Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.717 Aquarien mit 152.925 Bildern und 1.821 Videos von 18.143 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Artikel / Beiträge

von

Die richtige Ausstattung des Aquariums

Aquarien in heimischen Wohnzimmern sind häufig Dreh- und Angelpunkt des ganzen Raumes, denn sie sorgen für das besondere Klima und ordnen den Raum. Hier gibt es viele Dinge, beispielsweise den richtigen Besatz oder die passende Bepflanzung, zu regeln. Wir möchten in diesem Beitrag auf einige Punkte, insbesondere auf die notwendige Aquarientechnik, eingehen.

Notwendig und obligatorisch

Die Kenntnis und Regulierung der Temperatur innerhalb des Aquariums ist wichtig, um allen Fischen eine ideale Umgebung bieten zu können. Außerdem ist sie wichtig für das Wachstum der eingesetzten Pflanzen. Mittels eines Thermometers greifen wir auf ein einfaches Hilfsmittel zurück, welches in jedem Fall benötigt wird. Je nach dem, welche Arten Sie in Ihrem Warmwasseraquarium halten, sollte die Temperatur zwischen 22 und 26 Grad Celsius liegen. Um dies sicherzustellen, bedient man sich folgender Methoden:

- Für die Innenmessung benötigen Sie einen Thermometerhalter, der von innen an die Scheibe gehaftet wird. Seien Sie hier nicht geizig, denn die genaue Messung ist absolut notwendig.

- Im Bereich der Außenmessung bedient man sich einer Art Thermometer-Folie, welche von außen an das Glas befestigt wird. Temperaturwechsel sind anhand von unterschiedlich intensiven Färbungen sichtbar.

- Sofern Sie einen Außenfilter benutzen, kann auch hier die Temperatur gemessen und reguliert werden. Gerade dafür wichtig, um die Wassertemperatur konstant auf einem Niveau zu halten. Gefiltertes Wasser zirkuliert und kaltes sowie warmen Wasser vermengt sind.

Diese Aquarium Komplettsets haben meistens eine Kombination aus den genannten Techniken.

Einige Tipps

- Zur Pflege von Warmwassertieren sowie angelegten Pflanzen benötigen Sie ein passendes Heizgerät.

- Gesunder sowie dichter Pflanzenbewuchs war früher regelmäßig die Grundvoraussetzung dafür, dass genügend Wasser gefiltert wird. Jedoch übersetzen viele ihr Aquarium, sodass in der Regel ein gesonderter Filter notwendig wird. Dieser sorgt dafür, dass Schwebstoffe zersetzt werden und reichert das Wasser mit entsprechendem Sauerstoff an. Ein effektiver Schadstoffabbau mittels spezieller Bakterienkulturen hilft, das Pflanzenwachstum zu heben und die Fisch-Fortpflanzung zu verbessern.

- Vielfach setzen einige noch auf den herkömmlichen Sprudelstein, welcher dekorativ und zudem relativ unauffällig ist. Die hier entstehenden Luftblasen jedoch treiben das von Pflanzen produzierte Kohlendioxid aus, womit die Bedingungen für reibungslosen Pflanzenwachstum spürbar verschlechtern. Empfehlenswert ist stattdessen eine sogenannte Durchlüftungsanlage, die fortan dafür sorgt, dass die Sauerstoffabgabe an das Wasser auch tatsächlich erfolgt.

Bedenken Sie immer, dass rein dekorative Ansätze meistens mit Beeinträchtigungen zusammenhängen, Pflanzen und Tiere schädigen">die Pflanzen und Tiere schädigen. Bei zu starkem Pflanzenbewuchs beispielsweise, herrscht ein CO2-Mangel vor, der nur durch den Einbau von CO2-Anlagen beseitigt werden kann.

Titel: Die richtige Ausstattung des Aquariums
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Wunderschöne Sumatrabarben Gold - Barbus tetrazona
BIETE: Wunderschöne Sumatrabarben Gold - Barbus tetrazona
Preis: 3.00 €
Themen im Forum:
Raubfisch von Clemens R Letzte Antwort am 23.05.2018 um 18:12 Uhr
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? von Faker Letzte Antwort am 20.05.2018 um 16:12 Uhr
sind 2 Filter 60L so gut wie 1 Filter 120L? von Papa Rainer Letzte Antwort am 20.05.2018 um 16:02 Uhr
tunze pumpe trotz co2 anlage von Christian P. Letzte Antwort am 04.05.2018 um 11:15 Uhr
Wer hat Erfahrungen mit Medaka und Corydoras? von Uwe Herzog Letzte Antwort am 10.04.2018 um 01:14 Uhr
Besatz zusammenstellen anhand der Wasserwerte von Uwe Herzog Letzte Antwort am 05.04.2018 um 10:50 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau