Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.971 Aquarien, 25 Teiche und 27 Terrarien mit 159.847 Bildern und 2.255 Videos
Jawa Malawi Drive (NUR NOCH BEISPIEL) von DER MALAWIANER
88" Lake Malawi 2.0 von DER MALAWIANER

Aquarium Jawa Malawi Drive (NUR NOCH BEISPIEL) von DER MALAWIANER

Userbild von DER MALAWIANER
Ort / Land: 
65462 Ginsheim-Gustavsburg / Deutschland
Aquarianer seit: 
Januar 2013
Jawa  2.11.2016

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
-02.2017
Grösse:
120 x 50 x 50 = 300 Liter
Letztes Update:
21.03.2019
Besonderheiten:
Ein Aquarium 300L ( 120cm Lang x 50cm Breit x 50cm Hoch ) , wurde auf einem Motorrad mit Pritsche Model JAWA gebaut . Der Unterbau der JAWA wurde zur Sicherheit des Aquariums mit einem Untergestell verstärkt . Die Ladefläche wurde mit 50x25x25 Yton Steinen stabilisiert und eine 50mm Holzplatte aufgesetzt . Das Aquarium wurde auf eine 30mm Styrodurplatte zum Ausgleich von Höhenunterschieden und Gewichtsverteilung gestellt .
Der Holzaufbau ( Verkleidung ) des Jawa Motorrades wurde mit einer Wasserschutz Teak Holzlasur veredelt . Der vordere Bereich des Aquariums (Pritsche Breiter als Aqaurium ) wurde mit Bruchgestein aufgefüllt und mit kleinen Dekorationselementen verschönert .

Die Beckenabdeckung
Die Abdeckung ist eine Sonderanferigung von
Hr.Runge / www.Aquariumabdeckungen.com .
Sie wurde in den Abmessungen 120cm x 50cm x 10cm mit 3 Klappen u. 3 Griffschalen , links und rechts hinten jeweils 3 Zugänge für Technik angertigt .
Anschliessend ist die Folie der Abdeckung in Teak Holz Optik lasiert .

Das Jawa Malawi Aquarium steht im Kundenbereich meiner KFZ -Werkstatt und kann somit Montag bis Freitag von 8:00-17:00Uhr von den Kunden und gerne von Aquarianern gesehen werden .
Der Anfang . . JAWA 250 mit Ladefläche
Ladefläche
Ladefläche
Yton Steine zur Stabilisierung
Bodenplatte 50mm
Styrodur Bodenplatte 50mm
JAWA mit Aquarium 2
JAWA mit Aquarium
Holzanbau Bearbeitung
Ansicht Becken
JAWA mit Teak Anstrich und Steinen im Vordergrund
JAWA mit Teak Anstrich und Steinen im Vordergrund
Becken Rückscheibe mit Schwarz Seidenmatt Lack gerollt
Becken dekorieret mit Rockzolid Module B C E F H

Dekoration

Bodengrund:
Eigene Abmischung aus braunem Sand 0.2-0.8mm sowie Mischung aus Schwarz, Grau.-und Beige in Farbrichtung der Rockzolid Module und Puzzle ist geplant.
Weitere Einrichtung: 
Das Becken mit Rockzolid Modulen 2x B , C , D , E , F und H gestalltet.
Diese wurden auch teilweise an den Scheiben und Streben angebracht.
Rockzolid Module B C E F H
Rockzolid Module B C E F H
Seitensicht
Quarzsand Braun Beige  0,2mm-0,8mm
Bodengrundmischung
Wasser Marsch !!!
Abdeckung Sonderanferigung 120x50x50 mit 3 Klappen und 6 Zugängen
Ansicht Zugänge Abdeckung hinten links
Ansicht innerhalb der Abdeckung
Probeanstrich der TEAK lasur auf der Dekorfolie der Abdeckung
Ansicht Abdeckung vor Bearbeitung
Vorbereitung der Klappen für den Anstrich
Erster Anstrich der Klappen
Erster Anstrich Rückseite Abdeckung
Erster Anstrich Vorderseite der Abdeckung
Neue Beckenansicht mit Abdeckung oben
Neu Abdeckung Ansicht vorne und oben

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Es wird ein 20.1 Modul Hersteller Daytime Matrix Ausführung in UBRW 1:1 installiert. Es kann bei diesem Modul , Jede Farbe einzeln Programmiert werden !

Besonderheiten Daytime CLUSTER Matrix

Die Daytime Matrix Module können positionsunabhängig in der Leuchte platziert werden. Ein Abstand zu den anderen Modulen ist nicht notwendig bzw. die matrix Module können auch ganz dicht ein einander positioniert werden.

Die Module werden einfach durch Einstechkontaktierung in der Leuchte platziert und mit den beiliegenden Schrauben befestigt. Bitte achten Sie darauf, dass das Netzteil mindestens genau soviel Leistung bringt, wie alle Module in der Leuchte zusammen.

Modulleistung: 10 Watt
Abstrahlwinkel: 120 Grad

Daytime matrix LED Module besitzen eine Leistung von 10 Watt pro Modul
und sind in folgenden Varianten erhältlich:

Warm White
Neutral White
Ultra White
Ultra Blue White (UBW) Verhältnis 1:1
Ultra Blue White (UBW) Verhältnis 3:1
Ultra Blue Red White (UBRW)
Royal Blue 440 - 455 nm

Spezialmodule für Meerwasser: UBW und "Royal Blue" machen es möglich den gewünschten Blauanteil sehr genau zu definieren. Ultra Blue White Module (UBW) sind mit einem Blau- / Weißanteile Verhältnis von 1:1 oder 3:1 erhältlich.

In der Süßwasseraquaristik werden am meisten die Neutral White Module verwendet. Diese können aber gut mit den Modulen Warm White oder Ultra White je nach Geschmack gemischt werden. Laut dem Hersteller liefern die weißen LEDs (SMD-LED 5630) bis zu 180 Lumen pro Watt bei 120° Abstrahlwinkel!

Die Ultra Blue Red White Module bringen mehr Farbe ins Aquarium. Die Fische und Pflanzen bzw. Korallen sehen durch die roten und blauen LEDs noch besser aus.

Die Beleuchtung wird über einen GHL Profilux mini und 1 GHL LED Control4V2 mit 24V 40W Netzteil versorgt und Computer gesteuert .

Die Beleuchtung wird mit einer Aluschiene an den Alustreben der Aquariumabdeckung befestigt und ausgerichtet.

Licht- und Techniksteuerung erfolgt über GHL Profilux mini Aquariencomputer

Anschluss daytime Adapterleitung 5 polig Stecker / 4 polig Kabel.
schwarz = +
rot = Ultra Red
Blau = Ultra Blue
Weiß = Ultra White
Anschlussbeispiel (Ultra Blue Red White matrix) an GHL LEDControl4V2

1.Pin - LED + Schwarzes Kabel
2.Pin - (L4) Hier wird immer Blitz generiert
3.Pin - (L3) Weisses Kabel/Ultra White - Blitzfunktion abschaltbar
4.Pin - (L2) Rotes Kabel/Ultra Red
5.Pin - (L1) Blaues Kabel/Ultra Blue
6.Pin - frei
Filtertechnik:
Zur Filterung wird ein Aussenfilter Marke EHEIM eingesetzt Typ Professional 3 350

Herstellerangaben

Pumpenleistung(50 Hz) pro Stunde von ca. 1.050, 00 l . Es sind hier auch die in Lieferumfang enthaltenen Ansaug u. Einlauf Schlauchsysteme eingesetzt.
Weitere Technik:
Zur besseren Umwälzung und Simulation einer Strömung im 792L Aquarium wird eine Strömungspumpe Firma SicceTyp XStream 3500 verwendet.

Technische Daten und Besonderheiten zu Sicce XStream 3500

XStream 3500l/h - 4 Watt ~400L

Die Gestaltung und Konstruktion machen die neuen XStream-Pumpen im Aquarium unauffällig, so dass die natürliche Aquariengestaltung nicht gestört wird.

- geringe Laufgeräusch
- hochwertiges Material mit Nano-Technologie
- vibrationsdämpfende Konstruktion
- große Leistungsbandbreite von 3.500 bis 8.000 l/h
- geringer Stromverbrauch für wenig Wärmeabgabe und minimale Betriebskosten
- kräftige, leicht, versetzbare Magnethalter für Scheibenstärken bis 20 mm
- Auswurfrohr um 90 Grad verstellbar
- Dauergeschmierter, selbstreinigender Pumpenkreisel
- Langlebigkeit und Laufruhe durch Vollkeramik-Lagerung
- Silikonummanteltes Kabel
GHL Profilux mini
GHL Profilux mini
GHL Profilux mini
GHL Profilux Temperatur Sonde
GHL LEDControl4V2
GHL LEDControl4V2
Anschluss daytime matrix an GHL LED Control4v2
daytime 5 pol. Adapterkabel
GHL Profilux mini + GHL LEDControl4v2 installiert
daytime matrix 20.0 Gehäuse
daytime matrix 20.0  ohne matrix
daytime matrix 20.1 mit UBRW bestückt
daytime matrix Ultra Blue
daytime matrix Ultra Red
daytime matrix Ultra White

Besatz

Becken wurde aufgelöst.

Wasserwerte

Wasserpflege erfolgt täglich sowie ein wöchendlicher Wasserwechsel zu 50% .
In Sommerzeit Heizstab Abschaltung in der Mittags- u. Hauptzeit / Abschaltung z.Z über Zeitschaltuhr .


Durchnittswerte Wasser angestrebt :

GH (Gesamthärte):19
KH (Karbonhärte): 11
Temperatur 23-25*C
PH : 8
NO2 (Nitrit): Bis 0, 01 mg/l
NO3 (Nitrat):10 mg/l
CU (Kupfer): 0, 0 mg/l
NH4 (Ammonium): 0, 0
NH3 (Ammoniak): Bis 0, 01
PH4 (Phosphat): Bis 0, 2 mg/l

Werte werden mit SERA Tröpfchentest ermittelt.
Ansalzung des Wassers im Verhältnis 1g/1l des Wasserwechsels wöchendlich

Leitwert Leitungswasser 505-515
Leitwert Aquariumwasser 680-735

Futter

Abwechselnd nach belieben wechsele ich zwischen folgenden Sorten:

Vitalis Cichlid Green Grazer
Tropical Africa Softline Omnivore
Tropical Spirulina 36% Super Forte Flockenfutter
Guggenbühl Züchtersticks

Sonstiges

Dieses nur so rumstehendes Motorrad meines Vaters in der Garage wurde komplett Restauriert und in ein schönes Show Aquarium für unseren Kundenbereich umgebaut .

Die Kunden im Wartebereich sind seit dem beginn der Umsetzung von der Idee begeistert und bestaunen die Umsetzung der Aquaristik

Dieses Motorad ist nicht nur ein Ausstellungsstück sondern es ist wirklich Voll Funktionfähig !!

Infos zu den Updates

02.2017
Becken wurde Aufgrund Renovierung der Geschäftsräume vorerst aufgelöst.

User-Kommentare

Tom am 22.03.2019 um 16:37 Uhr
Hallo,
das ist und bleibt schon eines der Highlights hier auf der Seite. Sehr kreativ.
Grüße, Tom.
Lippi am 25.10.2017 um 11:12 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Daniel,
immer wieder schön, Dein originelles Aquarium zu sehen.
LG
Peter
der Steirer am 25.10.2016 um 17:05 Uhr
Hi Daniel,
Wow, 300 Liter für eine Krabbe! Die wird sich freuen!
Sag mal, ich hab mich den Gepanzerten noch überhaupt auseinandergesetzt aber meine Frage mal: Ab wie viel Liter ist es möglich, mehr als 1 Tier zu pflegen?
Ich nehme stark an, du weisst die Antwort!
lg
Matthias
PS: Zu der ganzen Idee mit dem Motorrad gibt es ohnehin nur alle Daumen hoch!
Tom am 18.10.2016 um 11:12 Uhr
Servus,
ich finde es ja nur super, dass du es nicht abstreitest, wenn man dich verrückt nennt ;-)
Grüße, Tom.
Leo-FAN am 13.10.2016 um 15:24 Uhr
Bewertung: 10
hallo Daniel,
Oh man....auch hier Investierst du fleißig weiter. :-)
Besatz steht auch schon fest ?
LG David
< 1 2 3 4 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User DER MALAWIANER das Aquarium 'Jawa Malawi Drive (NUR NOCH BEISPIEL)' mit der Nummer 30545 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 25.04.2014
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel mit der ID 30545 liegt ausschließlich beim User DER MALAWIANER. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Tumblr
Pinterest
LinkedIn
XING
WhatsApp
Telegram
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Wir werden unterstützt von: