Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.745 Aquarien mit 153.428 Bildern und 1.848 Videos von 18.191 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Interview mit Martina ´Gifti´ Tinhof, Kampffisch-Züchterin

Interview mit Martina ´Gifti´ Tinhof, Kampffisch-ZüchterinHallo Martina! Schön, dass wir Dich interviewen dürfen. Du bist eine sehr erfolgreiche Kampffisch-Züchterin und Mitglied beim “Welser Zierfisch-Club“ in Oberösterreich. Wie waren Deine Anfänge in der Aquaristik?
Hallo Helga, vielen Dank für das Interesse an meiner Betta Zucht.
Meine Anfänge in der Aquaristik liegen noch gar nicht so lange zurück… Ich habe Aquarien schon immer gerne angesehen und der Wunsch nach einem bestand schon sehr lange zuvor… Dann, mit 25 Jahren hab ich mir schließlich den Traum erfüllt und innerhalb eines Monats standen drei Becken bei mir. Und natürlich war mein erster Fisch ein Multicolor Betta.

Ja, das sind auch besondere Fische. Was fasziniert Dich insbesondere an der Kampffisch-Zucht und wie bist Du zu ihr gekommen?
Interview Martina Tinhof Foto1Ich war schon immer fasziniert von den wunderschönen Farben, die diese Tiere zeigen. Bald danach fand ich dann auch raus, dass sie in verschiedenen Flossenformen gezüchtet werden und so bin ich den Betta verfallen.
Meine ersten Zuchttiere habe ich von deutschen Züchtern bekommen und hatte sehr viel Freude mit ihnen.

Du hast eine tolle Zuchtanlage zuhause stehen. Was kannst Du uns darüber sagen? Wie viele Becken sind notwendig, um so eine Zucht zu betreiben?
Interview Martina Tinhof Foto2Vielen Dank! Derzeit habe ich an die 90 Becken… Man muss aber dazu sagen, dass die Kampffische eigentlich nur mein zweites Steckenpferd sind. In erster Linie züchte ich Zwerggarnelen und die Betta haben sich derzeit ein wenig mehr Platz als vorgesehen erbeutet.
Je nachdem, wie aufwendig man seine Zucht betreibt oder wie groß sie werden soll kann man sagen von 10 Becken bis unendlich…
Ich halte meine Zucht eher klein und habe im Jahr nicht mehr als 4-5 Zucht-Ansätze.

Welche Arten von Kampffischen sind Deine Favoriten? Und welche Arten hast Du zuhause?
Mich faszinieren auch die Wildarten der Kampffische. Davon pflege ich Betta hendra und Betta mahachaiensis. Weiter sind bei mir Betta splendens in diversen Farben und Flossenformen wie Halfmoon, Crowntail, Plakat, Crowntailplakat und Halfmoonplakat zu finden.

Bist Du auch in der Kampffisch-Szene aktiv? Was kannst Du uns darüber erzählen und an wen kann man sich wenden, wenn man sich ebenfalls dafür begeistert? Gibt es einen speziellen Verein?
Das Internet ist eine gute Plattform um Gleichgesinnte zu finden. So bin auch ich zu meinen derzeitigen Zuchttieren gekommen. Es gibt natürlich mehrere Vereine – wobei ich ehrlich gesagt bei keinem dabei bin, da es für mich nur eine Leidenschaft ist.

Du hast aber sehr schöne Tiere und ich pflege selbst ein wunderschönes Männchen von Dir bei mir zuhause. Wettbewerbe gibt es im Bereich Kampffische immer wieder. Nimmst auch Du an solchen Veranstaltungen teil? Wie sieht es hier allgemein aus?
Interview Martina Tinhof Foto3Es gibt in Deutschland zwei- bis dreimal im Jahr Bewertungs-Shows. Im europäischen Raum gibt es noch einige weitere diverser Shows. Ich nehme daran allerdings nicht teil, zumindest bis jetzt nicht. Man wird sehen was sich in der nächsten Zeit ergibt…
Bei diesen Shows sind viele gute Züchter vertreten. Die kommen aus dem europäischen sowie aus dem asiatischen Raum und man bekommt dort auch sehr viele gute Zuchttiere.

Das Interview geht langsam dem Ende zu… Hast Du noch ein Anliegen, das Dir wichtig ist? Sei es in Bezug auf Kampffische, deren Haltung oder die Aquaristik betreffend.
Mein Anliegen bezüglich Betta ist – sich wirklich mit ihren Haltungsbedingungen auseinander zu setzen… Die Hochzuchten sind nun mal Einzeltiere und dies sollte man unbedingt berücksichtigen bevor man diese Tiere zu sich nach Hause holt. Gesellschaft von anderen Fischen bekommt diesen Kampffischen nicht.
In Bezug auf Aquaristik kann ich nur sagen, dass es eine wunderschöne Möglichkeit ist Aquarientiere bei sich zu Hause beobachten zu können. Man hat sehr viel Freude daran, wenn sich die Bewohner wirklich wohl fühlen und dies auch zeigen.

Vielen Dank für das Interview! Alles Gute und viel Erfolg weiterhin mit Deinen Kampffischen und der Garnelenzucht.
Ich bedanke mich für Euer Interesse an meiner kleinen Kafi Zucht.

Helga Kury für Einrichtungsbeispiele.de
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Neuestes Aquarium:
Neues Aquarium von Jemafa
180 Liter
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Gute Qualität L046 Zebra Pleco.
BIETE: Gute Qualität L046 Zebra Pleco.
Preis: 50.00 €
Themen im Forum:
Weiße Schuppen von Sandra und Kevin Letzte Antwort am 19.07.2018 um 18:38 Uhr
Besatz für 112 liter von Marie Exner Letzte Antwort am 17.07.2018 um 16:13 Uhr
Welche fische zu Channa Bleheri (Blehers Schlangenkopffisch) von Marie Exner Letzte Antwort am 17.07.2018 um 08:25 Uhr
Günstige Filtermaterialien von Hannes Klotz Letzte Antwort am 17.07.2018 um 08:16 Uhr
Besatz für 24,5 liter von Marie Exner Letzte Antwort am 16.07.2018 um 19:47 Uhr
kleine Skalare vs Amanogarnele von coachdriver_uwe Letzte Antwort am 15.07.2018 um 17:14 Uhr
Letzte Blogs:
Januar 2018 von ehemaliger User
Dezember 2017 von ehemaliger User
Mehr Blogs
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter