Die Community mit 19.533 Usern, die 9.193 Aquarien, 34 Teiche und 55 Terrarien mit 167.228 Bildern und 2.548 Videos vorstellen!
Neu
Login

Quintana atrizona im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Glaskärpflinge

Quintana atrizona im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Glaskärpflinge)
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Jiří Ščobák, Quintana atrizona 04, CC BY-SA 4.0

Wissenswertes zu Quintana atrizona

Herkunft

Bei Quintana atrizona (Glaskärpfling) handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus der Familie der Lebendgebärenden Zahnkarpfen (Poeciliidae), der ursprünglich aus Mittelamerika, bzw. der Karibik stammt. Dort ist er im Westen Kubas zu finden. Er lebt in dicht bewachsenen Gewässerregionen.

Haltung

Um diese bis zu maximal 4 cm langen Aquariumfische aus Mittelamerika artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von 54 Litern und einer Kantenlänge ab 60 cm geeignet. Die Haltung sollte in einer großen Gruppe erfolgen.

Die Einrichtung des Aquariums sollte mit einer dichten Hintergrundbepflanzung erfolgen.

Ansonsten können die friedlichen Zierfische bei Wasserwerten mit einem pH-Wert zwischen 6.5 und 7, einer Gesamthärte zwischen 10 und 15°dGH und einer Temperatur zwischen 22 und 26°C recht problemlos gehalten werden.

Als Futter sollte ein hoher Anteil pflanzlicher Nahrung wie Spirulina angeboten werden. Dazu als Ergänzung Lebend- oder Frostfutter wie Cyclops oder Artemien.

Aussehen

Die Kärpflinge haben einen spitzen Kopf, der oben dunkel gefärbt ist. Ihre Grundfarbe ist ein graues gelb und ein silbriger Glanz am Bauch. Der seitlich zusammengedrückte Körper wirkt durchscheinend. Seitlich besitzt der Zierfisch 4 bis 8 schwarze Querstreifen. Die Rückenflosse ist schwarz umrandet. Die weiteren Flossen sind leicht gelblich.

Weibchen sind meist blasser als die Männchen.

Bezeichnungen

Im deutschen Sprachraum ist Quintana atrizona als Glaskärpfling bekannt.

Nachzucht

Weibchen können alle 4 Wochen bis zu 30 Jungfische lebend zur Welt bringen. Die Aufzucht der winzigen Jungfische von Quintana atrizona erfolgt mit Staubfutter oder Infusorien.

Haltungsbedingungen

Um Quintana atrizona (Glaskärpfling) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 7.0
  • Gesamthärte: 10° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 54 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Quintana atrizona gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 22.03.2023