Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.737 Aquarien mit 153.211 Bildern und 1.834 Videos von 18.164 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Artikel / Beiträge

von

Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich

Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich

Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich
Beim Einsatz einer Filtermatte im Aquarium gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich den Filter selbst zu bauen. Ich habe mir meine erste Filtermatte damals jedoch aus einem anderen Grund zugelegt.

Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich
In einem meiner Becken bildeten sich aus einer Jungfisch-Gruppe von fünf kleinen Schneckenbuntbarschen sehr schnell zwei Pärchen. Ich hatte damals keine sofortige Gelegenheit, ein weiteres Becken aufzustellen, damit ich die beiden Pärchen trennen konnte, somit besorgte ich mir eine handelsübliche Filtermatte mit 50cm x 50cm und einer Stärke von 2cm im Durchmesser. Mit dieser Matte konnte ich nun Problemlos das Aquarium in zwei Bereiche aufteilen und jedes Pärchen hatte sein eigenes Territorium, bis ich für beide ein eigenes Becken bereitstehen hatte. (Siehe große Filtermatte-Foto)

Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich
Doch zurück zum Bau eines Filters aus besagten Matten und Lufthebern… Filtermatten werden in verschiedene Poren-Stärken unterteilt, die von grob bis fein gehen. Diese werden in PPI (pores per inch) angegeben. Dabei sind PPI 30 als “fein“ und PPI 10 als “grob“ zu sehen. Mit PPI 20 hat man eine mittel-grobe Filtermatte, die ich zur Abtrennung der Becken in Verwendung hatte. Natürlich kann man die Filtermatten in verschiedenen Größen und Durchmessern kaufen.

Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich
Möchte man sich selbst einen Filter bauen, sollte man sich zu Beginn überlegen, wie groß der Filter werden und welche Leistung er vollbringen soll. Das ist u.a. abhängig von den zukünftigen Tieren und der Liter-Anzahl im Becken. In einem Malawi-Aquarium benötigt man einen ordentlich großen Filter mit meist zwei oder drei Lufthebern.

Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich
Die fein-porige Matte ist mehr für die mechanische Filterung, also den “Dreck“ zu verwenden und die grobe Matte setzt man für die biologische Filterung ein, damit sind die Filter-Bakterien gemeint, die sich bei groben Poren besser ansiedeln und arbeiten können.

Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich
Eine Filtermatte befestigt man am besten mit U-Profilen in geeigneter Stärke, die mit Aquarien-Silikon auf die trockenen und fett-freien Glasscheiben in vorher abgemessener Entfernung angeklebt werden. Über Nacht sollten die Profile trocknen und die Aquarien können schon am nächsten Tag mit Wasser befüllt werden.

Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich
Macht man sich schließlich online auf die Suche nach einer Filtermatte, sollte man nicht nur auf Amazon fündig werden. Es lohnt sich auch, wenn man sich auf anderen Seiten im Internet umsieht, da man in verschiedenen anderen Shops eher fündig wird. Diverse Filtermatten in allen Größen, Stärken und Durchmesser, sowie Filterschaum sind in deren Lagern zu finden.

Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich
Wer lieber auf vorgefertigte Filter mit Lufthebern zurückgreift, der ist mit dem HMF (Hamburger Matten-Filter) gut beraten. (Siehe Fotos mit HMF in schwarz und blau)

Filtermatten im Einsatz für den Teich:

Die Filtermatte findet so auch vor allem im Bereich Teich ein breites Spektrum im Einsatz. Für einen selbst gebauter Filter für den Teich verwendet man am besten eine Matte von 5cm im Durchmesser, da sich hier die Bakterien ab besten ansiedeln können und ohne Probleme bis zur Mitte des Substrats vordringen. Hier empfiehlt es sich jedoch, sich mit gängiger Fachliteratur vor dem Bau einzulesen und sich ausreichend über Fachleute zu informieren. Es gilt auch zu beachten, dass ein Teich den jahreszeitlichen Schwankungen ausgesetzt ist. Über das Jahr verteilt hat so ein Teichfilter verschiedene Aufgaben zu bewältigen.

Hier findet man verschiedene Teich-Beispiele, die weiterhelfen:

https://www.teichbeispiele.de/

Abtrennung eines Aquariums mit Filtermatte:

Wie schon zu Beginn erklärt, findet eine Filtermatte ebenfalls Verwendung in der Unterteilung eines Beckens. Vor allem bei Züchtern ist die Filtermatte sehr beliebt und kann oft ohne Stabilisierung in ein Aquarium geklemmt werden. Je nach Gebrauch können hier bei PPI, der Poren-Stärke die geeigneten Matten ausgesucht werden.

Ratsam ist es jedoch auch hier, wenn man vorher zwei gegenüberliegende Leisten (U-Profile) in benötigter Breite der Filtermatte senkrecht in ein Aquarium (mit Aquarien-Silikon) einbringt, damit hier die Filtermatte Platz findet und nicht verrutschen kann.

Die Filtermatten lassen sich ganz leicht zurecht schneiden.

Helga Kury für www.einrichtungsbeispiele.de

Titel: Einsatz von Filtermatten in Aquarium und Teich
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Corydoras brochis multiradiatus
BIETE: Corydoras brochis multiradiatus
Preis: 19.00 €
Themen im Forum:
Ernährung von Pantodon buchholzi von Tiburón Letzte Antwort am 11.06.2018 um 12:36 Uhr
(Wie) kann ich meinen Besatz erweitern? von Faker Letzte Antwort am 04.06.2018 um 13:14 Uhr
Raubfisch von Clemens R Letzte Antwort am 23.05.2018 um 19:31 Uhr
sind 2 Filter 60L so gut wie 1 Filter 120L? von Papa Rainer Letzte Antwort am 20.05.2018 um 16:02 Uhr
tunze pumpe trotz co2 anlage von Christian P. Letzte Antwort am 04.05.2018 um 11:15 Uhr
Wer hat Erfahrungen mit Medaka und Corydoras? von Uwe Herzog Letzte Antwort am 10.04.2018 um 01:14 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht