Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.536 Usern, die 9.183 Aquarien, 35 Teiche und 62 Terrarien mit 167.103 Bildern und 2.560 Videos vorstellen!

Dekoration für Aquarien

In einem Aquarium sollen nicht nur Fische schwimmen und Garnelen oder andere Wirbellose ihr Verhalten zeigen. Ein Aquarium soll auch einen Ausschnitt aus dem Lebensraum der Tiere in mehr oder weniger naturnaher Form abbilden. Um dies zu ermöglichen, gibt es im Aquaristikhandel eine Vielzahl von Dekomaterialien.

Die Dekomaterialien, die im Aquariumhandel angeboten werden, teilen sich grob in zwei Kategorien:

  • Natürliche Dekomaterialien
  • Künstliche Dekomaterialien

Als Dekoration im Aquarium sind grundsätzlich Materialien geeignet, die keine schädlichen Substanzen freisetzen und keine scharfen Kanten haben, die die Fische verletzen könnten. Dazu gehören:

  1. Natursteine, z.B. Basalt oder Granit
  2. Keramik- oder Tonfiguren
  3. Wurzeln und Äste von Laubbäumen
  4. Pflanzen, z.B. Wasserpflanzen oder Moos
  5. spezielle Aquariendekoration aus Kunststoff oder Harz, die speziell für den Einsatz im Aquarium hergestellt wurde

Nicht oder nur bedingt geeignet sind hingegen Materialien, die schädliche Stoffe abgeben können oder die die Wasserqualität negativ beeinflussen können. Dazu gehören beispielsweise:

  1. Kalkhaltige Steine oder Muscheln
  2. Metalle oder lackierte Gegenstände
  3. Kunststoffgegenstände, die nicht ausdrücklich für den Einsatz im Aquarium geeignet sind

Bei den natürlichen Materialien, die zur Dekoration eines Aquariums zur Verfügung stehen, sind diverse Hölzer wie Wurzeln und Äste, sowie zahlreiche unterschiedliche Steine die am meisten genutzten Dekogegenstände. Künstliche Dekoration besteht meist aus Kunststoff und es wird hier entweder versucht, natürliche Objekte wie Steine oder Wurzeln nachzubilden oder aber es werden Dinge für die Verwendung im Aquarium bereitgestellt, die sonst nicht in einer natürlichen Unterwasserwelt zu finden sind, wie Totenköpfe, Schlösser, Schatztruhen, Vulkane, Schiffe oder Autos.

Die Dekoration des Aquariums sollen nicht nur optisch wirken, sondern übernehmen meist auch eine Funktion im Aquarium. So werden Höhlen, Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten für die Fische und Wirbellose geschaffen. Oft dient Aquarien-Deko auch als Laichsubstrat, was bei den unterschiedlichen Welshöhlen besonders deutlich wird.

Aquarium-Dekoration wird von zahlreichen namhaften Herstellern wie Juwel, Tetra, JBL, Rockzolid und vielen anderen angeboten.

Gängige Kategorien für Aquarium-Dekoration sind 3D-Rückwände, Amphoren, Axolotlhöhlen, Dekosteine, Felsen, Foto-Rückwände, Garnelen- und Krebshöhlen, Garnelenstämme, Höhlen, Kokosnüsse, Kunst-Dekohölzer, Lochgestein, Pflanzbrücken und Pflanzkegel, Schneckenhäuser, Schwimminseln, Synthetikpflanzen, Terrassen, Versunkene Schätze, Welshöhlen und Wurzeln.