Die Community mit 19.226 Usern, die 9.115 Aquarien, 29 Teiche und 27 Terrarien mit 163.109 Bildern und 2.403 Videos vorstellen!
Neu
Login

Australoheros facetus im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Chamaeleonbuntbarsche

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Australoheros facetus im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Chamaeleonbuntbarsche)  - Australoheros-facetusaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: CHUCAO, Australoheros facetus -breeding coloration- (1), CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Australoheros facetus

Herkunft

Bei Australoheros facetus (Chamaeleonbuntbarsch) ist ein Buntbarsch, der ursprünglich aus Südamerika stammt. Dort ist er in den subtropischen Regionen vom brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais entlang der atlantischen Küstengewässer bis in den Süden Uruguays zu finden.

Als Neozoon ist er in vielen Gegenden der Erde als invasive Art weit verbreitet.

Haltung

Um diese bis zu 20 cm langen Aquariumfische aus Südamerika artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von 300 Litern und einer Kantenlänge ab 120 cm geeignet.

Das Aquarium sollte gut mit Steinen und Wurzeln strukturiert werden, so dass zahlreiche Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten entstehen. Nachdem die Süßwasserfische stark gründeln, ist eine Bepflanzung eher mit Aufsitzerpflanzen und Schwimmpflanzen zu empfehlen.

Die Allesfresser nehmen gierig alles angebotene Zierfischfutter an. Das Futterangebot sollte abwechslungsreich gestaltet werden.

Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert zwischen 6.5 und 7, eine Gesamthärte zwischen 5 und 12°dGH und Temperaturen zwischen 25 und 30°C.

Die friedlichen Zierfische können sehr einfach mit anderen eher ruhigen und friedlichen südamerikanischen Cichliden vergesellschaftet werden.

Bezeichnungen

In der Aquaristik ist Australoheros facetus neben seiner deutschen Bezeichnung Chamaeleonbuntbarsch auch als Chanchito (Schweinchen) bekannt.

Nachzucht

Australoheros facetus pflanzt sich auch im Aquarium relativ leicht fort. Die Substratlaicher ziehen den Nachwuchs in einer Elternfamilie auf.

Trotz der einfachen Zucht sind Chamaeleonbuntbarsche relativ selten im Handel zu bekommen.

Haltungsbedingungen

Um Australoheros facetus (Chamaeleonbuntbarsch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 25° bis 30°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 7.0
  • Gesamthärte: 5° bis 12° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Australoheros facetus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!