Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.889 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login

Retroculus xinguensis im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Xingu-Steinträger

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Retroculus xinguensis

Herkunft

Bei Retroculus xinguensis (Xingu-Steinträger) handelt es sich um einen Buntbarsch, der ursprünglich aus Südamerika stammt. Dort ist der im Rio Xingu in Brasilien zu finden.

Haltung

Um diese Aquariumfische aus Südamerika artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab ca. 720 Litern nötig.

Die bis zu 25 cm langen Cichliden werden am besten in eine Aquarium gehalten, das mit einem Bodengrund aus Sand eingerichtet werden. Einzelne Steine können als Sichtschutz und Rückzugsmöglichkeit dienen. Empfehlenswert ist die Haltung einer Gruppe ab 5 Exemplaren.

Die Fische fühlen sich in recht weichem Wasser am wohlsten. Die Werte sollten etwa wie folgt sein: pH-Wert zwischen 6 und 7.2, Gesamthärte zwischen 2 und 10°dGH und Temperaturen zwischen 25 und 29°C. Im Becken sollte für ausreichend Strömung gesorgt werden, so dass das Wasser gut mit Sauerstoff angereichert wird. Da die Tiere auf eine erhöhte organische Belastung reagieren, sollte das Wasser regelmäßig großzügig gewechselt werden. Ein wöchentlicher Wechsel von ca 50% ist ratsam.

Als Futter wird bevorzugt Lebendfutter genommen. Trockenfutter wird oft gänzlich verweigert, was die Haltung erschwert.

Es handelt sich um echte Raritäten, die nur selten im Handel zu bekommen sind.

Haltungsbedingungen

Um Retroculus xinguensis (Xingu-Steinträger) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 25° bis 29°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.2
  • Gesamthärte: 2° bis 10° dGH
  • Mindestaquariengröße: 720 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Retroculus xinguensis gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!