Die Community mit 19.366 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.941 Bildern und 2.469 Videos vorstellen!
Neu
Login

Experiment: Selbstgebaute CO2-Düngeanlage

Ich habe versuchsweise eine CO2-Düngeanlage (mehr zum Spaß) gebaut:

>Mineralwasserflasche

>Schlauch

>Knete

>Bohrer und Bohrmaschine

In den Deckel der Flasche kommt ein Loch, in das Loch ein Schlauch und das ganze wird mit Knete abgedichtet. An das andere Ende des Schlauchs wird ein ganz normaler Ausströmer gesteckt - fertig.

Es läuft jetzt schon 14 Stunden schön mit feinen Bläschen, da kann man sich den Druckminderer sparen. :-)

Im Aquarium setze ich es natürlich noch nicht ein, erst will ich schauen, wieviel CO2 in so einer Flasche steckt.

Würd mich mal interressieren, was ihr davon haltet!

Annika

Blogartikel 'Blog 1438: Experiment: Selbstgebaute CO2-Düngeanlage' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 08.01.2009 um 11:30 Uhr von Annika

Annika

Userbild von AnnikaAnnika ist Mitglied von EB und stellt 2 Beispiele vor.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 08.01.2009 um 11:28 von Annika
Natürlich könnte ich das Wasser auch gleich reinkippen, aber das macht ja keinen Spaß!
In mein Aquarium werd ich das Ding sowieso nicht reinmachen, glaub ich.
Annika

Weitere Kommentare lesen