Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.463 Aquarien mit 146.013 Bildern und 1.609 Videos von 17.646 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Dekoration
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'kleiner Tipp für Meerwasserbecken,"Einsiedlerkrebs/1"

von Falk
einrichtungsbeispiele.de-Moderator
Moderatorenbereiche: West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser
Offline (Zuletzt 21.10.2016)BlogInfoKarte
Userbild von Falk
Ort / Land: 
Corralejo/Fuerteventura / Spain


kleiner Tipp für Meerwasserbecken,"Einsiedlerkrebs/1"

 
Hallo

Ab sofort werde ich mal so kleine tipps und Infos weitergeben ,diesmal "Einsiedlerkrebs"

der Einsiedlerkrebs wird sehr oft von Trypetesa lampas ,einem Wurzelkrebs befallen...der Schmarotzer "klebt sich an den EK und häutet sich .Zum Schluß sieht er aus,wie ein Wurmfortsatz,meist orangefarben...

er bohrt als Nauplienlarve in diesem Zustand mit einem hohlen Stachel durch den körper und wandert bis zum Darm...wo er dann seine Eier und so weiter ablegt.

Zu Erkennen ,das es ein T.lampas ist,ist es durch die Bildung eines Tumores am Unterleib.

T.lampas kann durchaus bei WF mit ins Becken gelangen,kommt auf die Herkunft an.

Gruß Falk

24.01.2009

Im Jahr 2008 wurde in England eine versuchsreihe gestartet, die beweist (mittlerweile anerkannt), das die Krabbeltiere eine gewisse "Persöhnlichkeit"

entwickeln.

Dies wurde anhand kleiner Tests gezeigtdie man auch zu Hause im Aquarium

ohne weiteres selber versuchen kann.

Dazu braucht man nur einmal alle Krabbler hochnehmen (aus dem Wasser)und gleich wieder an den alten Platz.

dann beobachtet man jeden Krebs ,misst dabei die Zeit, bis alle wieder mal die "Fühler" oder Beinchen zeigen.

Dabei kann man aufgrund der unterschiedlichen Zeitspannen auf einen scheuen oder nicht so scheuen Character schliessen,da das rausnehmen aus dem Wasser einen "Fressfeind" imitiert.

Also kann jeder selber bestimmen ,ob er "mutige" oder "schreckhafte" Individuen hält.

 
Kategorie: "Kleine Fisch-u.WirbellosenTipps" zuletzt bearbeitet am 24.01.2009 um 20:11 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Wurzelwerk und Eichenlaub von Jockelberryfin Letzte Antwort am 16.01.2017 um 22:08 Uhr
Paarhaltung Diskus von Ruppinho Letzte Antwort am 16.01.2017 um 19:10 Uhr
Hmf mit Substrat bestücken oder lieber leer laufen lassen? von Südamerika Aquanaut Letzte Antwort am 13.01.2017 um 08:43 Uhr
Einrichtung, Besatz, Pflanzen und Technik von Locke Letzte Antwort am 12.01.2017 um 17:47 Uhr
starke Scheibenkratzer von Christian P. Letzte Antwort am 09.01.2017 um 22:18 Uhr
Suche bestimmtes Einrichtungsbeispiel / Großes Diskusbecken von der Maddin Letzte Antwort am 04.01.2017 um 16:32 Uhr
Letzte Blogs:
Garnelen-Sechseck-Aquarium von Christian Manthey
HMF-Shop von Ottche
3D Rückwand von Josef Becker
Mehr Blogs
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
28.482.620
Heute
2.848
Gestern:
14.673
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.463
User:
17.646
Fotos:
146.013
Videos:
1.609
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
841