Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.024 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.116 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Mittelsteg entfernen' von Sebastian W.

BlogBeispielWeb
Aquarianer seit: 
11/2006
Mittelsteg entfernen

Mittelsteg entfernen von Sebastian W.

Moin moin!

Ich habe ein kleines Problem mit dem Einbringen meiner Rückwand: Der Mittelsteg ist im weg! Dieser besagte Mittelsteg ist aus Kunststoff und ist jeweils vorne und hinten am oberen Rahmen des Aquariums befestigt bzw. ist ein Stück mit dem Rahmen (Also nicht am Glas). Habe mal auf die schnelle zwei Fotos gemacht:

http://img264.imageshack.us/img264/65/img7085pm9.jpg

http://img524.imageshack.us/img524/1976/img7086qh8.jp

Nun ist meine Frage, ob ich diesen Steg ohne Bedenken entfernen kann und danach wieder einkleben kann?

Gruß Sebastian

Mittelsteg entfernen
Blogartikel 'Blog 1275: Mittelsteg entfernen' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Sebastian W. am 21.10.2008 um 09:28 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 21.10.2008 um 10:24 von Sebastian W.
Hi Babs, danke für die schnelle Antwort!
Das mit dem stabilisieren der Abdeckung kann sein, 100%ig sicher bin ich mir da aber nicht, da der Steg ja am oberen Rahmen des Aquariums dran ist und nicht an der Abdeckung selber. Die Abdeckung liegt auf dem oben genannten Rahmen auf (Vllcht kann man das auf meinen anderen Aquariumfotos erkennen). Meine Idee, die ich mittlerweile noch hatte, ist, dass ich mir sonst ne Plexiglasstrebe besorge und diese später mit Silikon einklebe anstelle der rausgesägten Strebe. Was hälst/haltet du/ihr davon?
Gruß Sebastian
HMFShop.de
LedAquaristik.de
Aquarienkontor
Aquaristik CSI