Die Community mit 19.355 Usern, die 9.135 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.582 Bildern und 2.464 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 32986 von Benni H.

Beispiel
Aquarium Hauptansicht von Becken 32986

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Läuft seit:
29.05.2016
Größe:
80x45x45 = 162 Liter
Letztes Update:
01.06.2016

Besonderheiten:

Mir ging es bei diesem Becken erstmal hauptsächlich ums Basteln. Ich wollte einen Unterschrank und eine Abdeckung genau nach meinen Vorstellungen bauen. Ziel war es, so wenig sichtbare Technik wie möglich im Becken zu haben und alles in den Unterschrank zu verbannen.

Der Unterschrank besteht aus 25mm starken MDF-Platten.

Die Abdeckung aus 5mm starkem Aluminiumblech.

Lackiert wurde alles mit Alkydharzlack "Steingrau" RAL7030

Das Aquarium hat die Außenmaße 80x45x45 und ist aus 10mm starkem (bin da sehr auf Sicherheit bedacht..) Weißglas transparent verklebt.

In den hinteren beiden Ecken befinden sich Bohrungen für die Tankdurchführung. Die beiden Plexiglasrohre sollen das einzig sichtbare an Technik sein (abgesehen vom Thermometer und dem Co2 Dauertest).

Vorbereiten der Bretter
Verleimen und verschrauben der Bretter
Schraubenlöcher spachteln, Durchlässe bohren
Gespachtelte Schraubenlöcher verschleifen
Aquarium Becken 32986
Verleimen der umlaufenden Kiesblende
Verleimen der umlaufenden Kiesblende
Grundiert (insgesamt 3x)
Lackiert (insgesamt 3x)
Vorbereiten der Abdeckung zum Schweißen
Die Kanten wurden mit Fasen versehen
Geschweißte Ecke
Verputzt und verschliffen
fertiger Schrank
Fertig

Dekoration

Bodengrund:

Habe mich für Poolfiltersand entschieden, Körnung 0, 4-0, 8mm

Die Sandschicht ist durchgehend 4cm hoch und wird komplett von der Kiesblende verdeckt.

Die fehlende Tiefenwirkung durch nicht nach hinten ansteigenden Bodengrund möchte ich durch Wurzeln/Steine/Pflanzen erzeugen.

Aquarienpflanzen:

aktuell:

rotala rotundifolia

hygrophila siamensis

echinodorus quadricostatus

(übernommen aus einem noch laufenden Becken)

Möchte aber mittelfristig noch weitere Pflanzen, welche dann

teil-/stellenweise die aktuellen ersetzen sollen:

staurogyne repens

eleocharis parvula

hydrocotyle tripartita

Weitere Einrichtung:

Vorerst eine große Mangrovenwurzel,

später wahrscheinlich noch einige passende Steine

Dekoration im Aquarium Becken 32986

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x Easy LED von Aquatlantis

Länge 742mm

pro Lampe = 3128 Lumen

Farbtemperatur = 6800K

in der Einlaufphase 6h Licht von 16-22 Uhr

später langsame Erhöhung auf 9-10 h am Tag

Filtertechnik:

Eheim Professionel 3 250

Habe alle mitgelieferten Filtermedien rausgeschmissen

und durch groben Filterschwamm ersetzt.

Weitere Technik:

Programmierbare Steckdosenleiste Gembird EG-PMS2

Durchlaufheizer Hydor ETH 200 (200 Watt)

Co2 Druckgasflasche 2kg

Co2 wird durch externen Reaktor eingebracht (UP Aqua New Inline Atomizer)

Unterschrank - Übersicht
rechte Seite mit Filter und Co2-Einspeisung
Rückschlagventil, Magnetventil, Blasenzähler, Diffusor
linke Seite mit Steckdosenleiste, Heizung, Co2-Flasche
Edelstahl-Durchlässe
Plexiglas-Rohre für Ein- und Auslauf
Montiert im Aquarium

Besatz

Der Besatz aus einem noch laufenden Becken wird übernommen:

12 Neonsalmler

5 Ohrgitterharnischwelche (sollen aufgestockt werden auf ca. 10)

3 Amanogarnelen (sollen aufgestockt werden auf ca. 10)

einige Posthornschnecken

bin am überlegen, ob ich Geweihschnecken einsetzen soll,

sollen gute Algenfresser sein, allerdings möchte ich nicht immer

die Scheiben voll mit Eiern haben..

Wasserwerte

Messe ich ehrlich gesagt nicht, bzw. nur ab und an mal mit

Messstreifen, die Genauigkeit ist ja bekannt...

Nur in der Einlaufphase überprüfe ich Nitrit,

bevor ich Tiere einsetze.

Temperatur ca. 22-24°, Heizung wird kaum benötigt,

im Sommer leider deutlich darüber

Sonstiges

selbstklebende Milchglasfolie als Hintergrund

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Raid_0 am 02.06.2016 um 11:03 Uhr

Hi,

der Unterschrank ist echt gut geworden.

Ich würde sagen, im Becken sieht es zwar noch etwas kahl aus, aber das kann man ja schnell ändern.

Gruß Stefan

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Benni H. das Aquarium 'Becken 32986' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 32986' mit der ID 32986 liegt ausschließlich beim User Benni H.. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 26.05.2016