Die Community mit 19.221 Usern, die 9.114 Aquarien, 29 Teiche und 26 Terrarien mit 163.062 Bildern und 2.400 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Neuguinea von herkla

Userinfos
Userbild von herkla
Ort / Land:
37120 Bovenden / Deutschland
Betreibt das Hobby seit:
wieder seit Februar 2017
22.11.2021 Hauptbild

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Asien, Australien
Läuft seit:
23.04.2021
Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
27.11.2021

Besonderheiten:

keine Besonderheiten.

Eheim Vivaline 240 komplett mit LED, Heizung, Aussenfilter und Unterschrank (siehe Beleuchtung, Heizung und Technik).

Die Rückseite und die Seitenscheiben sind mit schwarzer Folie von aussen beklebt.

50 Kg Filtersand/Kies, 1-2 mm Körnung
23.04.2021 nach 8 Wochen endlich geliefert
23.04.2021 der Unterschrank
23.04.2021 Becken steht Kies eingefüllt
23.04.2021 teil geflutet
24.04.2021 Gesamtansicht, 11.11.2021 es war einmal
11.11.2021 nach Neustart, Aufstockung Pflanzen
11.11.2021 nach Neustart 2
11.11.2021 nach Neustart 3, rechte Seite
11.11.2021 nach Neustart 4, linke Seite
11.11.2021 nach Neustart 5, Gesamtansicht

Dekoration

Bodengrund:

50 Kg. Filtersand & Kies, Körnung 1-2 mm

Aquarienpflanzen:

* 7x Echinodorus bleheri

Vorkommen: Südamerika

Die Haltungsbedingungen werden in den Artbeschreibungen folgendermassen beschrieben

T: 20-30°C; ph: 5, 5-9, 0

* 5x Vallisneria gigantea

Vorkommen: Asien

Die Haltungsbedingungen werden in den Artbeschreibungen folgendermassen beschrieben

T: 18-30°C; ph: 6, 0-9, 5

* 5x Cryptocoryne wendtii red

Vorkommen: Asien

Die Haltungsbedingungen werden in den Artbeschreibungen folgendermassen beschrieben

T: 20-30°C; ph: 5, 5-9, 0

* 2x Schismatoglottis prietoi

Vorkommen: Phillipinen

Die Haltungsbedingungen werden in den Artbeschreibungen folgendermassen beschrieben

T: 20-28°C; ph: 6, 0-8, 0

* 3x Sagittaria subulata

Vorkommen: Südamerika

Die Haltungsbedingungen werden in den Artbeschreibungen folgendermassen beschrieben

T: 16-28°C; ph: 6, 0-9, 0

Echinodorus bleheri u. Vallisneria gigantea
Schismatoglottis prietoi
Cryptocoryne wendtii red
Echinodorus bleheri u. Vallisneria gigantea linksseitig
11.11.2021 vorn Sagittaria subulata, rechts
11.11.2021 Sagittaria subulata, links
11.11.2021 Sagittaria subulata gesamt

Weitere Einrichtung:

* 3x Moorkienwurzeln

* 2x Savannenholz Wurzeln

* 2x Mopaniwurzeln

* 1x Buchenholzast

* 1x Laichhöhle aus Ton, 5x12 cm

* einige runde größere und kleinere Kieselsteine aus der Ostsee

* einige Erlenzapfen

* einige Eichen/Buchenblätter/Kastanienblätter/Seemandelbaum Blätter je nach Verfügbarkeit

06.05.2021 eine Laichhöhle für die Grundeln
06.05.2021 Die Laichhöhle an ihrem Platz

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

* Eheim Classic LED , 16, 5 Watt, 1740 Lumen, 6500 Kelvin, Abstrahlwinkel 120 Grad

* 8 Watt LED Leiste Royal blue als Mondlicht

* Beleuchtungszeit: 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr von 0% auf 65 % aufgedimmt

13:00 Uhr bis 14:00 Uhr von 65% auf 0% runtergedimmt

Mittagspause

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr von 0% auf 65% aufgedimmt

21:00 Uhr bis 22:00 Uhr von 65% auf 0% runtergedimmt

* 8 Watt LED blau als Mondlicht von LEDaquaristik, eingestellt auf 10%

Beleuchtungszeit: in der Nacht von 22:30 Uhr bis 00:00 Uhr von 0% auf 10% aufgedimmt

und von 00:00 Uhr bis 01.30 Uhr von 10% auf 0% runtergedimmt.

