Die Community mit 19.139 Usern, die 9.097 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.681 Bildern und 2.344 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 17939 von Bernd Nottbusch

Beispiel
meine Fischstube

Beschreibung des Aquariums

Größe:
180x60x60 = 648 Liter
Letztes Update:
22.09.2010
Besonderheiten:

Schwarzer Silikon auf Stoss verklebt und zusätzlich aus Plexiglas eine 10cm hohe Stufe eingeklebt

mein Javafarm
ein Barschbecken mit Pflanzen

Dekoration

Bodengrund:

feiner kies 2mm und normaler Kies gemischt

Aquarienpflanzen:

riesige Savannenwurzel mit Javafarn bepflanzt.Maße ca 70cm x 40cm x 30cm , verschiedene Arten von Echinodorus

Weitere Einrichtung: 

Mehrere Lavasteine , laichröhren, einpaar Schieferplatten

meine Lavafelshöhle
ein Blick durchs Becken

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

ALU Designer Aquarien-Hänge-Aufsetz-Leuchte 180 cm 2X35W T5

Filtertechnik:

2 Aussenfilteranlagen

1x E-heim professionel 2

1x JBL Cristalprofi 500

Weitere Technik:

2 große Sauerstoffsteine 2x 300w Heizstäbe

Besatz

BUNTBARSCHE:

eine gruppe Cyphotilapia Frontosa (7stk) , eine Gruppe Heros Appendiculatus (6stk) , roterMalawisee-Zebrabuntbarsch , ein Beulenkopfbuntbarsch- pärchen, 1 Kadango Männchen , 1 Protomelas taeniolatus var männchen , 2 Rote Buntbarsche , 1pärchen Buckelkopfbuntbarsch (Helmcichlide)

LWELSE:

201 Hypancistrus sp(3STK) , 204 Panaqolus sp.(4stk), 1x L239Ancistrini sp., 2xL264 Leporacanthicus joselimai , 2x L288 .3x L134 , 1x L190 Panaque cfca.25cm. nigrolineatus 1x Katuswels und 2x Engelantennewelse ein Fliederbartwels und ein Kukuswels

der gößere Engelantennenwels
Red bruno
Besatz im Aquarium Becken 17939
Kadango barsch
meine Heros
L183
L134
Frontosa Männchen
mein Prachtstück der Panaque

Wasserwerte

Ph=6, 5

KH=7-8

NO2=0, 0mg/L

NO3=10mg/L

PO4=0, 5mg/L

gemessen am 22, 09, 2010

Futter

Flockenfutter, Granulat und Frostfutter Salatgurke , Rosenkohl, Brokoli

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Malawi-Guru.de am 22.09.2010 um 20:20 Uhr

Hi Bernd !

Hier wurde alles gesagt daher schlage ich nicht in die gleiche Kerbe ein...sondern sage nur nimms dir zu Herzen und tu was!!!

Die Beckengröße wäre ja schon mal Ideal um was gescheites daraus zu machen !

LG

Flo

Der Schweizer am 22.09.2010 um 19:49 Uhr

Hi Bernd

..und erstmal ein WILLKOMMEN auf Einrichtungsbeispiele....

ABER.... Du wurdest ja bereits darauf aufmerksam, dass und weshalb Dein Besatz so nicht geht. Deine Antwort, welche Du Jan hinterlassen hast, zeugt davon, dass Du anscheinend echt uneinsichtig bist - schade :-(

Hast Du mal Deine Wasserwerte gemessen? Trage die doch bitte mal nach! Dann kann ich Dir auch ganz genau sagen, für welche Deiner Fische hier der Austruck TIERQUÄLEREI bezüglich Wasserchemie zutrifft... die Frontosas aber gehören grad schon aufgrund ihrer Endgrösse niemals in ein solches Becken!

Im Namen des Tierschutzes bitte ich Dich eindringlich, Dich zu informieren und dann so schnell als möglich zu handeln!

AUFRUF:

Wenn ich solche Becken sehe, frage ich mich jedesmal, ob sich deren Betreiber denn wirklich überhaupt nie über die Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer zukünftigen Pfleglinge informiert haben?! Also bitte, übernehmt alle in klein wenig Verantwortung und tut sowas niemals einem Lebewesen an!!

Gruss Silvan

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Bernd Nottbusch das Aquarium 'Becken 17939' vor. Das Thema 'Ostafrika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 17939' mit der ID 17939 liegt ausschließlich beim User Bernd Nottbusch. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 22.09.2010