Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.014 Aquarien, 27 Teiche und 28 Terrarien mit 160.906 Bildern und 2.307 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarien mit LED-Beleuchtung

Aquarien mit LED-Beleuchtung  - Led-beleuchtung-slnkaquarium

Wissenswertes zu LED-Beleuchtung

Informationen

LED steht als Abkürzung für Licht emittierende Dioden. Es werden Halbleiterkristalle genutzt, die leuchten, sobald sie von Strom durchflossen werden. Dieser Effekt wird auch als Elektrolumineszenz bezeichnet und ist bereits vor über 100 Jahren entdeckt worden. Erst seit Ende der 90er Jahre werden allerdings LEDs angeboten, die für die Beleuchtung des Wohnraums genutzt werden können. Der Einsatz im Aquarium folgte erst später. In der Aquaristik hat sich die moderne Beleuchtungstechnik mit LEDs erst gegen Ende der 2000er Jahre langsam etabliert, als Bastler versucht haben, eine kleine sparsame Beleuchtung zu entwickeln, die ein Mondlicht simuliert, das als Nachtbelechtung dienen sollte.

Aquarium einrichten mit Neues Hauptbild mit LED Beleuchtung Aquarium einrichten mit Mit neuer LED Beleuchtung Aquarium einrichten mit mit neuer LED Beleuchtung Aquarium einrichten mit Mondlicht LED Beleuchtung Aquarium einrichten mit Frontansicht nur mit LED-Beleuchtung 30.12.12 Aquarium einrichten mit Mit Led Beleuchtung Aquarium einrichten mit Beleuchtung: Links hängen 2 x Led Panele   Rechts Aquarium einrichten mit Lichteffekte mit der neuen LED-Beleuchtung! Aquarium einrichten mit Abendbeleuchtung mit SunaEco LEDs

Die Beleuchtung des Aquariums mit einer LED-Beleuchtung hat zunächst den Vorteil, dass auf diese Weise Strom gespart werden kann. Das Ziel von vielen Aquarianern ist es, eine möglichst hohe Lichtausbeute bei möglichst geringem Stromverbrauch zu erhalten. Dazu kommt, dass die Lichtfarbe und -Zusammensetzung individuell zusammengestellt werden kann. Es ist also möglich, sehr unterschiedliche Biotope wie zum Beispiel den Malawisee und den südamerikanischen Amazonas durch eine LED-Beleuchtung gänzlich unterschiedlich im Aquarium nachzubilden. Die Farben der Fische und Wirbellosen kommen dadurch perfekt zur Geltung.

Als ungeeignet galt die LED-Beleuchtung lange Zeit für Aquarien, die bepflanzt werden sollten. Inzwischen wurden zahlreiche Versuche mit unterschiedlichen Wellenlängen der LED-Beleuchtung gemacht und solche LED-Leisten entwickelt, die auch für ein Pflanzenwachstum sehr gut geeignet sind.

Was zahlreiche Aquarianer an einer LED-Beleuchtung bereits zu schätzen gelernt haben, ist die Tatsache, dass du einen geringeren UV-Anteil im Licht der LEDs, das Algenwachstum teilweise deutlich im Gegensatz zu anderen Lampen oder Röhren reduziert wird.

Zum Betrieb und zur Steuerung einer LED-Beleuchtung für das Aquarium wird meist ein Tageslichtcontroller verwendet, der Sonnauf- und -Untergänge oder sogar Wolken und Gewitter simulieren kann. Solche Controller werden zum Beispiel von LiWeBe, LEDaquaristik.de oder GHL angeboten.

Videos

Video Selbstgebaute LED Beleuchtung "King of DIY Style" - Aquascape von Jonas (Trancemania) (Mxp8TjcHbHc)

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu LED-Beleuchtung gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

192
Einrichtungsbeispiele




HMFShop.de
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI
Aquarienkontor