Die Community mit 19.352 Usern, die 9.133 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.564 Bildern und 2.464 Videos vorstellen!
Neu
Login

Cyperus papyrus am Gartenteich pflegen

Teichbeispiele mit Papyrus-Gras

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Cyperus papyrus am Gartenteich pflegen (Teichbeispiele mit Papyrus-Gras)  - Cyperus-papyrusaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Kurt Stüber [1], Cyperus papyrus6, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Cyperus papyrus

Herkunft

Bei Cyperus papyrus (Papyrus-Gras) handelt es sich um eine Teichpflanze aus der Familie der Sauergrasgewächse (Cyperaceae), die ursprünglich aus Südeuropa, Asien und Nordafrika stammt.

Pflege

Natürliche Standorte sind feuchte Gebiete an Sümpfen, Uferzonen an Seen und Weihern, Flüssen, Bächen oder Gräben. Eine zeitweise Überflutung seines Standorts hält der Papyrus-Gras gut aus. Selbst dauerhafte Wassertiefen bis zu 10 cm sind kein Problem für die Pflanzen. So ist Cyperus papyrus eine sehr gut geeignete Pflanze, um den Uferbereich des Gartenteichs zu bepflanzen. Der Klassiker ist ideal zur Begrünung von Schwimmteichen und Bachläufen geeignet. Da Papyrus nicht winterhart ist, wird es oft samt Topf den Sommer über in die Flachwasserzone des Gartenteichs gestellt.

Die Staude erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 200 cm.

Die anspruchslose Teich-Pflanze bildet im Sommer bis in den Herbst glänzende Blüten.

Der Standort sollte hell und sonnig sein.

Der mehrjährige Papyrus-Gras ist nicht winterhart.

Nährstoffreiches, lehmiges Substrat wird bevorzugt.

Es ist lediglich eine gelegentliche sparsame Düngung nötig.

Die schnellwachsende Graspflanze sollte am besten im Frühjahr in einen größeren Topf umgesetzt werden.

Bezeichnungen

Im deutschen Sprachraum ist Cyperus papyrus als Papyrus-Gras bekannt.

Nachzucht

Die Vermehrung kann über Aussaat oder über eine Teilung der Wurzeln im Frühling erfolgen.

Schädlinge

Im Allgemeinen ist Cyperus papyrus sehr robust. Wenn sie zu trocken steht, kann es sein, dass die Blattspitzen austrocknen und braun werden. Der Befall mit Spinnmilben weist ebenso darauf hin, dass es dem Papyrus zu trocken ist.

Züchtungen

Im Handel werden Züchtungen des Papyrusgras mit den Namen Nofretete oder King Tut angeboten.

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Cyperus papyrus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

2
Einrichtungsbeispiele