danach ist Nachtruhe

* gesteuert über Simu-Lux Controller

Filtertechnik:

* Eheim Ecco pro 300 , 750l/h, 8 Watt

* Filtermedien von unten nach oben

* Eheim MECH pro

* Eheim bio MECH

* Eheim Substrat pro

* Filtervlies (weiß)

* Filterschwamm porös (blau)

Weitere Technik:

* Eheim Skim 350

* 6fach Steckdosenleiste mit Überlastungsschutz, jeder Verbraucher ist einzeln schaltbar

* Simu-Lux LED Steuerung 5 Kanäle (Steuerungszeiten siehe unter Beleuchtung)

* Tetra Digitalthermometer, Fühler innen, Skala außen.

* Dennerle Quantum 300 mit Nachtabschaltung (Magnetventil) CO2 Zugabe erfolgt 30 min. nach einschalten der Beleuchtung und endet

30 min. vor Abschaltung der Beleuchtung

* 2 Kg CO2 Vorratsflasche

* JBL Hochleistungs Direktdiffusor

* JBL Pro Temp 300 Aussenheizer, eingestellt auf 24, 5 Grad C.

* je Schrankseite eine LED Schrankleuchte mit Bewegungsmelder

Hochleistungs CO2 Diffusor
6fach Steckdosenleiste, einzeln schaltbar
Simu-Lux Controller und 35W Trafo
JBL Pro Scan für Wasserwerte
Eheim Skim 350
23.04.2021 JBL Außenheizer Pro Temp 300
23.04.2021 rechte Seite, Eheim Ecco pro 300
23.04.2021 rechte Seite, Außenheizer u. Diffusor
23.04.2021 linke Seite, 6fach Steckdose
23.04.2021 linke Seite 35 Watt Trafo
23.04.2021 linke Seite, Tür, Simu Lux Controller
24.04.2021 CO² Anlage mit 500 gr. Flasche
26.04.2021 LED Schrankleuchte mit Bewegungsmelder
26.04.2021 LED Leuchte linke Seite
26.04.2021 LED Leuchte rechte Seite
12.05.2021 bau einer Halterung für das Mondlicht
12.05.2021 die Halterung mit der Mondlicht LED an seinem Platz
14.05.2021 500 gr. CO2 Flasche gegen eine 2 KG Flasche getauscht

Besatz

17.11.2021 der Besatz wurde heute wieder aufgestockt. Der jetzige Besatz nach dem

Desaster vom 10.11.2021

* 2 Crossocheilus reticulatus

Vorkommen: Südostasien

Die Haltungsbedingungen werden in den Artenbeschreibungen folgendermaßen

beschrieben: Temperatur 16-25 Grad C; pH 6, 0-8, 0; dGH 5-25 dGH

* 1/1 Tateurndina occelicauda (WF)

Vorkommen: östliches und südöstliches Papua Neuguina, in pflanzenreichen

Randgebieten leicht fließender Gewässer.

Die Haltungsbedingungen werden in den Artenbeschreibungen folgendermaßen

beschrieben: Temperatur 22-26 Grad C; pH 6, 5-7, 5; dGH 5-15 dGH

* 2 Ambassidae chanda (indischer Glasbarsch) (werden nicht mehr aufgestockt)

Parambassis ranga (Chanda ranga) ( die Geschlechter sind noch nicht feststellbar)

Vorkommen: Süd- bis Südostasien in pflanzenreichen Süß - und Brackwasserbereichen.

Die Haltungsbedingungen werden ind den Artenbeschreibungen folgendermaßen

beschrieben: Temperatur 25-29 Grad; pH 6, 5-8, 0; dGH 9-19° dGH

* 1 Trichogaster chuna (F1 Generation aus Wildfängen) (wird nicht mehr aufgestockt)

Vorkommen: Südasien, stehende oder träge fließende Gewässer im nordöstlichen Indien, Assam und Bangladesch.

