Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.024 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.092 Bildern und 2.308 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel '"Wenn die Haie sterben - stirbt das Meer!"' von Philosoph

BlogBeispielWeb
Userbild von Philosoph
Ort / Land: 
91325 Adelsdorf / Deutschland
Aquarianer seit: 
1979 bis 1988 und wieder seit 10/2008
"Wenn die Haie sterben - stirbt das Meer!"

"Wenn die Haie sterben - stirbt das Meer!"

Hallo Gemeinde,

man soll nie aufhören, auf Tierquälerei und Massenmord an den Geschöpfen dieses Planeten durch uns Menschen aufmerksam zu machen! Deshalb habe ich mich entschlossen, den „Stop Finning" - Blog von Malawigo fortzusetzen.

„Moriture Te Salutant – Die Todgeweihten grüßen Dich“ – das haben die Gladiatoren im Circus Maximus Cäsar zugerufen, bevor sie abgeschlachtet wurden. Dies ist auch der Titel der neuen Kampagne von „Shark Project“ (http://www.sharkproject.org/)

Die Moriture – die Todgeweihten sind in diesem Fall die Haie. Wir dürfen nicht zulassen, dass sie die todgeweiht sind!!!

Weltweit werden durch den Menschen jährlich 200.000.000 (200 Millionen) Haie getötet, als Beifang oder gezielt als Flossen-, Fleisch- und Knorpellieferant. Nicht immer wird Haifleisch auch als Hai bezeichnet – hier einige Tarnnamen für Haiprodukte:

• Seeaal

• Schillerlocken

• Kalbsfisch

• Speckfisch

• Karbonadenfisch

• Königsaal

• Steinlachs

• Seestör

Wissenschaftliche Studien besagen, dass ein Korallenriff in nur einem Jahr stirbt, wenn dort alle Haie getötet werden. Dies ist nachvollziehbar, man stelle sich vor, in der Serengeti würden alle Raubtiere (Löwen, Leoparden, Hyänen usw.) getötet – die grasfressenden Beutetiere dieser Räuber könnten sich ungehemmt vermehren – innerhalb kürzester Zeit würde die Serengeti „abgeerntet“ sein – die übrigen Tiere würden verhungern – die Serengeti würde sterben. Wie auf dem Land – so wären die Folgen im Meer. Experten sagen, dass wir dies bis Mitte dieses Jahrhunderts „geschafft“ haben werden.....das Meer wird durch die gnadenlose Hatz auf die Haie sterben!!!!

Sharkproject – eine der weltweit größten Haischutzorganisationen – unterstützt diese Organisation – Ich bin erst durch Malawigo auf dieses Projekt gestoßen und wurde sofort mitgerissen – vielleicht schaffe ich es, mit diesem Blog noch weitere zu begeistern! Es ist eine Minute vor zwölf!

Informiert Euch weiter – erzählt es weiter – unterstützt dieses Projekt vielleicht auch finanziell – näheres auf http://www.sharkproject.org/

Ihr Lehrer und Schüler unter Euch – macht das Projekt in den Schulen zum Thema – Ihr könnt Euch bei Sharkproject Unterstützung holen! http://www.sharkproject.org/Content.Node/kampagne/laufende_projekte/schul-cd/sharkproject-schulprogramm.de.php

Redet mit möglichst vielen Menschen darüber – Ohne breite Lobby werden die Haie bald aus den Meeren verschwunden sein! Was wäre aus den Walen geworden, hätte sich Greenpeace nicht medienwirksam vor die Walfänger geworfen und wie wäre es heute um die Robbenbabys bestellt, hätte Brigitte Bardot sich nicht für deren Schutz vor die Kamera gestellt?

Leider habe Haie kaum einen prominenten Fürsprecher.

(Quelle – SHARK JOURNAL)

Vielen Dank (auch an Georg, der hier zuerst "wachgerüttelt" hat)

Elmar

PS: Die Bilder sind vom Meereszentrum Fehmarn – absolut eine Reise wert!!! Auch dort könnt Ihr „Sharkproject“ unterstützen.

"Wenn die Haie sterben - stirbt das Meer!"
"Wenn die Haie sterben - stirbt das Meer!"
"Wenn die Haie sterben - stirbt das Meer!"
"Wenn die Haie sterben - stirbt das Meer!"
"Wenn die Haie sterben - stirbt das Meer!"
Blogartikel 'Blog 2262: "Wenn die Haie sterben - stirbt das Meer!"' aus der Kategorie: "Stop Finning" zuletzt bearbeitet von Philosoph am 18.08.2009 um 14:57 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 19.08.2009 um 22:39 von Falk
schaut doch bitte mal was das Sea-Star-lehraquarium in Coburg beizusteuern hat...!!!

Haie und Ihre gezielte Nachzucht sind obligatorisch...ich finde die Damen und Jungs Klasse!!!

http://www.sea-star.de/SeaStar/index.html

Bitte alles durchlesen...

Gruß Falk

P.S. Für interessierte ein MUß da hier auch Tauchgänge angeboten werden...

Weitere Kommentare lesen

HMFShop.de
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI