Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.916 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.049 Bildern und 2.059 Videos

Beispiele für Aquarien mit Heringscichliden

Cyprichromis

Beispiele für Aquarien mit Heringscichliden (Cyprichromis)  - Cyprichromis-slnkaquarium

Wissenswertes zu Cyprichromis-Arten

Informationen

Einer der weniger aggressiven Cichliden aus Ostafrika sind die Heringscichliden (Cyprichromis). Da sie bevorzugt das Freiwasser in Nähe des Felslitorals nutzen, sind sie in vielen Tanganjika-Biotopaquarien als passende Gesellschaft zu den felsbewohnenden Cichliden bei Aquarianern sehr beliebt.

Aquarium einrichten mit Paracyprichromis nigripinnis "blue neon"
Aquarium einrichten mit Cyprichromis leptosoma Kitumba
Aquarium einrichten mit Cyprichromis leptosoma Mpulungu
Aquarium einrichten mit Paracyprichromis Blue Neon
Aquarium einrichten mit Cyprichromis leptosoma Kitumba
Aquarium einrichten mit Paracyprichromis nigripinnis blue  neon
Aquarium einrichten mit Paracyprichromis nigripinnis -blue Neon- (2015)
Aquarium einrichten mit Cyprichromis leptosoma Kitumba
Aquarium einrichten mit Paracyprichromis female mit Eiern im Maul

In ihrem natürlichen Biotop bilden Cyprichromis oft riesige Schwärme, die aus mehreren hundert Tieren bestehen können. Im Aquarium sollte man dem Rechnung tragen und niemals weniger als 10 Tiere halten.

Ab bekanntesten ist in der Aquaristik Cyprichromis leptosoma und seine lokalen Farbvarianten, die meist nach den Fundstellen im Tanganjikasee benannt wurden.

Die Fortpflanzung ist relativ einfach. Cyprichromis laichen im Freiwasser ab und werden anschließend von den maulbrütenden Weibchen ca. 3 Wochen lang im Maul ausbebrütet. Die Jungfische werden von den eigenen Eltern in der Regel nicht gefressen.

Das Aquarium sollte für die Haltung von Cyprichromis einen großen freien Schwimmraum bieten. Um einen ausreichend großen Schwarm halten zu können, ist ein Aquarium von mindestens 400 Litern notwendig.

Wie alle Cichliden aus dem Tanganjikasee müssen auch Heringscichliden in leicht alkalischem, hartem Wasser gehalten werden, das perfekt gefiltert werden muss.

Bei Aquarianern der bekannteste Vertreter aus der Gattung Cyprichromis ist der Cyprichromis leptosoma, der schon lange in der Aquaristik verbreitet ist. Daneben gibt es mit Cyprichromis microlepidotus, Cyprichromis pavo, Cyprichromis zonatus und Cyprichromis coloratus weitere Arten, die zwar wissenschaftlich beschrieben sind, aber kaum in Aquarien gehalten werden.

Videos

Video Tanganjika - cyprichromis leptosoma chituta und Altolamprologus CalvusVideo Cyprichromis im Steinwald Video Cyprichromis microlepidotus "kasai" & Enantiopus "kilesa"Video Tanganjika - cyprichromis leptosoma chituta und Altolamprologus CalvusVideo Tanganjika - cyprichromis leptosoma chituta und Altolamprologus CalvusVideo Tanganjika - cyprichromis leptosoma chituta und Altolamprologus CalvusVideo Tanganjika - cyprichromis leptosoma chituta und Altolamprologus Calvus Video Tanganjika - cyprichromis leptosoma chituta und Altolamprologus CalvusVideo Cyprichromis leptosoma "blue flash"

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Cyprichromis-Arten gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Zierfische, Wirbellose oder Wasserpflanzen bei unseren Partnern kaufen

 
178 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: