Die Community mit 19.161 Usern, die 9.100 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.695 Bildern und 2.380 Videos vorstellen!
Neu
Login

Teich Real Medaka Pond von okefenokee

Userinfos
Userbild von okefenokee
Teich Hauptansicht von Real Medaka Pond

Beschreibung des Teichs

Läuft seit:
11.06.2021
Größe:
90 Liter
Letztes Update:
23.07.2021
Besonderheiten:

schwarzer Kunststoffkübel der als Mörtelwanne verkauft wird. Er ist aber nicht aus dem Material, dass am Anfang so fürchterlich riecht.

Ca. 7 cm unter der Oberkante ist ein Überlaufrohr eingebaut, dass von der Teichseite her mit einem Filterschwamm verschlossen ist.

Teich Real Medaka Pond
16.06.2021
Teich Real Medaka Pond
24.06.2021 vor dem Gewitter
24.06.2021 hinterher :-((((((
Wie im Winter, Unwetter hat gerade mal 10 Minuten gedauert
14.07.2021
14.07.2021   Erste Blüten
23.07.2021

Dekoration

Bodengrund:

Lavagranulat, darüber weißer Kies

Da der Teich bis auf den Auströmer techniklos betrieben wird, habe ich eine sehr dicke Schicht Lavagranulat eingebracht. Der Kübel ist auch nicht ganz befüllt, so daß sich hoffentlich ein günstiges Verhältnis von Wasservolumen zu Oberfläche einstellt.

Teichbepflanzung:

Schilf

Wasserpest

Zwergrohrkolben

Sumpfvergissmeinnicht

Wasserlinsen

Blutweiderich

Froschbiss

um den Teich herum: Wasserpalme, Lavendel, verschiedene Gartenkräuter(u.a. Thymian und Oregano)

Es war etwas schwierig, Pflanzen für den Teich zu finden, da viele Teichpflanzen als giftig angegeben werden. Wir haben drei Hunde und ich möchte auf Nummer Sicher gehen. Schilf wird mal als giftig und mal als ungiftig angegeben. Ich habe diese Pflanze so eingebracht, dass unsere Hunde möglichst nicht drankommen. Ausserdem habe ich ein Schwimmgitter für Teiche bestellt, dass die Tiere vernhalten soll. Mal sehen ob das was taugt und funktioniert. Da wir im nächsten Jahr so Gott will ein Enkelkind haben werden, kommt dann vermutlich eh ein Zaun um den Kübel.

Weitere Einrichtung: 

Basalt und Quarzsteine

Pflanzkörbe schwarz

Teich-Technik

Beleuchtung:

Sonnenlicht

Filtertechnik:

keine

plane dafür regelmäßige Wasserwechsel bzw. erledigt sich das im Moment von selbst, da es jeden Tag regnet

Weitere Technik:

solarbetriebene Belüftungspumpe

Besatz

wenn der Teich eingelaufen ist, wird mein Medaka Nachwuchs einziehen.

18.06.2021 Nachdem ich recht frühzeitig einen Nitritanstieg im Teich habe, hoffe ich diesen auch bald überwunden zu haben. Sobald kein Nitrit mehr nachweisbar ist, werde ich die größeren der Jungen umsetzen. Das Hin - und herschleppen der Aufzuchtbox von der Wohnung in die Sonne ist auf Dauer auch keine Lösung. Ohne Sonnenlicht geht aber wohl bei den kleinen Medakas echt nichts.Bekommen sie Sonne, kann man ihnen regelrecht beim Wachsen zuschauen.Ich hatte diese Woche auch schon mal kurzfristig über 30 Grad in der Box, das haben sie ohne Probleme weggesteckt, im Gegenteil es schien ihnen gut zu tun.Nachts dürfte die Temperatur in der unbeheizten Box maximal bei 22 Grad liegen. Temperaturschwankungen sind offenbar auch bei den ganz kleinen kein Problem.

26.06.2021 Die ersten der kleinen in der Aufzuchtbox fressen seit heute schwarze Mückenlarven die ich aus dem Teich herausfische.

Sollte das Wetter einigermaßen halten werde ich zwei der Tiere demnächst einsetzen. Die wachsen, da kann man fast zuschauen

02.07.2021 2 kleine Medaka schwimmen seit Anfang der Woche im Teich. Obwohl es heute früh nur 12 Grad hatte sind sie beide wohlauf.

In der Nacht und bei Gewitter decke ich den Teich vorsichtshalber zum Teil ab.

07.07.2021 Es schwimmen jetzt ca. 15 kleine Medaka im Teich. Hab gestern bis auf einen alle Jungfische umgesetzt.Die Kleinen scheinen mit niedrigen Temperaturen gut klar zu kommen. Auf jeden Fall besser, als mit der Abwesenheit von Tageslicht. Die ersten Tage füttere ich vorsichtshalber noch etwas Trockenfutter und Artemianauplien zu.

14.07.2021 Die Fische sind jetzt seit einer Woche im Teich und trotz schlechtem Wetter scheint es ihnen gut zu gehen. Ich habe aus versehen eine wohl (wenn überaupt) nur wenige Tage alte Larve mit umgesetzt die ich mittlerweile sogar am häufigsten zu Gesicht bekomme.Es ist unglaublich, mit welchen Bedingungen diese Tiere klarkommen.Es sind ausserdem 5 Anantome Helena dazugekommen. Hab im Bodengrund was Wurmartiges rumkriechen sehen und möchte, falls es Planarien sein sollten dem gleich etwas entgegenwirken.

Die zukünftigen Bewohner etwas über 2 Wochen alt.
Medaka ca. 5-6 Wochen alt

Wasserwerte

Werte 18.06.2021 nach einer Woche Laufzeit.

GH > 7 ist mir zu niedrig für die Medaka, werde also doch Austernschalen einbringen.Vor allem bei Regen, könnte das Wasser sonst schnell zu weich werden.

KH 6

Nitrat 10

Nitrit 0, 5 bin gespannt ob der Nitritpeak noch höher wird.

höchste Temperatur in der Sonne war bisher 25 Grad

niedrigste gemessene Temperatur bisher 11 Grad

Futter

Da sehr viele Mückenlarven im Teich sind und die größeren der Fische sie fressen können, füttere ich nur sehr wenig zu. Maximal einmal am Tag entweder etwas Medaka Farbfutter in Pulverform, geschälte Artemia Eier oder Artemia Nauplien.

Videos

Video Medaka Nachwuchs 23.07.2021 von okefenokee (mInSvfJkKyk)
Video Medaka 1-6 Wochen alt im Teich von okefenokee (Raynx28gjfU)
Video Medaka Nachwuchs im Miniteich von okefenokee (g-IU-FAcFLM)
Video Miniteich Juni 2021 von okefenokee (UAGMm2TAenE)

Sonstiges

Es ist mein erster Versuch mit einem Miniteich.

24.06.2021 Großer Rückschritt beim Teich. Heute früh wollte ich noch Bilder hochladen wie schön sich alles entwickelt hat und habe überlegt, ob ich die kleinen Medaka aus der Aufzuchtbox doch gleich umsetzen soll. Gott sei Dank habe ich es nicht getan. Um 14.45 hatten wir hier ein Gewitter mit massivem Hagelschlag. Ein Großteil der Pflanzen ist in einem üblen Zustand und das Solarmodul kaputt.Es wird lange dauern, bis alles einigermaßen nachgewachsen ist und ich muss mir was überlegen, damit ich im Wiederholungsfall wenigstens einen Teil des Teiches abdecken kann.Konnte wenigstens die Aufzuchtbox mit den Kleinen die im Garten stand in Sicherheit bringen, und obwohl einige der Hagelbrocken ins Wasser geraten sind, sind soweit ich es erkennen konnte noch alle Jungfische am Leben.

14.07.2021 Trotz heftiger Regenfälle und schlechtem Wetter in den letzten Wochen hat sich der Teich ganz gut erholt und mittlerweile sind die ersten Blüten zu sehen. In der Nacht, oder wenn ich nicht daheim bin und sich Regen ankündigt, decke ich den Teich ca. zur Hälfte ab, um einen Teil der Bepflanzung und die Fische zu schützen.

Infos zu den Updates

17.06.2021 Neues Hauptbild und Eintrag unter Pflanzen

18.06.2021 Werte eingetragen und Text unter Besatz

24.06.2021 Eintrag und Sonstiges und Vorher-Nachher Bilder vom Teich eingestellt.

26.06.2021 Eintrag unter Besatz

02.07.2021 Eintrag unter Besatz, Video eingestellt.

07.07.2021 Eintrag unter Besatz

14.07.2021 Neue Bilder, neues Video und Einträge unter Besatz und Sonstiges

23.07.2021 Neues Bild und neues Video eingestellt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Acki50 am 04.07.2021 um 11:34 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Ina,

ich hatte gar nicht mitbekommen, das du ein Miniteich Projekt in der Mörtelwanne gestartet hattest.

Es sieht wirklich gelungen aus und die Medakas werden sich wohlfühlen. Vor allem die Idee mit dem Überlauf finde ich super. Ich denke, die Pflanzen werden sich nach dem Hagelschauer wieder erholen, das war in unserem Teich auch so. Die Idee Austernschalen zum leichten auf härten des Wassers zu verwenden ist sehr sinnvoll, gerade in einem so kleinen Biotop.

Auf jeden Fall wünsche ich dir Erfolg und viele kleine Medakas in diesem schönen kleinen Teich.

LG

Reinhard

HOTU am 18.06.2021 um 15:33 Uhr
Bewertung: 10

Hi, schönes Projekt, wie ich sehe, versuchst du den Kübel mit Pflanzen in Töpfen zu kaschieren.

Du könntest auch diese Balkon-Matten aus Rohr oder Bambus drumherum machen, sind günstig und leicht zu verarbeiten/zu schneiden. Nur so als Anregung, sonst alles top! VG

odin 68 am 16.06.2021 um 15:51 Uhr
Bewertung: 10

Hi Ina

Toll dein kleiner Miniteich! 🤗👍 Da werden sich deine 🐟🐟🐟Teichbewohner bestimmt wohl fühlen.

Grüße, Odin.

Tom am 16.06.2021 um 13:57 Uhr

Hallo,

so eine Mörtelwanne als Minibiotop ist eine sehr schöne Idee.

Hast du an so warmen Tagen wie heute schon geschaut, wie sehr sich das Wasser aufheizt?

Grüße, Tom.

herkla am 16.06.2021 um 12:44 Uhr
Bewertung: 10

Hi Ina

gratuliere dir zu deinem Miniteich für deine Medaka.

Auch wenn du schreibst, das es dein erster Versuch ist/war, der Versuch ist dir bisher gelungen.

Ich wünsche dir viel Freude damit.

Gruß Klaus

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied okefenokee den Teich 'Real Medaka Pond' mit der Nummer 43673 vor. Das Thema 'Kunststoffteich' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die TeichbesitzerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Teich-Beispiel 'Real Medaka Pond' mit der ID 43673 liegt ausschließlich beim User okefenokee. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 16.06.2021