraucht. Das Becken selbst, Sand als Bodengrund, Beleuchtung in Form von Röhren oder LED, eine gute Filterung mit einem Außenfilter oder einem Innenfilter, eine Heizung, ein paar Steinbrocken für die Gestaltung und Wasserwerte wie im See: Schon kann es losgehen!

Was brauchst du alles und was nicht?



Was ist eigentlich ein Aquarium?



Ein Aquarium ist einfach betrachtet nur ein Behälter, der mit Wasser befüllt sein kann und im Idealfall aus einem transparenten Material besteht, um einen Einblick zu haben, was sich im Inneren abspielt. Glaskästen gibt es heute in einer Vielzahl von verschiedenen Formen und Größen und können eine Reihe von zusätzlichen Funktionen wie Filterung oder Beleuchtung bereits eingebaut haben.

Die Inbetriebnahme eines Aquariums kann so einfach sein wie einen Eimer mit Wasser befüllen oder so komplex wie eine Mondrakete. Vielleicht nicht ganz so extrem, aber beinahe! Typischerweise gehören zu einer Standardeinrichtung ein paar Zubehörteile, um die Wasserqualität zu verbessern, wie ein Filter und eine Heizung, sowie eine Beleuchtung, um Betrachtung des Aquariums zu ermöglichen und Pflanzen wachsen zu lassen. Viele verschiedene Dekorationsmaterialien werden hauptsächlich aus ästhetischen Gesichtspunkten ins Aquarium gegeben.
Letzte Änderung am 15.12.2017 von
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Neolamprologus leleupi (Tanganjika-Goldcichliden)
Aquarien mit Neolamprologus leleupi (Tanganjika-Goldcichliden)
Hier findest du alle wichtigen Infos, wie ein Aquarium eingerichtet sein sollte, das mit Tanganjika-Goldcichliden (Neolamprologus leleupi) besetzt werden soll.
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Schmetterlingsbuntbarsche
BIETE: Schmetterlingsbuntbarsche
Preis: 5.00 €
verschiedene Garnelen
BIETE: verschiedene Garnelen
Preis auf Anfrage
Panda Bergbachschmerlen wieder abzugeben !
BIETE: Panda Bergbachschmerlen wieder abzugeben !
Preis auf Anfrage
Themen im Forum:
sind 2 Filter 60L so gut wie 1 Filter 120L? von Papa Rainer Letzte Antwort am 10.04.2018 um 22:36 Uhr
Wer hat Erfahrungen mit Medaka und Corydoras? von Uwe Herzog Letzte Antwort am 10.04.2018 um 01:14 Uhr
Besatz zusammenstellen anhand der Wasserwerte von Uwe Herzog Letzte Antwort am 05.04.2018 um 10:50 Uhr
Bodenfilter von Junglist Letzte Antwort am 04.04.2018 um 19:34 Uhr
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? von Faker Letzte Antwort am 03.04.2018 um 20:34 Uhr
Ich brauche Hilfe von herkla Letzte Antwort am 28.03.2018 um 18:02 Uhr
Letzte Blogs:
Januar 2018 von MueKo
Dezember 2017 von MueKo
2010-2017 von MueKo
Mehr Blogs
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
33.460.664
Heute
3.091
Gestern:
8.647
Maximal am Tag:
17.612
Gerade online:
126
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.709
152.746
1.805
1.192
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter