Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.971 Aquarien, 25 Teiche und 27 Terrarien mit 159.844 Bildern und 2.255 Videos

Haludaria fasciata im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Glühkohlenbarben

Haludaria fasciata im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Glühkohlenbarben)  - Haludaria-fasciata-slnkaquarium

Wissenswertes zu Haludaria fasciata

Herkunft

Bei Haludaria fasciata (Glühkohlenbarbe) handelt es sich um eine Barbe (Cyprinidae), die ursprünglich aus Südostasien. Dort ist sie in Bächen und kleineren Flüssen von Indien bis Malaysia zu finden.

Aquarium einrichten mit Glühkohlenbarben

Haltung

Um diese Aquariumfische artgerecht halten zu können, sind Aquarien mit einem Volumen von mindestens 375 Liter nötig. Wichtig ist dabei die Kantenlänge von mindestens 150 cm, um diesen lebhaften und schwimmfreudigen Tieren gerecht zu werden.

Glühkohlenbarben sollten immer in einer großen Gruppe ab 10 Exemplaren gehalten werden.

Die bis zu 15 cm langen Haludaria fasciata benötigen ein Aquarium, das mit einem Bodengrund aus Sand eingerichtet wird, damit sie gefahrlos grundeln können. Die Randbereiche sollten dicht bepflanzt werden, um Rückzugszonen zu schaffen. Struktur kann mit Steinen und Wurzeln geschaffen werden.

Diese Fische fühlen sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: pH-Wert zwischen 6 und 7, Gesamthärte zwischen 3 und 10°dGH und Wassertemperatur von 22 bis 26°C. Wichtig sind großzügige Wasserwechsel, da dieser Karpfenfisch sauerstoffreiches Frischwasser bevorzugt.

Als Nahrung sollte hauptsächlich proteinreiches Lebendfutter, Gefrier- und Trockenfutter gegeben werden. Regelmäßig solle der Speiseplan pflanzlich ergänzt werden.

Bezeichnungen

Neben ihrer deutschen Bezeichnung Glühkohlenbarbe ist Haludaria fasciata noch immer unter den eigentlich veralteten Bezeichnungen Barbus fasciatus, Cirrhinus fasciatus und Puntius fasciatus in der Aquaristik bekannt.

Nachzucht

Über die Nachzucht der Freilaicher ist wenig bekannt. Vermutlich handelt es hauptsächlich um Zufallszuchten, die bislang unter Aquarienbedingungen gelungen sind.

Haltungsbedingungen

Um Haludaria fasciata (Glühkohlenbarbe) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.0
  • Gesamthärte: 3° bis 10° dGH
  • Mindestaquariengröße: 375 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Haludaria fasciata gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
5
Einrichtungsbeispiele




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Tumblr
Pinterest
LinkedIn
XING
WhatsApp
Telegram
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: