Die Community mit 19.533 Usern, die 9.190 Aquarien, 34 Teiche und 59 Terrarien mit 167.215 Bildern und 2.553 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarien mit Steinkorallen der Gattung Montipora

Aquarien mit Steinkorallen der Gattung Montipora

Wissenswertes zu Montipora

Informationen

Die Montiporen sind die zweitartenreichste Gattung der Steinkorallen. Montiporen leben ausschließlich im Indopazifik.

Foto mit Montipora delicatula - Fragile Mikroporenkoralle Foto mit Montipora samarensis (links), Montipora Hoffmeisteri (Mitte), Foto mit Montipora samarensis mit Porites im Hintergrund Foto mit Montipora- Kurzpolypige Steinkoralle Foto mit Montipora digitata Foto mit Montipora hoffmeisteri 10/2012 Foto mit 24.12.2022 Montipora confusa Foto mit Kleinpolypige Steinkoralle - Montipora hoffmeisteri Foto mit Montipora

Im Deutschen werden Montiporen auf Grund ihrer sehr kleinen Polypen auch als Porenkorallen bezeichnet.

Montiporen leben in einer Symbiose mit kleinen Algen (Zooxanthellen), die die Steinkoralle mit Nährstoffen versorgen. Da die Algen diese Nährstoffe mit Photosynthese erzeugen, sind auch die Montiporen auf helle Standorte angewiesen.

Im Salzwasseraquarium können Motiporen heute sehr gut kultiviert werden.

Montiporen können heute recht einfach durch Fragmentation gezüchtet werden, so dass es nicht mehr notwendig ist, diese Steinkorallen direkt aus den Korallenriffen zu entnehmen.

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Montipora gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 16.01.2018
98
Einrichtungsbeispiele