Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.929 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.324 Bildern und 2.102 Videos


Der Rio Xingu ! von ehemaliger User

einrichtungsbeispiele.de - TopBlog! 
 

Der Rio Xingu ist ein großer südamerikanischer Fluss welcher dem Flusssystem des Amazonas zu zuordnen ist, nach einer wilden Durchquerung einer atemberaubenden schönen Flora mündet dieser fast 2000 km lange Strom welcher in der Hochebene Mato Grosso auf 275 m durch den Zusammenschluss der kleinen Flüsse Ronuro und Culuene entsteht um letztendlich in den Amazonas zu münden.

In den Jahren 1884 und 1887 erforschte der aus Mühlheim an der Ruhr stammende Arzt und Ethnologe Karl von den Steinen diesen einzigartigen Fluss , Ihm ist es zu verdanken das dieser Fluss nicht nur bekannt ist sondern auch viele Informationen über seinen Verlauf und seine faszinierenden Bewohner der Nachwelt überliefert wurden.

Der Xingu ist in letzter Zeit häufig Thema der Medien gewesen weil ein einzigartiges Biotop dem Tode geweiht ist, die brasilianische Regierung baut trotz massiver Proteste von Tierschützern, Naturschützern und nicht zu vergessen den einheimischen Indios einen gewaltigen Staudamm der das wahrscheinliche Ende von so mancher Fischart die nur endemisch in diesem Flussabschnitt des Xingu bei Altamira vorkommen bedeutet, aber auch viele andere Tierarten wie Amphibien, Vögel und Säugetiere verlieren ihren einzigartigen Lebensraum nur weil einige profitgierige Gestalten noch mehr Gewinn machen können, leider sind es abermals die Menschen welche solch ein Stück Natur vernichten nur des Profit wegens.

Aber, und das ist etwas tröstlich , viele der nur in diesem mit Wasserfällen und Stromschnellen durchsetzten Flussabschnitt endemischen Fischarten bleiben durch erfolgreiche Züchtung in heimischen Aquarien vor dem gänzlichen Aussterben verschont.

Anbei möchte ich einige Arten nennen welche im Xingu ihr Zuhause haben oder besser hatten.

Der L 46 Zebraharnischwels gilt als der Vertreter des Rio Xingu schlecht hin, dieser relativ kleine aber doch wunderschön gezeichnete Harnischwels ist gerade durch die Importverbote und die Zerstörung des natürlichen Habitats zu einer kleinen Rarität geworden, aber auch andere Vertreter wie den L 66 oder den L 18 möchte ich erwähnen.

Aber nicht nur die Harnischwelse sind zum Untergang verurteilt , nein auch zahlreiche Salmler wie z.b. der Moenkhausia heikoi oder Cichliden wie der Aequidens sp. “Xingu” würden unweigerlich aus dem natürlichen Habitat verschwinden

Wir alle können ein bisschen dazu beitragen das solche einzigartigen Habitate wie jenes am Rio Xingu auch für die Nachwelt erhalten bleiben, gehen wir in Zukunft etwas bedachter mit den Rohstoffen und der Energie um welche uns unser Blauer Planet vermacht hat.

Viele liebe Grüße Jürgen Vetter

 
Der Rio Xingu !
Der Rio Xingu !
Der Rio Xingu !
Der Rio Xingu !
 
Blogartikel 'Blog 5082: Der Rio Xingu !' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von ehemaliger User am 10.01.2015 um 08:50 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden.
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: