Die Community mit 19.403 Usern, die 9.146 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.329 Bildern und 2.497 Videos vorstellen!
Neu
Login

Algenprobleme im 54 l Aquarium

Ich habe Algen aller Art in meinem kleinen AQ.

Was habt ihr für Vorschläge um dieses Problem zu beseitige ??

Ich danke für die Infos !!!!!

Mfg Ich

Blogartikel 'Blog 875: Algenprobleme im 54 l Aquarium' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 15.04.2008 um 20:33 Uhr von Alde Wurschdhaut
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 16.04.2008 um 18:32 von Silvia
Hallo Anonymer,
Schau mal auf dennerle.de dort ist eine Übersicht, über Algenbegünstigende und -vermeidende Faktoren.
Wie mein Vorredner schon sagt, bräuchte man auch mehr Angaben. So kann man nur Pauschalmaßnahmen empfehlen.
Sinnvoll ist es, die Wachstumsbedigungen der höhren Pflanzen zu verbessern und eine Vielzahl an schnellwachsenden Pflanzen einzusetzen. Diese Maßnahme ist in meinen Augen die wichtigste, wenn auch eine, die bei massiven Algenbefall schwerer umzusetzen ist, als in "gesunden" Becken.
WIe man die Wachstumsbedigungen der höhren Pflanzen verbessert dürfte bekannt bzw. leicht nachzulesen sein. Düngung mit ANGEPASSTEN Düngemengen und den richtigen Düngeprodukten, eine ausreichende Co2 versorgung seien hier mal beispielhaft erwähnt.
Weiterhin ist es idR sinnvoll möglichst großzügig Wasser zu wechseln, soweit das Wechselwasser nicht gerade extrem nitrat- und phophatverseucht ist.
Letzendlich ist in meinen Augen keine isolierte Bekämpfung sondern ein Blick aufs "große Ganze" erforderlich, dh. Besatz, Wasserwerte, Bepflanzung, Pflege, Düngung und Filterung müssen stimmig sein.
LG
Silvia