Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.565 Aquarien mit 148.720 Bildern und 1.662 Videos von 17.855 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Futter für die Fische' von Knorpelfisch

Offline (Zuletzt 13.10.2012)BlogBeispielKarte
Userbild von Knorpelfisch
Ort / Land: 
46045 Oberhausen / Deutschland
Aquarianer seit: 
2002


Futter für die Fische

 
So.

Habe dann mal meinen ersten Blog eröffnet und hoffe dabei kein all zu oft durchgekautes Thema zu erwischen. Mir geht es bei dem Thema darum mal zu schauen, was zum einen an bestimmten Futtersorten dran ist (rote Mülas) zum anderen was es noch so neues gibt (Bierwürmchen, sind zumindest für mich was neues).

ich möchte auch mal direkt anfangen. und zwar bei einen für mich doch recht kontrovers diskutierten Thema. Rote Mückenlarven.

ja ja ich weiß, mache mögen jetzt denken was soll der Scheiß denn nun wieder. ich möchte es aber mal von der anderen Seite versuchen zu betracht. ich selbedr hatte noch nie Probleme mit den Mückenlarven selber. Klar hatte auch ich Probleme, aber das lag einfach daran das ich den falschen Tieren das falsche zu futtern gegeben habe. So habe ich, mann möge mir verzeihen, Mbunas über eine ganze lange Zeit nur mit dem Zeug gefüttert und habe mich gewundert das die Tiere krank werden. Zum anderen habe meine Badis blosyrus nur mit roten Mülas Futterfest bekommen.

ich gebe zu das auch ich nur gefroste, von namhaften herstellern verfüttere. lebende sind mir dann doch zu gefährlich. und wie sieht es bei euch aus, was sind eure Erfahrungen?
 
Blogartikel aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 05.12.2009 um 11:21 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 29.11.2009 um 23:42 von Knorpelfisch
Gott seis gedankt das man mittlerweile gutes qualitativ hochwertiges Futter für unsere Fressmaschienen bekommt. was ich da von Freunden höre. Am Wochenende tümpeln gehen, sich sonst was mit ins becken schleppen. nein danke.

ich habe allerdings immer so das Problem mit dem verfüttern. Das soll heißen: Ich matsche mir ein Futter zusammen (sehr zum Leidwesen meiner Guten Hälfte, die denkt das das gemüse und Garnelen einfach nicht zusammengehören, und das dann ausgerechnet noch das Eiswürfelbehältniss zum portionieren missbraucht wird, obwohl Abends sich besuch angekündigt hat) und dann fressen meine Tiere das nicht. Also entweder ich habe sie vorher zu sehr mit Kunstfutter und sonstigen Frostigen leckereien verwöhnt oder ich bin einfach nicht ein schlechter Koch. Also lasse ich es meistens mit diesen Rezepten.

Was ich baer immer gut fand, für meine Mbunas war. Mehrere größere Kieselsteine in eine Schale voll wasser geben und dann 2 Wochen volle Pulle die Sonne draufknallen lassen. Waren schön veralgt danach und hatten sogar auch einen kleinen Proteinanteil. war echt ne super Sache
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Ceratopteris cornuta (Grobblättriger Hornfarn)
Aquarien mit Ceratopteris cornuta (Grobblättriger Hornfarn)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Bepflanzung eines Aquariums mit Ceratopteris cornuta (Grobblättriger Hornfarn).
Themen im Forum:
Experten für Tanganjikas gefragt von Sandra Ringle und Jörg Buß Erstellt am 23.07.2017 um 19:59 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Das Bermuda Dreieck im Aquarium von schmitzkatze Letzte Antwort am 22.07.2017 um 19:32 Uhr
Schwimmpflanzen fürs geschlossene Aquarium von Ceylon Letzte Antwort am 22.07.2017 um 19:14 Uhr
Echinodorus Ausläufer von Ruppinho Erstellt am 22.07.2017 um 10:17 Uhr (Noch ohne Antwort!)
welche fische/welche zusammen 250l neu von Ceylon Letzte Antwort am 18.07.2017 um 10:04 Uhr
welche fische zusammen in 250l von Ceylon Letzte Antwort am 18.07.2017 um 07:35 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Raritäten aus dem Malawisee
BIETE: Raritäten aus dem Malawisee
Preis auf Anfrage
verschieden Malawi Nachzuchten
BIETE: verschieden Malawi Nachzuchten
VHB: 4.00 €
Blauer Kongosalmler (Phenacogrammus interruptus)
BIETE: Blauer Kongosalmler (Phenacogrammus interruptus)
Preis: 3.50 €
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
30.478.063
Heute
9.784
Gestern:
9.601
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.565
17.855
148.720
1.662
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter