Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.536 Usern, die 9.182 Aquarien, 35 Teiche und 62 Terrarien mit 167.102 Bildern und 2.560 Videos vorstellen!

Einrichtungsbeispiele mit LED-Beleuchtung

Einrichtungsbeispiele mit LED-Beleuchtung

Wissenswertes zu LED-Leiste

Informationen

LED-Leisten sind herkömmliche LED-Streifen, die meist in Alu-Profile eingeklebt werden und sich auf diese Weise stabil im Aquarium montieren lassen. Theoretisch können die LED-Stripes aber auch direkt auf die Innenseite der Aquarienabdeckung geklebt werden.

Foto mit 21.1. Neuer LED Leiste Foto mit Gesamtansicht nur mit 2m LED-Lichtleiste 09.01.15 Foto mit Nachtansicht mit der 5,6 Watt LED Leiste einzeln geschaltet Foto mit LED Leisten Vergossen mit 2 Komponenten Harz Foto mit LED-Leiste einstellbar mit einer Spannung von 3V-12V Foto mit LED Leisten Vergossen mit 2 Komponenten Harz Foto mit 2 LED Leisten (80cm Polar) (30cm Blue/Moonlight) Foto mit Aquarienabdeckung mit Led-Leiste Foto mit LED-Leisten angepasst

Die gängigen Lichtfarben für LED-Stripes sind warmweiß, weiß, rot, orange, grün, blau oder als Farbwechselstreifen, die den kompletten RGB-Bereich abdecken können.

Mit der LED-Technik kann nicht nur Strom gespart werden, sondern auch verschiedene in der Aquaristik interessante Effekte erzielt werden, wie das Dimmen der Beleuchtung, um einen Sonnenauf- und -Untergang zu simulieren. Mit LED-Beleuchtung läßt sich im Aquarium auch der bei Aquarianern beliebte Kringeleffekt erzielen, wobei die Bewegung der Wasseroberfläche als Schattenwurf auf die Aquarieneinrichtung fällt und das Becken auf diese Weise sehr natürlich erscheinen läßt. Um solche Effekte steuern zu können wird ein Steuergerät wie der GHL ProfiLux oder andere LED-Controller wie zum Beispiel von LiWeBe oder LEDaquaristik.de benötigt.

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu LED-Leiste gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 27.06.2019
166
Einrichtungsbeispiele