Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.816 Aquarien mit 155.193 Bildern und 1.937 Videos von 18.382 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Rotes Feuer Asiens-neue Auflage von Exotist

Kein Userfoto vorhanden
Aquarium Hauptansicht von Rotes Feuer Asiens-neue Auflage

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
28.01.2013
Grösse:
30x30x35 = 30 Liter
Letztes Update:
11.02.2013
Besonderheiten:
Das alte Becken wurde entfernt und die Tiger und meine Red Fire bekommen ein neues Dennerle-Becken. Alles wird übernommen, und somit können die Tiere sofot einziehen

Dekoration

Bodengrund:
feiner grau-schwarzer Flusssand
Aquarienpflanzen:
Christmas Moos auf Wurzel und Steinen

Wissenschaftlicher Name: Vesicularia montagnei

natürliches Vorkommen: Südostasien

Wuchshöhe: Vesicularia montagnei wächst sich selbst verzweigend als Tannenzweig förmige Triebe am Boden oder auf anderen Substraten.

optimaler Temperaturbereich: 18-26°C

Blattfarbe: dunkelgrün

Vermehrung: Teilen des Moospolsters, auch kleine Teilstücke vermehren sich langsam zu dichten Polstern

Verwendung: Mit Christmasmoos lassen sich dichte Bestände erzielen, die unter anderen zum Kaschieren von Einrichtungsgegenständen genutzt werden können. An Hamburger Mattenfilter gepflanzt bildet sich bei guter Beleuchtung und klarem Wasser innerhalb einiger Wochen eine grüne Wand.

Lichtbedarf: sonnig bis halbschattig; Das Moos wächst wie alle Aquarienmoose relativ langsam und am besten, wenn man es in Ruhe läßt. Die Wuchsgeschwindigkeit potenziert sich mit der vorhandenen Moosmenge. Mann kann davon ausgehen, dass sich ein Bestand unter idealen Bedingungen innerhalb von zwei Monaten verdoppelt. Das bedeutet, wenn man ein kastaniengroßes Stück irgendwo aufbindet, wird man nach zwei Monaten noch nicht viel sehen. Bei einem faustgroßen Stück sieht das schon ganz anders aus.

Besonderheiten: Christtmasmoos wächst an feuchten Stellen auch emers. Das ist besonders für Feuchtterrarien interessant, weil man hier das Moos auch emers kultivieren kann. Wichtig ist eine hohe Luftfeuchtigkeit.

-----------

1 Mooskugel (zerteilt)

-----------

Cryptocoryne beckettii

natürliches Vorkommen: Sri Lanka

Wuchshöhe: 15-25cm

optimaler Temperaturbereich: 22-28°C

Blattfarbe: Blattunterseiten bräunlich

Vermehrung: durch zahlreich gebildete Ausläuferpflanzen

Verwendung: Vorder- und mittelgrund

Lichtbedarf: Halbschatten

Besonderheiten: Anspruchslose Cryptocoryne, die auch für den Anfänger und die Ersteinrichtung eines Aquariums geeignet ist.

-----------------

Korallenmoos auf Wurzel
Mooskugel auf Moorkie
Weitere Einrichtung: 
1 Mangrovenholz

1 Garnelenbäumchen

Flusskiesel

Erlenzapfen

Buchenlaub

Eichenlaub

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
11 W Dennerle-Leuchte, welche dabei war

Dauer: 10:00-22:00 Uhr
Filtertechnik:
Luftbetriebener Schwammfilter..

Luftpumpe:

Marke: Eheim Luftpumpe 100

Pumpenleistung in l/h: 100

Förderhöhe in m: 2

Leistungsaufnahme in Watt: 3.5
Weitere Technik:
keine

Besatz

Red Fire 4x

Tigergarnele

adult: 8x

Baby: 7x

ein paar rote PHS und TDS
Besatz im Aquarium Rotes Feuer Asiens-neue Auflage

Wasserwerte

PH: 6.5

No2: n.n.

No3: weniger als 10mg/l

GH: 5°d

KH: 5°d

Temperatur: 20-23°C

Ich mache Montags einen Teilwasserwechsel von 8l. Wenn die Tiere Futter bekommen mache ich zusätzlich am Donnerstag einen Wasserwechsel.

Futter

Tabletten

Futtertabletten für Krebse

Green Algae Wafers mit Spirulina

Shirakura Ebi Dama

Natürliches

Eichenlaub/Buchenlaub

Erlenzapfen

Salatblatt (überbrüht)

Brennnesselblätter (getrocknet)

Karotten

Paprika (überbrüht)

Zuchini

rote Mückenlarven (gefroren//vll alle 2 Monate mal)

Infos zu den Updates

24.Jänner: Neues Profil erstellt.

28.Jänner: Becken wurde eingerichtet..

02.Februar: Hauptbild eingestellt.. weiter Fotos folgen

11.Februar: Neue Fotos
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Exotist das Aquarium 'Rotes Feuer Asiens-neue Auflage' mit der Nummer 25579 vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 24.01.2013
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Exotist. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: