Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.929 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.297 Bildern und 2.108 Videos


DIY Alternativen zur Rückwand!

einrichtungsbeispiele.de - TopBlog! 
 

Hallo Leute,

ich wollte heute meine Erfahrung zu meinen Interpretationen von Rückwänden verfassen.

DIY bedeutet übrigens Do It Yourself/Mach es selbst.

Lange Zeit war ich am Grübeln, was es wohl für alternativen zu den oft teuren Rückwänden geben kann.

Folien?

Auf Dauer zu starr und oft zweidimensional.

Eine üppig ansteigende Bepflanzung wäre eine klassische Variante um eine Rückwand überflüssig zu machen.

Auch etwas was viele Aquarianer und Aquarianerinnen oftmals nicht bedenken, wenn eine Rückwand eingesetzt wird..

Wenn die Pflanzen perfekt eingewachsen sind sieht man die teuer investierte Rückwand fast nicht mehr.

Irgendwann kam mir der Geistesblitz einfach strukturierte Hölzer und Wurzeln mit Saugnäpfen zu versehen.

Diese werden an die Rückscheibe gesteckt.

Ich habe Edelstahlschrauben durch die Saugnäpfe gebohrt und somit an den Wurzeln fixiert.

Besonders bei Mopanihölzern kommt das sehr gut, da diese oftmals Bizzar strukturiert sind.

Das erste Ergebnis war überraschend positiv und hat dem Hintergrund eine gute Dreidimensionalität gegeben.

Bei etwas schwereren Wurzeln muss man darauf achten, dass die Saugnäpfe in etwa auf der gleichen Höhe liegen da man dann 2 Saugnäpfe anwenden muss.

Sind die Hölzer zu schwer, also über 1 Kg sollte man diese an nicht schwebend anbringen da diese mit der Zeit abrutschen und somit Fische verletzen oder töten können!

Ich hatte ein schwereres Mopaniholz mit Bodenkontakt zur Abstützung angebracht.So war ein absacken nicht möglich.

Wenn die Schrauben eingedreht werden, sollte das Holz nicht nass sein, weil es sonst ausfräst und die Schraube nicht anzieht.

Der Auftrieb des Wassers nimmt dem Holz etwas die Schwere.

Da Holz organisch ist, arbeitet es stetig und so kann es schon nach einigen Monaten sein das sich die Schraube aus der Bohrung löst.Das hängt je nach Gewicht und Beschaffenheit des Holzes ab.Einige hielten scheinbar "ewig".Besonders schön ist es anzusehen wenn man Morkienäste von ca. 15-20 cm von der Rückscheibe auf sich zukommen lässt.

Man kann diese auch bepflanzen, da dürfte der Kreativität keine Grenzen gesetzt sein.Meine Ancistren haben sich gerne von Ast zu Ast gehangelt, was wirklich schön anzusehen ist.Nebenbei schafft man so mehr Zonen für Saugfische und Garnelen.

Eine weitere Variante, die verblüffend einfach und günstig umzusetzen ist, ist das Anbringen einer Filtermatte in den Hintergrund.

Diese wird mit Aquariumkleber/silikon an die Rückscheibe punktiert.

Ich habe dieses bei meinem Bettabecken so umgesetzt und einen HMF gleich daneben gesetzt:Bettas Garden!

Die Wand und der HMF wurde an vielen Stellen eingeschnitten und mit Aufsetzerpflanzen und Moosen versehen.Anubias Nana und Javafarn waren da die Hauptauswahl.Die Pflanzen wuchsen schubweise immer mehr zusammen und bildeten nach einigen Monaten einen auf einen zukommenden Pflanzenteppich, was eine fantastische Tiefenwirkung ergibt.

Auch hier bietet dieser Rückwanddschungel viele Möglichkeiten zum Untertauchen und weiden für Schnecken, Garnelen und Jungfische.

Gelegentlich muss man den Rückwanddschungel etwas auslichten das sonst zuviel Platz von den Planzen eingenommen wird.

Den Raum, den die bepflanzte Rückwand nach dem perfekten Einwachsen der Pflanzen einnimmt, sollte man von vornherein mit einkalkulieren!

Wie bei allen anderen Rückwänden auch.

Viele Grüße

Lucky

 
DIY Alternativen zur Rückwand!
DIY Alternativen zur Rückwand!
DIY Alternativen zur Rückwand!
DIY Alternativen zur Rückwand!
DIY Alternativen zur Rückwand!
DIY Alternativen zur Rückwand!
DIY Alternativen zur Rückwand!
DIY Alternativen zur Rückwand!
DIY Alternativen zur Rückwand!
DIY Alternativen zur Rückwand!
 
Blogartikel 'Blog 5142: DIY Alternativen zur Rückwand!' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von ehemaliger User am 09.05.2015 um 18:46 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden.
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Wir werden unterstützt von: