Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.745 Aquarien mit 153.433 Bildern und 1.848 Videos von 18.191 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Interview mit YouTuber Tobias Buchheit

Interview mit YouTuber Tobias BuchheitEinrichtungsbeispiele.de hat mit YouTuber Tobias Buchheit gesprochen, der auf seinem Kanal "Tobis Aquaristikexzesse" unterhaltsam über Themen aus der Aquaristik informiert.

Wie bist du selbst zur Aquaristik gekommen?
Ich hatte durch meinen Vater schon immer mit Fischen zu tun, da dieser Angler ist und mich so früh für Fische begeistert hat, so gesehen schon bevor ich richtig sprechen konnte. Aquarien hatte er in jungen Jahren auch so einige und 2000 habe ich zu Weihnachten selbst ein 160 Liter Becken bekommen und damit war ich dann offiziell der Aquaristik verfallen

Welche Tiere pflegst du aktuell und welche hattest du in der Vergangenheit?
Ich pflege und züchte hauptsächlich Malawibuntbarsche, aber hab auch immer mal andere Arten von Salmlern über Welse und auch Wirbellose grob überschlagen über die Jahre bestimmt 200 oder mehr unterschiedliche Arten an Aquarientieren sind zusammengekommen. Wäre eine echt lange Liste.

Wie ist die Idee zu deinem YouTube-Kanal entstanden?
Ich habe einige Jahre neben meinem normalen Beruf in einem Futterhaus in der Aquaristikabteilung gejobt und dort ist mir immer wieder aufgefallen wie viele Leute regelrecht verzweifelt vor Problemen mit ihrem Aquarium stehen und ihnen niemand ihre Fragen beantwortet, obwohl viele Probleme recht einfach und schnell zu lösen sind. Vielen konnte ich helfen und war nach kurzer Zeit bei den Kunden sehr gefragt. Youtube hat mich schon länger begeistert und durch einen Freund der eine Kamera hatte, weil er als Fotograph arbeitet, war so aus einem normalen Gespräch irgendwie die Idee geboren, dass man doch mal ein Video machen könnte und den Leuten was zeigt, da ich an dem Tag noch Artemia an meine Jungfische füttern musste, wurde dann spontan die Kamera angeworfen und die ersten holprigen Schritte auf YouTube waren kurze Zeit später online. Was heute daraus geworden ist, sieht man ja.

Welche Reichweite erzielst du im Moment mit deinen Videos?
Ich habe angefangen mit, wenn es gut lief, 10-20 Videoklicks pro Tag. Heute hat ein Video oft schon nach weniger als einer Stunde über 1000 Zugriffe und täglich kommen auf dem Kanal etwa 2000 bis sogar über 10000 Zugriffe zusammen. Für mich absolut unfassbare Zahlen, die ich nie für möglich gehalten hab.

Was möchtest du mit deinen Videos erreichen? Welche Botschaft willst du vermitteln?
Ich möchte mit meinen Videos an erster Stelle Leuten helfen. Leute für die Aquaristik begeistern und für einen artgerechten Umgang mit den Tieren sorgen. Da auch ein Fisch genau wie ein Hund, oder Katze artgerecht gehalten und gepflegt werden sollte. Ich möchte solche Ansichten wie z. B. "Es ist ja nur ein Fisch!" Aus den Köpfen der Leute tilgen.

Wie sieht dein Publikum aus? Sind wirklich nur die jungen Leute auf YouTube?
Mein Publikum ist sehr breit gefächert, der Großteil ist männlich, aber auch rund 20% sind weiblich. Die meisten Leute schauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu. Was ich so bisher weiß habe ich Zuschauer im Alter von 10 bis um die 80 Jahren.
Ein Großteil der Leute auf YouTube sind recht jung und wohl so 12-18 Jahre alt. Meine Zuschauer sind meist älter und die meisten bewegen sich in den Altersgruppen von 18-50 Jahren

Welche Projekte planst du für die Zukunft?
Durch das recht rasante Wachstum meines Kanals bieten sich mir zunehmend mehr Möglichkeiten, auch durch Unterstützung von namhaften Herstellern Bzw. Dem Handel. Die Videothemen gehen mir wohl so schnell nicht aus. Ich plane in Zukunft etwas mehr zu reisen um Videos zu machen, aber es werden weiterhin die bekannten und geschätzten Formate auf meinem Kanal beibehalten. Strickt durchgeplant ist mein Kanal nicht und das soll auch so bleiben. Die Grundidee war wie gesagt, zu helfen und zu begeistern und das möchte ich auch so beibehalten. Meine Art für ein paar Klicks, oder Geld aufzugeben liegt mir fern und dazu werde ich es nicht kommen lassen. Tobis Aquaristikexzesse ist durchaus speziell und mit Sicherheit eine ganz neue Herangehensweise an die Aquaristik, aber ich denke, es wird das Richtige, auf meine ganz eigene und wie bereits gesagt, spezielle Art vermittelt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Tobias Buchheit für die Beantwortung unserer Fragen.

Schau doch jetzt bei Tobis Aquaristikexzesse vorbei!
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Neuestes Aquarium:
Neues Aquarium von Jemafa
180 Liter
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Themen im Forum:
Weiße Schuppen von Sandra und Kevin Letzte Antwort am 19.07.2018 um 18:38 Uhr
Besatz für 112 liter von Marie Exner Letzte Antwort am 17.07.2018 um 16:13 Uhr
Welche fische zu Channa Bleheri (Blehers Schlangenkopffisch) von Marie Exner Letzte Antwort am 17.07.2018 um 08:25 Uhr
Günstige Filtermaterialien von Hannes Klotz Letzte Antwort am 17.07.2018 um 08:16 Uhr
Besatz für 24,5 liter von Marie Exner Letzte Antwort am 16.07.2018 um 19:47 Uhr
kleine Skalare vs Amanogarnele von coachdriver_uwe Letzte Antwort am 15.07.2018 um 17:14 Uhr
Letzte Blogs:
Januar 2018 von ehemaliger User
Dezember 2017 von ehemaliger User
Mehr Blogs
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter