Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.888 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login

Terrarium Korallenfingers Heim von Frank Muth

Userinfos
Terrarium mit geöffnetem `Einstieg` Stand 09.04.2021

Beschreibung des Terrariums

Typ:
Regenwaldterrarium
Läuft seit:
12.2020
Größe:
180 x 130 x 180 = 4212 Liter
Letztes Update:
09.04.2021

Besonderheiten:

Terrarium ist ein Eigenbau aus 18mm OSB-Platten. Auf der Innenseite wurde eine ca. 40cm hohe wasserdichte Wanne aus Teichfolie und eine Verkleidung aus Styroporplatte eingebracht. Dem Styropor wurde mithilfe eines Heißluftföns Struktur und "Oberflächenhärte" eingebrannt, anschließend wurde es mit Zementschlämme verschmiert und mit wasserfestem Acryllack abgedichtet. Der 160cm x 80cm Aluprofilrahmen mit den eingesetzten PMMA-Fenstern stammte noch von meinem Selbstbau-Nepenthesbecken von 2004 und dieses wurde später bis 2014 als Terrarium genutzt bevor es durch das aktuelle ersetzt wurde (daher schon leichte Undurchsichtigkeit des PMMA)

ganzes Terrarium von außen angepaßt an die Dachschräge
Terrarium im Dezember direkt nach der fertigen Einrichtung 23.12.2020

Dekoration

Bodengrund:

ein Gemisch aus Torf, Blumenerde, Rindenmulch, Laub, Sphagnum

Terrariumbepflanzung:

Nepenthes ampullaria x N. ventricosa "Bloody Mary"

Nepenthes Hybride

Nepenthes Hybride

Nepenthes Hybride

Philodendron scandens

Philodendron bipinnatifida "Shangri La"

Monstera obliqua

Heliconia psittacorum

Calanthea zebrinus

Anthurium andreanum "Rosa"

Anthurium andreanum "Schwarz"

Ludisia discolor

Phalaenopsis Hybriden

Dendrobium phalaenopsis Hybriden

Asplenium nidus

Castanospermum australis

Litchi chinensis

Spathiophyllum wallisii Hybriden

Medinilla magnifica

einige Bromelien

Tillandsia caerulea

Chlorophytum comosum

Miltonia-Hybride

Syngonium podophyllum

Bucephalandra cf. motleyana

Cryptocoryne becketti "Petchi"

Nepenths ampullaria x Nepenthes ventricosa `Bloody Mary` ganze Pflanze
`Bloody Mary` einzelne Kanne
die andere große Nepenthes -Hybride (Name noch unbekannt)
einzelne Kanne der großen Hybride
Philodendron scandens (noch am Boden)
Philodendron bipinnatifida `Shangri La`
Castanospermum australis
Ludisia dicolor
emerse Cryptocoryne becketti `Petchi` - erst seit 2 Monaten im Miniteich
eines der  9 Litchibäumchen (im Januar wurden nach einem Litchisnack die Samen im
Anthurium andreanum `Schwarz`
Chlorophytum comosum Ableger seitlich in den Pflanzkörben
Heliconia psittacorum (Bananenverwandtschaft)
Calathea zebrinus
Dendrobium phalaenopsis Hybride frische Austriebe
Dendrobium phalaenopsis Hybride Blüte (ist die gleiche wie die mit den Neutrieben)
blühende aufgebundene Phalaenopsis-Hybride
eine der kleinen Bromelien (Vriesea irgendwas)
Orchideen in Blüte

Weitere Einrichtung:

dickere Stammstücke/Äste (Apfelbaum)

ein Miniteich aus dem Teichfolienrest der von der Auskleidung der OSB-Platten übrigblieb

Terrariuminnenleben mit Stamm-/Aststücken von nem gefällten Apfelbaum und eingeschlämmten
unter der `Brücke` mit Phalaenopsis-Hybriden befindet sich ein Miniteich

Terrarien-Technik

Beleuchtung:

4 LED -"Leuchtstoffröhren" (Größe von 36W Röhren) in warm weiß

Besatz

4 alte Littoria caerulea (Korallenfinger-Laubfrosch) seit 2007 in Besitz

1 alter männlicher Lepidothyris fernandii (Feuerskink) die einstigen beiden Weibchen verstarben 2018 und 2019

Kellerasseln

Mistwürmer

Littoria caerulea
noch ein Littoria carulea außnamsweise tagsüber am Boden
und das fette Weibchen auf nem Absatz der Styroporrückwand versteck zwischen 2 Blättern

Haltungsparameter

die Temperatur im Terrarium schwankt je nach Jahreszeit zwischen 23 Grad im Winter und 30 Grad+ im Sommer (Dachwohnung)

die Luftfeuchte liegt zwischen 85 - 90 %

gefüttert wird 2x die Woche (die Korallenfinger-Laubfrösche sind sehr verfressen und werden bei einem zu viel an Futter sehr leicht fett)

Futter

Heimchen

Schmeißfliegen (übriggebliebene Maden vom angeln werden ins Terrarium gekippt und dürfen sich da zum Imago weiterentwickeln

Regenwürmer

Mittelmeergrillen

Mehlwürmer/-käfer (selten)

kleine Heuschrecken

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 11.04.2021 um 11:35 Uhr

Hallo,

das finde ich sensationell. Wirklich tolle Größe und sehr schön eingerichtet.

Grüße, Tom.

Junglist am 11.04.2021 um 10:48 Uhr
Bewertung: 7

Hi,

das Terrarium ist ja rießig und sicherlich bald ziemlich zugewachsen. Ich hätte wohl auf mittlerer Höhe noch einen Sitzplatz an der `Sonne`, sprich Korkeichsenast, installiert, um die Frösche in die Mitte zu locken und somit gut sehen zu können. Oder baden die nicht so gern in der Sonne? Bin auf Updates gespannt.

Gruss

Wolle

Aqua fan am 10.04.2021 um 15:44 Uhr
Bewertung: 10

Wirklich richtig tolles Terrarium, es könnten aber noch ein paar mehr Kletteräste die quer durchs Becken gehen rein , mit Bromelien und Farnen bepflanzt.

Das würde nochmal alles aufwärten optisch

LG Frank

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Frank Muth das Terrarium'Korallenfingers Heim' mit der Nummer 43570 vor. Das Thema 'Regenwaldterrarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die TerrariumbesitzerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Terrarium-Beispiel 'Korallenfingers Heim' mit der ID 43570 liegt ausschließlich beim User Frank Muth. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 08.04.2021