Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.852 Aquarien mit 156.434 Bildern und 1.987 Videos von 18.478 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Joshys House von okefenokee

Userbild von okefenokee
Aquarianer seit: 
2015
Aquarium Hauptansicht von Joshys House

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
01.12.2018
Grösse:
50x30x30 = 45 Liter
Letztes Update:
05.01.2019
Besonderheiten:
Standartbecken
Aquarium Joshys House

Dekoration

Bodengrund:
Kies , dunkles Beige feinkörnig
Aquarienpflanzen:
1 große Anubia
Wasserfreund
Cryptocorinen
Bananen und Seemandelbaumblatt
Froschbiss
Weitere Einrichtung: 
2 große graue Steine
verschiedene kleinere Steine ca.5 cm Durchmesser

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Led Band, unter dem Hängeschrank über dem Becken angebracht
Filtertechnik:
keine
kleiner Wasserwechesel alle 2-3 Tage. Großer Wasserwechsel mindestens 50% zuverlässig 1x wöchentlich
Ca. alle 4 Monate gründliche Reinigung des Bodengrundes um Sauerstoffmangel vorzubeugen.
Weitere Technik:
Heizstab 25 Watt

Besatz

Kafi Männchen mit extremer Beflossung, ich schätze mal Feather-Tail.
Beflossung ist in real tatsächlich noch krasser
als ob er eine rote Schleppe hinter sich herzieht!

Wasserwerte

Temperatur 25, 5 Grad
Gh 9
Kh 5
Nitrat 25
Nitrit 0

Futter

Im Wechsel Lebendfutter(weiße Mülas), Frostfutter(Mülas und Artemia), und Granulatfutter Atison Betta food

Videos

Video Betta splendens mit zu langen Flossen

Sonstiges

Habe heute bei der Übernahme des Tieres festgestellt habe, dass es sich um einen Fisch handelt der so lange Flossen hat, dass er kaum schwimmen kann, daher wurde der Wasserstand inzwischen sogar auf li ca.12, re ca. 15 cm abgesenkt.
Ich habe noch nie so ein Tier live gesehen und bin echt erschrocken.Dass der Fisch noch in einem guten Zustand ist, spricht für die bisherige Haltung.Die im Becken schwimmende Plastikröhre die immer gerne von meinen Kafis angenommen wurde habe ich entfernt, da der Kafi sehr bullig ist und ich Angst habe, er klemmt sich darin ein.Ebenso habe ich die Moorkienwurzel rausgenommen, damit er sich die Flossen nicht aufreißt.Die Steine stammen aus meinem großen Becken und sind bereits mit Algen überzogen, daran dürfte er sich nicht verletzen können.Ich habe sie noch ein Stück auseinandergerückt um ein Einklemmen zu verhindern.
Da die Geschäfte schon zu sind, habe ich einstweilen ein neues Schraubdeckelglas mit Steinen befüllt und an die flachere Seite ins Becken gestellt.So hat der Fisch eine ebene glatte Liegefläche nahe der Oberfläche zur Verfügung.Die Ecke ist abgedunkelt.Ich werde versuchen eine entsprechende Tonhöhle zu bekommen
Ich weiß nicht, wie alt der Kafi ist, und ob er den Stress heute verkraftet.Kann nur hoffen, dass ich ihm noch einige Zeit ein halbwegs gutes Leben bieten kann.
Auch wenn der Fisch rein optisch wunderschön ist, hätte ich ihn nicht von einem Züchter gekauft.Ich finde solche Extremzüchtungen eigentlich unverantwortlich.Joshy stammt aus einer Aquarienauflösung.

Infos zu den Updates

30.12.2018
Hab heute bei Kleinanzeigen ein Kafi Männchen bei uns in der Nähe entdeckt.
Morgen wird er abgeholt
31.12.2018
Fisch ist eingezogen.
01.01.2019
Joshy hat in der Nacht angefangen ein Schaumnest zu bauen, lässt mich hoffen, dass es ihm gut geht.
05.01.2019
Heute ist der bestellte Froschbiss angekommen.Joshy ist begeistert.Schaumnest wurde sofort unter die Schwimmpflanze verlegt.
Er hat sich denke ich gut eingelebt.Er liebt lebende Mülas, bleibt aber auch beim Fressen ruhig.Den ersten Wasserwechsel hat er völlig gelassen mitgemacht.Da ich keine Tonhöhle gefunden habe die glatt genug ist, bleibt das Schraubglas erstmal drin. Ist vielleicht optisch nicht der Bringer, aber mir kommt es haupsächlich auf Funktionalität an.Ich habe das Gefühl, dass das Becken so wie es jetzt ist ganz gut funktioniert.

User-Kommentare

Mr.Shrimp am 05.01.2019 um 19:19 Uhr
Bewertung: 10
Hi Ina
Schönes Video , aber die Flossen sind echt extrem , aber sonst sieht er doch top aus .
LG Sven
Mr.Shrimp am 01.01.2019 um 13:44 Uhr
Bewertung: 10
Hi Ina
Dein Joshy ist ein süßer Kerl . Sieht wirklich sehr gut und gepflegt aus . Das wird schon alles werden .
LG Sven
Stephy am 31.12.2018 um 17:53 Uhr
Hi Ina,
Joshy ist ein hübscher Name. Die Idee mit dem Schraubdeckelglas ist gut. Auch sehr gut das die Wurzel entfernt hast, das ist bei diesen Flossenmonstern ein echtes Problem.
Ich drück dir die Daumen das Joshy sich gut einlebt und du noch lange Freude an ihm hast.
Freue mich schon auf Bilder von dem Hübschen.
Liebe Grüße Stephy
odin 68 am 09.12.2018 um 10:35 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Ina,
bin mal auf Gegenbesuch. Da hast du deinem Kafi Weibchen ja
ein schönes zu Hause Eingerichtet! Toll das es noch Tierfreunde wie dich gibt.
Grüße, Odin.
Stephy am 04.12.2018 um 17:51 Uhr
Bewertung: 10
Hi Ina,
das Becken ist sehr schön geworden. Und deine Mausy ist eine ganz hübsche Maus :D
Ich wünsche dir ganz viel Freude mit Ihr
Liebe Grüße Stephy
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User okefenokee das Aquarium 'Joshys House' mit der Nummer 37583 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 02.12.2018
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User okefenokee. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: