Die Community mit 19.184 Usern, die 9.101 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.758 Bildern und 2.393 Videos vorstellen!
Neu
Login

Protopterus annectens im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Westafrikanischer Lungenfisch

Protopterus annectens im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Westafrikanischer Lungenfisch)  - Protopterus-annectensaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Cedricguppy - Loury Cédric, Protopterus annectens - dipneuste africain - Aqua Porte Dorée 01, CC BY-SA 4.0

Wissenswertes zu Protopterus annectens

Herkunft

Bei Protopterus annectens (Westafrikanischer Lungenfisch) handelt es sich um einen Lungenfisch (Protopteridae), der ursprünglich aus Westafrika stammt. Dort ist er im Senegal, Niger, Gambia, Volta und im Tschadbecken zu finden.

Es handelt sich um absolute Überlebensstrategen. Mit der Aufnahme von Luft über ihr Lungenorgan ist es ihnen möglich, eingegraben in feuchtem Schlamm, sogar mehrere Jahre ohne Wasser zu überleben und das Ausgetrocknen ihrer afrikanischen Herkunftsgewässer so zu überstehen. Protopterus annectens sondert in dieser Phase ein Sekret ab, das den ganzen Körpfer bedeckt und eine Art Kokon bildet.

Haltung

Um diese bis zu 100 cm langen Aquariumfische artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von ca. 1200 Liter nötig, die eine möglichst große Grundfläche aufweisen.

Das Aquarium sollte mit einem Bodengrund aus freinem Sand eingerichtet werden, in dem sicht die Fische eingraben können. Das Becken sollte außerdem mit Wurzeln und robusten Pflanzen so eingerichtet werden, dass zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten und Verstecke auch für große Exemplare entstehen.

Es handelt sich um Raubfische, die sich in ihrem natürlichen Habitat von kleinen Fischen, Garnelen, Muscheln oder Fröschen ernähren. Entsprechend sollte auch das Futter ausgelegt sein.

Eine Vergesellschaftung ist nur mit Tieren möglich, die ausreichend groß sind, um nicht als Futter zu enden.

Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert zwischen 6.5 und 8, eine Gesamthärte zwischen 5 und 20°dGH und eine Temperatur zwischen 23 und 28°C.

Bezeichnungen

In der englischsprachigen Aquaristik ist Protopterus annectens als West African lungfish oder Marbled lungfish bekannt. Seine deutsche Bezeichnung ist Westafrikanischer Lungenfisch.

Nachzucht

Über eine erfolgreiche Nachzucht liegen derzeit keine Berichte vor. In ihrem natürlichen Lebensraum laichen die Lungenfische in Löchern ab, die sie in die Uferböschung oder den Bodengrund graben. Das Männchen bewacht das Gelege.

Haltungsbedingungen

Um Protopterus annectens (Westafrikanischer Lungenfisch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 23° bis 28°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 8.0
  • Gesamthärte: 5° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 1200 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Protopterus annectens gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!