Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.010 Aquarien, 27 Teiche und 27 Terrarien mit 160.593 Bildern und 2.298 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Betta Becken (Aufgelöst) von Acki50

Userinfos
Ort / Land: 
42105 Wuppertal / NRW
Hugo in voller Pracht! Er ist aber am Kopf heller geworden.

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
31.01.2015
Grösse:
30x30x35 = 30 Liter
Letztes Update:
08.04.2020
Besonderheiten:
Dennerle 30l Nano Cube
Betta Becken
Betta Hugo fühlt sich wohl.
Das Becken wächst weiter zu, zur Freude Hugos.
Betta Hugo in seinem Reich
Hugos Reich
Das Becken aktuell 19.10.19

Dekoration

Bodengrund:
Schwarzer Garnelenkies
Aquarienpflanzen:
Anubias barteri var. barteri (Breitblättriges Speerblatt)
Cabomba aquatica (Riesen Haarnixe)
Limnophila sessiliflora (Blütenstielloser Sumpffreund)
Cryptocoryne wendtii (Breitblättrige wendtii)
Javamoos
Utricularia graminifolia (Grasblättriger Wasserschlauch), wächst auf dem HMF und bildet dort auch Blüten.
Limnobium laevigatum (Froschbiss)
Südamerikanischer Froschbiss (Limnóbium laevigátum)
Großes Fettblatt (Bacopa caroliniana )
Breitblättriges Speerblatt (Anubias barteri var. barteri)
Weitere Einrichtung: 
Tonröhren (waren ursprünglich für die dort lebenden Zwerggarnelen gedacht.) Jetzt wächst die Anubia da drauf, darum bleiben die Röhren im Becken.
Kleine Moorkienwurzel
Buchenblätter
Seemandelblätter

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Dennerle Nano Power LED 5.0
Filtertechnik:
Hamburger Mattenfilter mit Aquael-Pumpe
Weitere Technik:
Aquael Heizung 50 W

Besatz

Betta splendens "Half Moon"
2 Tigergarnelen (Diese sind vom ursprünglichen Besatz übrig geblieben und sollen nicht mehr aufgestockt werden.)
Reichlich Turmdeckel-, Posthorn- und Blasenschnecken
Betta splendens (Half Moon)
Betta splendens (Half Moon)
Betta splendens (Half Moon)
Betta splendens `Half Moon`
Betta Männchen Hugo
Betta Männchen Hugo
Betta Männchen Hugo
Betta Männchen Hugo
Betta Männchen Hugo
Hugo sucht die letzten Tubifex
Hugo
Betta Hugo
Betta Hugo
Betta Hugo
Betta Hugo
Hugo in der ersten Mycopor Behandlung
Hugo in der ersten Mycopor Behandlung
Hugo wie immer auf Futtersuche
Betta Hugo
Betta Hugo Portrait
Hugos tolle Farben
`Hugo`
`Hugo` auf Futtersuche
Hugo zeigt sich schillernd
Bei Hugo ist kein Tumor mehr zu sehen.
Hugos Kopf wird Grau.
Hugo mit zerfledderten Flossen und mit Streifenzeichnung.
Hugo sucht wie immer Futter, er schwimmt trotz Flossenproblem normal

Wasserwerte

ph = 6, 8
Temperatur = 25 Celsius
KH = 4 dKH
GH = 5 dGH
Nitrit = 0 mg/l
Nitrat = 10 mg/l
CO2 = 22 mg/l

Futter

Lebendfutter (Wasserflöhe, Artemia, Tubifex, Schwarze und weiße Mückenlarven) je nach Angebot.
Frostfutter, gleiches Angebot wie beim Lebendfutter. Zusätzlich noch Bosmiden.
Trockenfutter evtl. Spezialfutter für Bettas. Möchte ich aber möglichst vermeiden.

Videos

Video Hugo in Action von Acki50 (x-WfNCgQC3c)
Video Hugo in seinem Reich von Acki50 (IsSqmFnkpp0)
Video Betta "Hugo" liebt Tubifex von Acki50 (_YGkBNcpXwc)
Video Betta splendens "Half Moon" von Acki50 (ddGWKf8tHN8)

Sonstiges

Das Becken lief seit dem 31.01.2015 als Garnelen Becken (Bienengarnelen, später Tigergarnelen). Es soll jetzt als reines Betta Aquarium laufen, ohne weiteren Besatz.

Infos zu den Updates

10.05.2019
Beginn mit wöchentlicher Zugabe Easy Life Catappa-X (flüssiger Seemandelbaumblätter). Wöchentlich 2, 5 ml.

14.05.2019
Den Söchting Mini Oxydator aus dem Becken genommen.

29.05.2019
Neue Fotos vom Besatz eingestellt

16.06.2019
Neues Foto von Hugo unter Besatz eingestellt
und ein Video eingestellt.

23.07.2016
Betta Hugo hat leider einen Pilz entwickelt. Als Erstmaßnahme werde ich die Temperatur jeden Tag um 1 Grad erhöhen. Von 25 Grad auf 28. Hugo benimmt sich völlig normal, soll heißen er ist extrem neugierig.

25.07.2019
Hugo baut voller Hingabe ein Schaumnest. Leider an einer Stelle die nicht fotografieren kann.

26.07.2019
Die Temperatur ist, dank des Wetters ohne die Heizungsleistung zu erhöhen, auf 29 Grad gestiegen. Außerdem habe ich heute noch Ectopur angewendet. 5g auf 25 Liter.
Sollte keine Wirkung eintreten, habe noch Mycopur zur Behandlung. Ich hoffe jedoch nicht zu diesem Mittel greifen zu müssen.

