Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.919 Aquarien, 28 Teiche und 25 Terrarien mit 159.300 Bildern und 2.088 Videos

Apistogramma erythrura im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Apistogramma erythrura

Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Apistogramma erythrura

Herkunft

Bei Apistogramma erythrura handelt es sich um einen Buntbarsch, der ursprünglich aus Südamerika stammt, wo er in klaren Bächen und Seen im Bereich des Río Mamoré in Bolivien vorkommt. Er lebt meist in Ufernähe.

Haltung

Um diesen Aquariumfisch artgerecht halten zu können, wird für die maximal 9 cm (Männchen) großen Tiere ein Becken mit einem Mindestvolumen von 160 Litern benötigt. Die Weibchen bleiben mit maximal 7 cm deutlich kleiner.

Das Aquarium sollte mit einer dichten Hintergrundbepflanzung, Wurzeln und Steinen so eingerichtet werden, dass zahlreiche Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten entstehen. Es sollte aber auch genügend Schwimmraum zur Verfügung stehen.

Die Haltung erfolgt am besten paarweise.

Bei den Wasserwerten sollte versucht werden, ein Schwarzwasser-Biotop nachzustellen. Optimal sind ein pH-Wert zwischen 5 und 6.5, eine Gesamthärte zwischen 1 und 7°dGH und Wassertemperaturen zwischen 25 und 30°C. Das Wasser sollte sehr weich sein, da die Cichliden auf höhere Härtegrade empfindlich reagieren.

Die Fütterung dieser Apistogramma-Art sollte hauptsächlich mit kleinem Lebendfutter erfolgen. Tubifex, Artemia und weiße und schwarze Mückenlarven werden gerne gefressen. Die Fische nehmen in der Regel aber auch Frostfutter und Flocken an. Rote Mückenlarven werden nicht vertragen!

Nachzucht

Die Substratlaicher sollten im Zuchtaquarium möglichst eine passende Höhle oder einen flachen Stein vorfinden, an denen das Weibchen die Eier ablegt. Das Männchen verteidigt das Gelege im Anschluss, während das Weibchen die Brutpflege übernimmt. Zur Nachzucht ist Aquarienwasser mit einer Härte unterhalb von 1°dGH erforderlich.

Haltungsbedingungen

Um Apistogramma erythrura möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 25° bis 30°C
  • pH-Wert: 5.0 bis 6.5
  • Gesamthärte: 1° bis 7° dGH
  • Mindestaquariengröße: 160 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Apistogramma erythrura gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
2 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Wir werden unterstützt von: