Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.469 Aquarien mit 146.196 Bildern und 1.612 Videos von 17.654 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Dekoration
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'L.leleupi

von Falk
einrichtungsbeispiele.de-Moderator
Moderatorenbereiche: West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser
Offline (Zuletzt 21.10.2016)BlogInfoKarte
Userbild von Falk
Ort / Land: 
Corralejo/Fuerteventura / Spain


L.leleupi

 
Hallo Mädels und Jungs

heut mal nen Steckbrief...

Und zwar zu Neolamprologus leleupi nach meinem Ermessen von M. Poll eindeutig klassifiziert...das war 1956

ich kann nicht genau sagen ,was und wie alles vor meinem Geburtsdatum vorgefallen ist , aber nach dem Belgier Leleup wurden 1954 ein paar Tiere gefangen und beobachtet wurden...

Er ist ein Substratbrüter aus dem Tanganjika -See ,der erste Fundort war Luhanga,im Nordwesten des Sees...

Desweiteren wird Uvira und Makobola sicher benannt.

Der Fisch kommt in Tiefen bis ca. 30m vor...

Er ist in der Lage Kleingarnelen ,die im see seine „hauptbeute“darstellen ,auch aus kleinsten Spalten hervorzusaugen oder überhaupt zu erwischen....welches seinem eher spitzen Kopf zuzuschreiben ist..

Eins der Hauptaugenmerke stellt seine gelbe Grundfarbe dar,die gelehrten sind sich aber nicht einig ,diese eindeutig als entweder Signalfarbe oder nur als überhaupt artspezifisch zu erklären...

Er ist eher ein Einzeltier,weshalb hier angenommen wird ,das er die helle farbe zur Absteckung des Eigenreviers hat...

karotinhaltige Nahrung ,wie eben Kleinkrebse enthalten (Karotin) machen seine Farbe aus ,bei anderer Ernährung wird sich eher eine blasse Farbe einstellen...

Der Bursche wird ca.10cm groß ,die Weiber sind kleiner...

Der Aufbau der Deko sollte Felslitorial aufzeigen ,mit vielen Spalten und Höhlen...letztere zur Laichabgabe und des Brütens wegen ....(Höhlenbrüter)

Werte zwischen 7 und 10GH ,die Leitfähigkeit wird bei 21 °C mit im Schnitt 700microsiemens vorgegeben...

Viel Spass mit den schönen und vor allem robusten Tieren...

Gruß Falk
 
Kategorie: "Fischarten" zuletzt bearbeitet am 10.09.2009 um 22:05 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 11.12.2009 um 13:10 von ©h®iS
Hi Falk,

ich hab da noch was...

Die Burschen buddeln wie die Wilden und züchten wie die Karnickel*g*

Chris
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Weißpünktchenkrankheit von Jockelberryfin Letzte Antwort am 20.01.2017 um 08:35 Uhr
Paarhaltung Diskus von Ruppinho Letzte Antwort am 18.01.2017 um 14:03 Uhr
Wurzelwerk und Eichenlaub von Jockelberryfin Letzte Antwort am 16.01.2017 um 22:08 Uhr
Hmf mit Substrat bestücken oder lieber leer laufen lassen? von Südamerika Aquanaut Letzte Antwort am 13.01.2017 um 08:43 Uhr
Einrichtung, Besatz, Pflanzen und Technik von Locke Letzte Antwort am 12.01.2017 um 17:47 Uhr
starke Scheibenkratzer von Christian P. Letzte Antwort am 09.01.2017 um 22:18 Uhr
Letzte Blogs:
Garnelen-Sechseck-Aquarium von ehemaliger User
HMF-Shop von Ottche
3D Rückwand von Josef Becker
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.560.624
Heute
15.634
Gestern:
13.368
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.469
User:
17.654
Fotos:
146.204
Videos:
1.612
Aquaristikartikel:
773
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
843