Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.919 Aquarien, 28 Teiche und 25 Terrarien mit 159.266 Bildern und 2.076 Videos

Aquarien mit Pflanzen

Einrichtungsbeispiele für Pflanzen Aquarium

Aquarien mit Pflanzen (Einrichtungsbeispiele für Pflanzen Aquarium)  - Pflanzen-aquarium-slnkaquarium

Wissenswertes zu Pflanzen-Aquarium

Herkunft von Aquarium Pflanzen

Wasserpflanzen gehören zwar nicht zu allen Unterwasserbiotopen, jedoch sind sie in vielen Gewässern der Erde zu finden. Deshalb ist es in vielen Fällen sogar nötigt, Pflanzen ins Aquarium einzusetzen und damit auch das Wohlbefinden der Fische zu erhöhen.

Aquarium einrichten mit 01.01.2016 - Aquarium Hauptansicht von Apistogramma
Aquarium einrichten mit mein neues Aquarium, die Pflanzen müssen noch
Aquarium einrichten mit Pflanzen Pflanzen Pflanzen!!!!  Davon Lebt ein
Aquarium einrichten mit Mein Pflanzenaquarium
Aquarium einrichten mit Biotop Aquarium Rio Negro, hier Ausschnitte ohne
Aquarium einrichten mit Über dem Aquarium    die Pflanzen u. Lampen
Aquarium einrichten mit Mein Aquarium nachdem alle Pflanzen gut gewachsen
Aquarium einrichten mit 05.04.2009 Aquarium mit Pflanzen und Deko in der
Aquarium einrichten mit 05.04.2009 Aquarium mit Pflanzen und Deko in der

Warum ein Aquarium mit Wasserpflanzen einrichten?

Aquarienpflanzen sorgen für Versteckmöglichkeiten und werden von zahlreichen Substratlaichern als Laichsubstrat verwendet. Dazu sorgen Wasserpflanzen auch im Aquarium mit Hilfe der Photosynthese für eine Umwandlung von Kohlendioxid in den für alle Wasserlebewesen wichtigen Sauerstoff. Stoffwechselprodukte der Aquarienfische wie Nitrat und Phosphat wird von den Pflanzen als Dünger aufgenommen und damit dem Wasser entzogen.

Während in der Vergangenheit das Holländische Pflanzenaquarium als das Maß aller Dinge in der Aquaristik galt, ist es inzwischen durch den Einsatz von moderner LED-Beleuchtungstechnik und die Düngung mit CO2 sehr viel einfacher möglich, einen Unterwassergarten beim Aquarium einrichten zu verwirklichen.

Wasserpflanzen Arten für das Aquarium

Zu den in der Aquaristik am bekanntesten Pflanzen zählen: Acorus gramineus, Aegagropila linnaei, Alternanthera reineckii, Ammannia gracilis, Ammannia praetermissa, Anubia-Arten, Aponogeton boivinianus, Aponogeton crispus, Aponogeton henkelianus, Aponogeton longiplumulosus, Aponogeton madagascariensis, Aponogeton ulvaceus, Bacopa australis, Bacopa carolineana, Bacopa monnieri, Barclaya longifolia, Blyxa japonica, Bolbitis heudelotii, Cabomba-Arten, Cardamine lyrata, Ceratophyllum demersum, Ceratophyllum submersum, Ceratopteris cornuta, Ceratopteris thalictroides, Crinum calamistratum, Crinum natans, Crinum thaianum, Cryptocoryne, Didiplis diandra, Echinodorus-Arten, Cyperus helferi, Cyperus alternifolius, Egeria densa, Eichhornia diversifolia, Eleocharis acicularis, Eleocharis pusilla, Eleocharis vivipara, Glossostigma elatinoides, Gymnocoronis spilanthoides, Helanthium bolivianum, Helanthium tenellum, Hemianthus callitrichoides, Hemianthus glomeratus, Hemianthus micranthemoides, Heteranthera zosterifolia, Hydrocotyle leucocephala, Hydrocotyle sibthorpioides, Hydrocotyle verticillata, Hygrophila-Arten, Juncus repens, Lagenandra meeboldii, Lilaeopsis novae-zelandiae, Lemna minor, Lilaeopsis brasiliensis, Lilaeopsis macloviana, Lilaeopsis mauritiana, Limnobium laevigatum, Limnophila aromatica, Limnophila sessiliflora, Lobelia cardinalis, Ludwigia glandulosa, Ludwigia palustris, Ludwigia repens, Lysimachia nummularia, Marsilea hirsuta, Mayaca fluviatilis, Micranthemum umbrosum, Microsorum pteropus, Myriophyllum aquaticum, Myriophyllum mattogrossense, Myriophyllum tuberculatum, Najas graminea, Najas guadalupensis, Nesaea crassicaulis, Nymphaea lotus, Nymphoides spec. ´Taiwan´, Phyllanthus fluitans, Pistia stratiotes, Pogostemon-Arten, Proserpinaca palustris, Ranunculus inundatus, Rotala-Arten, Sagittaria platyphylla, Sagittaria subulata, Salvinia auriculata, Salvinia natans, Samolus valerandi, Staurogyne repens, Tonina fluviatilis, Utricularia graminifolia, Vallisneria-Arten.

Zu den in Aquarien anzutreffenden Pflanzen gehören auch zahlreiche Moose.

Wasserpflanzen können je nach Art entweder im Bodensubstrat eingepflanzt, auf Dekoration wie Wurzeln aufgebunden oder als Schwimmpflanzen gepflegt werden.

In Form einer Hydrokultur, also sowohl im Aquarium, als auch ausserhalb kommt die Efeutute zum Einsatz.

Sehr viele Pflanzen stellen wir in unserem Pflanzenverzeichnis vor.

Neuerdings werden auch Wasserpflanzen als In vitro Pflanzen kultiviert und gezüchtet.

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Pflanzen-Aquarium gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
428 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: