Die Community mit 19.352 Usern, die 9.133 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.564 Bildern und 2.464 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium 430l Riff mit Glasschrank von Brookshaw

Userinfos
Ort / Land:
40668 Meerbusch /
Aquarium Hauptansicht von 430l Riff mit Glasschrank

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Meerwasser
Läuft seit:
15.06.2013
Größe:
120x60x60 = 430 Liter
Letztes Update:
25.02.2018

Besonderheiten:

Eigenbau Unterschrank komplett mit Glas verkleidet welches vorher rückseitig lackiert wurde.

Das Becken selber wurde auf Wunsch gefertigt, ohne Mittelsteg mit Weißglas Frontscheibe und Überlaufschacht mit 3 Bohrungen

Becken am 09.08.14
Becken am 09.08.14
Becken am 09.08.14
Becken am 09.08.14
Becken am 09.08.14
Becken am 09.08.14
Becken am 09.08.14
Aquarium 430l Riff mit Glasschrank
Aquarium 430l Riff mit Glasschrank
Aquarium 430l Riff mit Glasschrank
Aquarium 430l Riff mit Glasschrank
Becken am 13.07.2014
Becken am 13.07.2014
Becken am 13.07.2014
Becken am 13.07.2014
Becken am 13.07.2014
Becken am 13.07.2014
Becken am 13.07.2014
Becken am 13.07.2014
Becken am 13.07.2014
Becken am 13.07.2014
Becken am 13.07.2014
13.05.14
13.05.14
13.05.14
14.01.14 Gesamt von weiter weg
14.04.14 Mit Korallenkaninchenfisch in Ecke
14.01.2014 Andere Totalansicht
So sah es kurz nach dem Steinbesatz aus
22.09.2013 Hoffentlich ist die Dino Plage vorüber
Passt!
Einmal Alugestell mit Holz und Silikon bitte

Dekoration

Bodengrund:

Sand 0-2mm gemischt mit Splitt 2-5

Montipora Platte rot
Stylophora Milka
Grüne Caulastrea und Euphilia
Schiebenanemone
Mixed SPS
Acropora
Update 16.03.14 01
Update 16.03.14 02
Update 16.03.14 03
Pflanzen im Aquarium 430l Riff mit Glasschrank

Weitere Einrichtung:

80 kG Lebendgestein (100 % LS für Deko)

Nochmal Totalansicht

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x 120W LED TaoTronics von Amazon 50% Weiß / 50% Blau

4x T5 54 W 1xATI Blue Plus, 1x ATI Actinic, 2x Coral Plus (beide ATI)

Beleuchtungsbeginn 11:00 Uhr mit den beiden T5 und den blauen Led´s

Ab 12:00 Uhr dann volle Beleuchtung, weiß wird zugeschaltet

Ab 21:00 Uhr wird weiß wieder abgeschaltet ( dann ist es auch nicht so hell im Wohnzimmer)

Ab 23:00 Uhr geht das Licht aus

Habe die Erfahrung gemacht dass die Tiere gerne eine Ein und Ausklingzeit haben und nicht gleich das Krasse Weiß anspringt.

Filtertechnik:

Filterbecken mit 4 Kammern: 1. Kammer Abschäumer Aqua Medic Blue 1000; 2. 24 W UV Klärer, Sinter Röhrchen, und Lebendgestein, 3. Kammer Filterwatte für Partikel

Weitere Technik:

Schuran Jetstream Kalkreaktor mit PH Regelung und Dosierpumpe, ein Haufen Zeitschaltuhren, Osmoseanlage von Dennerle (Osmose 190)

Futterautomat Rondomat

Strömungspumpen:

1x Hydor Coralia 5200

1x Tunze Turbelle Nanostream 6025

1x Tunze Nanostream 6045

Rückförderpumpe Aquabee 2000/1

Ansicht des Unterschranks mit AS und Filterbecken
13.07.14 Update Technik
13.07.14 Ablegerbecken

Besatz

5 große Turboschnecken und ca. 8 kleinere.

1x Seegrasfeilenfisch

1x Weißbandputzergarnelen

9x Einsiedler

1x Hawaiidoc

1x Fuchsgesicht

2x Gobiodon Hystrio

2x Mandarin Leierfisch (paar)

1x Korallenwächter

3x Tridacna Maxima

Korallen:

Fokus bei diesem Becken diverse SPS auf der oberen Ebene,

Ein Absatz mit SPS - Platten,

Ein paar weiche und LPS sowie Scheibenanemonen im tieferen Drittel des Beckens.

Becken am 09.08.14

Wasserwerte

Temp - 26°

Dichte - 1, 022

NO2 - NN

NO3 - 0, 1mg /l

PO4 - NN

NH4 - NN

SI - NN

PH - 8, 0

Ca - 420mg /l

Mg - 1380mg / l

KH - 8, 6

Futter

4x Täglich Flockenfutter (Automat)

2x Täglich Frostfuttter (Artemis und Mysis) im Wechsel

1x Täglich Reef Pepper und Reefpearls

Sonstiges

Wasserwechsel alle 14 Tage 50l

In den Wochen wo kein Wasser gewechselt wird, 25mg Balling Spurenelemente Faunamarin auf 18l Osmosewasser in die Nachfüllwassereimer Empfehlung

Jede Woche Wassertest mit Salifert, führe darüber ein Logbuch wo auch Besatzänderung oder andere Ereignisse dokumentiert sind.

Kalreaktor hält konstant den CA Wert, helfe beim KH gelegentlich nach

Vom Start weg hatte ich Probleme mit sehr hohem Ca Wert (über 700 mg / l !), war ein Problem mit dem alten Bodengrund den ich für Kalksplitt halte, welcher mittlerweile zu 80 % entfernt wurde und durch den 0-2 mm Sand erstzt wurde.

.

Dieses Becken war irgendwie ein Krampf, erst kamen jede Menge Algen, dann Dinos, aber was lange wärt wird endlich gut nach knapp 7 Monaten scheint das Konzept aufzugehen.

Infos zu den Updates

Überarbeitet am 13.07.2014 Neue Fotos, Besatz und Wasserwerte angepasst

Überarbeitet am 15.05.2014 Neue Fotos, Daten Wasserwerte angepasst

Überarbeitet am 14.01.2014

Überarbeitet am 16.03.14 - Besatzänderung: Baggergrundel sprang, Kaninchenfisch raus, dafür Zwergkaiser, Mandarinfische, Gobys und Hawaiidoc rein.

Fütterung dem Besatz angepasst (mehr Frofu), 2 Weitere 54 Watt Röhren montiert, UV Klärer Installiert wegen Bakterenblüte, Kalkreaktor voll Im Einsatz

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Andreas Stiller am 06.03.2018 um 15:05 Uhr
Bewertung: 10

war ja schon lange lange nicht mehr auf deiner Seite aber das wieder rein schauen hat sich echt gelohnt :-)

Sehr schönes Becken und hat sich sehr gut entwickelt !!

TOP!

Andreas

Andreas Stiller am 17.03.2014 um 13:11 Uhr
Bewertung: 10

Hallo!

Sehr schönes Becken! Tolle Farben der Korallen und der Aufbau deienes Riffs gefällt mir auch sehr gut!

Mach weiter so ..........

Salzige Grüße Andreas

die Perle... am 20.01.2014 um 14:10 Uhr
Bewertung: 10

Hallöchen,

ein richtig schönes salziges! Gefällt mir echt sehr gut. Mein MW macht auch gerade eine kleine Algenphase mit, aber wirklich noch alles im Rahmen (schnell auf Holz klopf...). Wenn man in die MW Aquaristik einsteigt, bedarf es wirklich sehr viel Geduld, das habe ich ja nun schon mit bekommen...lach. Hast du etwas spezielles gegen die Dinos eingesetzt? Ansonsten, wie gesagt, alle Daumen oben, schön gemacht.

LG von

der Perle...

snooze am 16.01.2014 um 21:50 Uhr
Bewertung: 10

Hallo ,

einfach nur klasse. Bin immer wieder von den Meerwasserbecken begeistert.

Trage mich seit Jahren mit dem Gedanken, mal in das Salzwasser- Milieu einzutauchen. Scheue mich aber , wegen dem Aufwand.

Lg Thomas

Koehler am 14.01.2014 um 20:22 Uhr

Hi,

habe von der Materie null Ahnung aber es sieht echt klasse aus. Eine eigene Welt für sich. Finde den Bereich echt interessant und hoffe du spendierst noch einiges an Erfahrungen und Bildern.

LG Sebastian

< 1 2 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Brookshaw das Aquarium '430l Riff mit Glasschrank' mit der Nummer 27111 vor. Das Thema 'Meerwasser' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel '430l Riff mit Glasschrank' mit der ID 27111 liegt ausschließlich beim User Brookshaw. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 09.07.2013