Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.883 Aquarien, 24 Teiche und 22 Terrarien mit 158.159 Bildern und 2.012 Videos

Blogartikel 'unbekannte Spezies ' von Chris_R.

    Sieger Beckenwettbewerb August 2009 
Userbild von Chris_R.
Ort / Land: 
94547 Iggensbach / Deutschland
Aquarianer seit: 
1988


unbekannte Spezies

 
Servus Leute,

ich weiß, dies ist wieder einmal ein Thema, welches nichts mit Fischen oder Aquaristik zu tun hat. Man verzeihe es mir!!!

Aber ich erlitt heute beinahe einen Herzinfarkt, nachdem ich den unten auf den Bildern zu sehenden Falter an einem meiner Fenster sitzen sah.

Ich wohne, wie so mancher weiß, in Niederbayern und den Falter hab ich noch nie gesehen. Es handelt sich dabei und das ist das was mich etwas stutzig macht, um ein Tier mit gut 15 cm Spannweite.!!


Vielleicht kennt ihn der ein oder andere ja....????

Chris
 
unbekannte Spezies
unbekannte Spezies
unbekannte Spezies
 
Blogartikel 'Blog 2253: unbekannte Spezies ' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Chris_R. am 15.08.2009 um 23:04 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 17.08.2009 um 22:10 von Chris_R.
@ Robert -- Danke für die Aufklärung!!

 
 
Geschrieben am 17.08.2009 um 15:52 von Malawi-Guru.de
Hi Chris!

Wieder einmal ein Beispiel wie sich immer mehr Arten aus anderen Regionen bei uns ansiedeln,also da soll einer mal sagen es gäbe keinen Klimawandel.....oder !?!?

Lg

Flo
 
 
Geschrieben am 16.08.2009 um 05:06 von Chris_R.
@ all - Wahnsinn oder!!

@ Holger - http://de.wikipedia.org/wiki/Europäische_Gottesanbeterin

@ WD - schau ich mir gleich an

@ Flo - ja wir haben ein KKI in der Nähe - Leider!! Isar I und Isar II - in Wörth an der Isar.. ca. 80 km von mir entfernt.. Ich hoffe nicht das der Falter da ausgebüchst ist :-)

@ Peter - pass auf nicht das er schon bei dir ist - weit hat er ja nicht :-)

muss jetzt zur Arbeit :-( schönes WE und passt auf - der nächste Falter ist nicht weit *g*

Chris
 
 
Geschrieben am 15.08.2009 um 23:44 von WD
Sieht wie ein Wiener Nachtpfauenauge (Saturnia pyri) aus.
Käme auch mit der Flügelspannweite hin.
http://de.wikipedia.org/wiki/Wiener_Nachtpfauenauge
Die Klimaerwärmung lässt grüßen.
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: