Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.771 Aquarien mit 153.880 Bildern und 1.880 Videos von 18.259 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Interview mit Anna Zdzieblik, Gründerin der Facebook-Gruppe "Aquariumfreunde"

Interview mit Anna Zdzieblik, Gründerin der Facebook-Gruppe "Aquariumfreunde"Wir haben diesmal mit Anna Zdzieblik gesprochen. Anna ist Gründerin der Facebook-Gruppe „Aquariumfreunde“. Die Gruppe ist derzeit wahrscheinlich die erfolgreichste Aquaristik-Gruppe im deutschsprachigen Raum. Selbstverständlich ist Anna selbst eine begeisterte Aquarianerin.

Anna, welche Aquarien betreibst du derzeit?
Zurzeit laufen bei mir 9 Becken verschiedenster Größen. 1x450 Liter / 1x240 Liter / 1x180 Liter / 1x125 Liter / 1x126 Liter / 1x60 Liter / 3x20 Liter.

Wie bist du zur Aquaristik gekommen?
Bereits als Kind hat mich die Aquaristik fasziniert. Ich fand Fische schon immer sehr interessant. Man lernt nie aus und es kommt immer was Neues dazu. Mein Vater, früher selber stolzer Züchter von Mollys, und mein Onkel hatten Aquarien. So hatte ich immer einen Bezug zu diesem wunderschönen Hobby und diese Faszination begleitet mich bis heute.

Wie ist die Idee entstanden eine Aquaristik-Gruppe auf Facebook zu gründen? Welche Ziele verfolgst du mit dieser Gruppe?
Die Idee entstand Ende Januar 2012. Ich hatte den Wunsch, die Aquaristik mit anderen zu teilen. Ich hätte mir damals nie erträumt das das so eine Dimension erreicht. Ich freue mich sehr darüber und kann es nicht glauben, dass es so gut ankommt. Ein Ziel von mir ist es Menschen zusammenführen, welche auch so von der Faszination Aquaristik so begeistert sind, wie ich. Es ist ein wunderschönes Hobby das mir sehr viel Spaß macht und mich den Alltagsstress vergessen lässt. Jeder hat so seinen Lieblingsbereich in der Aquaristik und durch diese großartige Gruppe kann man sich austauschen und philosophieren. Man lernt viele neue Leute kennen sowie auch neue Bereiche in der Aquaristik.

Ihr seid mit mehr als 22.000 Mitgliedern eine der größten Facebook-Gruppen zur Aquaristik. Was glaubst du, dass der Grund für diesen Erfolg ist? Wie schaffst du es, diese Gruppengröße zu verwalten? Was sind die besonderen Herausforderungen mit einer Aquaristik-Gruppe und mit einer Gruppe in dieser Größe im Speziellen?
Diese Fragen würde ich gerne zusammen beantworten. Um Gruppe mit derzeit 22.100 Mitglieder zu verwalten bedarf es einer guten Organisation mit Gruppenregeln. Das geht aber alles nur mit einem funktionierenden Team. Daher möchte ich mich von Herzen bei meinen Admins und Moderatoren für die tolle Arbeit bedanken. Ohne Ihre Hilfe wäre das alles hier nicht möglich wäre. Der Dank geht natürlich auch an Teammitglieder die nicht mehr dabei sind. 5 Jahre ist ja eine lange Zeit wo sich Wege aus verschiedenen Gründen auch trennen. Die Gruppe wächst rasant. Hierzu müssen wir auch das Team immer wieder neu anpassen. Dazu ist es wichtig, dass wir gut eingespielt sind und uns alle gut verstehen und vertrauen können. Jeder von uns im Team hat besondere Stärken (z.B. Pflanzenkenntnisse, Fischkrankheiten oder zu bestimmten Arten). Das hilft uns natürlich enorm. Wir alle sind in unserer Freizeit in der Gruppe aktiv und achten darauf, dass der Ton in der Gruppe angemessen ist, gesetzliche Vorgaben und unsere Gruppenregeln befolgt werden. Bei über 21.000 Mitglieder ist es nicht immer einfach. Daher bieten wir auch zum Beispiel weitere Servicegruppen an wie u.a. unsere Meerwassergruppe, die Börse, welche rein für den Kauf und Verkauf gemacht wurde und unser neustes Kind, die Aquariumfreunde-Klinik, wo wir mit einem kleinen Team versuchen, gezielt zu helfen. Das alles ist eine wirklich große Herausforderung, welche wir aber sehr gut im Team mit einer sehr guten Organisation meistern.

Was planst du mit deiner Facebook-Gruppe für die Zukunft?
Wir werden in Zukunft auch auf Messen vertreten sein. Aktuell planen wir einen Infostand zusammen mit unserem Partner Stattrand-Aquaristik auf der „Fisch und Reptil“ in Sindelfingen für Anfang Dezember. Wir wollen einfach den Leuten die Möglichkeit geben, uns persönlich kennenzulernen und mit uns zu fachsimpeln.

Danke für das ausführliche Interview und das sehr sympatische Telefonat! Wir haben schon festgestellt, dass du noch ganz viel zur Aquaristik zu erzählen hast und freuen uns auf den zweiten Teil dieses Interviews.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Neuestes Aquarium:
Neues Aquarium von okefenokee
25 Liter
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Cichla intermedia
BIETE: Cichla intermedia
Preis: 199.00 €
Themen im Forum:
LEDAquaristik von Ottche Letzte Antwort am 25.09.2018 um 12:30 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 17.09.2018 um 21:13 Uhr
Querstreifen bärblinge, Smaragd, Moskito, Pfeffer ? 50cm von Ceylon Letzte Antwort am 12.09.2018 um 19:24 Uhr
Umrüstung meiner Becken, speziell das 375 l Becken auf LED von Grünhexe Letzte Antwort am 30.08.2018 um 20:03 Uhr
Aufbau 250 X 60 x 70 Projektaquarium Artenschutz /-erhaltung von Reneè Thissen Letzte Antwort am 29.08.2018 um 19:54 Uhr
Pflanzendüngung von herkla Letzte Antwort am 28.08.2018 um 15:59 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter