Die Community mit 19.184 Usern, die 9.104 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.751 Bildern und 2.391 Videos vorstellen!
Neu
Login

Oryzias sarasinorum im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Sarasins Schaufelkärpfling

Oryzias sarasinorum im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Sarasins Schaufelkärpfling)  - Oryzias-sarasinorumaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Guérin Nicolas (messages), Xenopoecilus sarasinorum (Wroclaw zoo)-1, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Oryzias sarasinorum

Herkunft

Bei Oryzias sarasinorum (Sarasins Schaufelkärpfling) handelt es sich um einen Reiskärpfling, der ursprünglich aus Ostasien, wo er auf der indonesischen Insel Sulawesi im Lindu-See zu finden ist.

Haltung

Dieser pflegeleichte Aquariumfisch erreicht eine maximale Länge von ca. 8 cm und kann bereits in sehr kleinen Aquarien ab 160 Litern und einer Kantenlänge ab 100 cm gehalten werden. Am besten hält man eine Gruppe ab 10 Tieren dieser friedlichen Fische.

Das Aquarium sollte mit feinem Kies oder Sand als Bodengrund eingerichtet und zumindest einige Bereiche mit dichter Bepflanzung aufweisen.

Die Sulawesi Prachtreiskärpflinge gelten als ideale Beifische für Garnelen. Sie können aber auch mit anderen kleinen und friedlichen Zierfischen zusammen gehalten werden.

In Wasser mit einer Temperatur zwischen 24 und 30°C, einer Gesamthärte zwischen 2 und 6°dGH und einem pH-Wert von 7 bis 8.5 lassen sich die Sarasins Schaufelkärpflinge am besten halten.

Als Futter kommen alles gängige Trocken- und Flockenfutter aus dem Aquaristikhandel in Frage. Sehr gerne wird auch kleines Lebend- und Frostfutter wie Hüpferlinge oder Artemia genommen.

Bezeichnungen

Im englischen Sprachraum wird Oryzias sarasinorum als Sarasins minnow oder Sarasins buntingi bezeichnet. Seine deutsche Bezeichnung ist Sarasins Schaufelkärpfling.

Nachzucht

Bekannt ist, dass die Weibchen von Oryzias sarasinorum die Eiertraube bis zum Schlupf der Fischlarven mit sich herumträgt. Frisch geschlüpfter Nachwuchs versteckt sich in dichter Bepflanzung in der Nähe der Wasseroberfläche.

Haltungsbedingungen

Um Oryzias sarasinorum (Sarasins Schaufelkärpfling) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 30°C
  • pH-Wert: 7.0 bis 8.5
  • Gesamthärte: 2° bis 6° dGH
  • Mindestaquariengröße: 160 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Oryzias sarasinorum gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Verwandte Arten