27.07.2019
1 Video und 2 Fotos von Betta Hugo eingestellt.

28.07.2019
Fotos unter Becken und Besatz eingestellt.

31.07.2019
2 Fotos unter Besatz eingefügt. Mit der Mycopur Behandlung begonnen.

03.08.2019
Die Mycopur Behandlung ohne Verbesserung beendet. Ich habe erfahren, dass es sich nicht um einen Pilz, sondern um einen Tumor handeln kann. Es ist derzeit keine Veränderung zu beobachten. Betta Hugo kümmert das alles nicht, er inspiziert sein Becken, frißt und ist neugierig.

04.08.2019
Großer Wasserwechsel und Inbetriebnahme eines kleinen Aktivkohle Filters. Der Filter soll eine Woche laufen um die restlichen Medikamentenrückstände zu entfernen.

06.08.2019
Foto von Hugo unter Besatz eingestellt. Die Tonröhren vorsichtshalber aus dem Becken entfernt. Hugo wurde zu neugierig und versuchte in die Röhren zu kommen.

08.08.2019
Neues Foto von Betta Hugo unter Besatz eingestellt.

15.08.2019
1 Seemandelbaumblatt, zusätzlich zur wöchentlichen Cappa-X Zugabe bei WW, in das Becken getan. Ich hoffe, das die antibakterielle Wirkung, einen weiteren Krankheitsverlauf bei Hugo verhindert oder eindämmt.

28.08.2019
Foto von Betta Hugo unter Besatz eingestellt.

14.09.2019
Der Tumor/Geschwulst bei Hugo scheint sich zurück zu bilden. Ob es ursächlich mit der Zugabe des Seemandelbaumblattes zusammen hängt kann nicht sagen. Habe aber trotzdem das alte zerfallene Blatt gegen ein neues getauscht. Hugo ist auch viel agiler geworden, verfressen war er immer.

16.09.2019
Neues Foto von Hugo unter Besatz eingefügt.

17.09.2019
Video "Hugo in seinem Reich" eingefügt.

22.09.2019
Video "Hugo in Action" zugefügt. Das Geschwulst ist fast gar nicht mehr zu sehen. :-)

29.09.2019
Zwei Fotos von "Hugo" eingestellt.

03.10.219
Ein Foto unter Besatz und 1 Foto unter Aquarium eingestellt

19.10.2019
Foto unter Becken eingestellt.

22.10.2019
1 Foto von Hugo unter Hauptbild und 2 Fotos unter Besatz eingestellt. Zu meiner Schande muss ich zugeben die Scheiben nicht gereinigt zu haben. Asche über mein Haupt.

22.01.2020
Leider hat Hugo Flossenfäule. Ich habe heute eine Behandlung mit Sera Bactopur begonnen. Dieses Mittel soll gut helfen, ich hoffe das stimmt.

11.02.2020
Zwei Fotos von Hugo mit seinem Flossenproblem eingestellt. Ich habe die Behandlung mit Bactopur erst einmal eingestellt. Die Behandlung erfolgte nach Packungsanweisung. Dann ein WW von 80% und Zugabe von Huminstoff und Seemandelbaum Blättern. Außerdem die Wassertemperatur von 25 auf 26 Grad erhöht.
Es wird zwar nicht besser, aber auch nicht schlimmer. Ich bin tatsächlich ratlos, denn Hugo benimmt sich wie immer, neugierig und verfressen.

08.04.2020
Leider ist mein Kampffisch Hugo verstorben. Vor 14 Tagen begann er sich zu verstecken und nahm nur noch sporadisch Futter an. Die Flossen sahen sehr zerfleddert aus. Ich habe es noch einmal mit einer Bactopur Behandlung versucht. 22 Tropfen am 1. Tag und nach dem 3. Tag noch einmal 22 Tropfen. Danach zwei 50% WW
innerhalb von 2 Tagen. Danach ging es Hugo augenscheinlich besser, er schwamm wieder im Becken umher und fraß auch wieder.
Gestern fand ich ihn dann leider verendet im Becken.
Ich werde erst einmal die Haltung von Betta splendens einstellen. Vielleicht werde ich es eines Tages noch einmal versuchen, das wird aber davon abhängen einen guten Züchter in der Nähe meines Wohnortes zu finden.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
okefenokee am 23.01.2020 um 17:34 Uhr
Hallo Reinhard,
auch von mir gute Besserung für Hugo.
Bei Flossenfäule hört echt der Spaß auf, da ist es wirklich besser mit einem Medikament zu arbeiten. Im Kafi Becken trifft es durch die Einzelhaltung ja dann auch - von den Schnecken mal abgesehen- nur den kranken Fisch. Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg.
VG, Ina
odin 68 am 23.01.2020 um 15:43 Uhr
Bewertung: 10
Hi Reinhard,
tolle Hauptbild! Ich wünsche deinen Hugo gute Besserung.
Grüße, Odin.
odin 68 am 14.09.2019 um 13:00 Uhr
Bewertung: 10
Hi Reinhard
Bin mal auf Gegenbesuch. Dein Hugo kann sich aber auch sehen lassen. Tolles Kafi Becken.
Grüße, Odin.
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Acki50 das Aquarium 'Betta Becken (Aufgelöst)' mit der Nummer 39723 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Betta Becken (Aufgelöst)' mit der ID 39723 liegt ausschließlich beim User Acki50. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 14.05.2019
HMFShop.de
Aquaristik CSI
LedAquaristik.de
Aquarienkontor