Die Haltungsbedingungen werden in den Artenbeschreibungen folgendermaßen beschrieben:

Temperatur 22-28 Grad C; pH 6, 0 - 7, 5; dGH 5 - 15° dGH

* 8/9 Melanotaenia praecox

Vorkommen: Neuguinea, Urwaldbäche in der Mamberamo Region, im westl. Teil Neuguinea's

Die Haltungsbedingungen werden in den Artenbeschreibungen folgendermaßen beschrieben:

Temperatur 23-27 Grad C; pH 7, 0 - 8, 0; GH 5 -15° dGH

* 2/1 Hypseleotris compressa (WF)

Vorkommen: Neuguinea und nördl. Australien

Die Haltungsbedingungen werden in den Artenbeschreibungen folgendermaßen beschrieben:

Temperatur 20-27 Grad C; pH 6, 5 - 7, 8; GH 5 -20° dGH

* 15 Neritina pulligera

Vorkommen: Südostasien und West bis Südafrika

Die Haltungsbedingungen werden in den Artbeschreibungen folgendermaßen

beschrieben: Temperatur 20-28 Grad; pH 6, 5-7, 8; dGH 4-18 dGH

* 15 Caridina multidentata

Vorkommen: Ostasien, küstennahe Flüsse im südl. Teil Zentraljapans.

Die Haltungsbedingungen werden in den Artbeschreibungen folgendermaßen

beschrieben: Temperatur 20-26 Grad; pH 6, 5-8; dGH 5-20 dGH

 16.03.2021 1/1 Tateurndina ocellicauda
16.03.2021 Ambassidae chanda
16.03.2021 Trichogaster chuna, Weibchen
16.03.2021 Trichogaster chuna, Männchen
16.03.2021 Caridina multidentata
16.03.2021 Pseudomystos funebris
17.03.2021 Neritina pulligera
25.04.2021 Amano Garnelen
28.04.2021 5 von 6 Melanotaenia praecox
28.04.2021 Melanotaenia praecox
20.05.2021 Hypseleotris compressa -weibchen-
20.05.2021 Hypseleotris compressa -Männchen- noch fehlt die Farbe
21.05.2021 Hypseleotris compressa -beide mal zusammen-
22.05.2021 Kaisergrundel Männchen zeigt seine Färbung
Hypseleotris compressa -Männchen-
27.05.2021 beide Männchen zusammen
17.11.2021 der neue Schwarm Melanotaenia praecox

Wasserwerte

27.11.2021

Temperatur 24, 7° C

NO³ 18 mg/l

NO² 0, 25 mg/l

GH >14° dGH

KH 4, 5°

pH 6, 8

Chlor 0

CO² 20 mg/l

gemessen mit J*L pro skan

Leitfähigkeit 364 ys/cm

Futter

* Lebendfutter: weiße Mückenlarven, Daphnien, Artemia

* gefriergetrocknete rote Mückenlarven

* Frostfutter: Artemia Nauplien, Artemia, Cyclops und weisse Mückenlarven

* Gurkenscheiben für die Amanogarnelen 1x pro Woche

* Welstabs nur Nachtzeit für die Nachtaktiven Tiere

Videos

Video 25.11.2021 Vollmond in Neuguinea von herkla (O86fBKSvBzQ)
Video 17.11.2021 Melanotaenia praecox von herkla (I4U52qzXYqY)
Video Fütterung im Bucephalandrawald von herkla (vYDD2AfxoJQ)
Video Leben im Bucephalandrawald von herkla (byC6ShFvLWk)

Sonstiges

ich habe mich für ein größeres Becken entschieden weil ich mitlerweile 4 Becken versch. Größen in Betrieb habe, von denen dann 3 aufgelöst werden.

Dieses neue Becken besteht (nur mehr Volumen) aus den Pflanzenbeständen der aufgelösten Becken "little Amazonien und little Asia in Bovenden).

Der Besatz lediglich aus aus dem Becken "little Asia in Bovenden".

Dennerle 3-Komponenten Düngesystem bestehend aus:

* S7 VitaMix -flüssig-

* E15 FerActiv -Tablettenform-

* V30 Complete -flüssig-

Düngeplan gem. Angaben

* S7 -wöchentlich Samstags

* E15 -monatlich, am 15ten

* V30 -monatlich, am 30ten

Infos zu den Updates

chronologischer Aufbau, das neueste Update ist immer oben.

* 27.11.2021 Wasserwerte gemessen und unter Wasserwerte eingetragen

* 25.11.2021 neues Video eingestellt.

* 22.11.2021 neues Hauptbild

* 17.11.2021 der Besatz wurde heute, nach meinem Desaster vom 10.11.2021, wieder aufgestockt. Daten unter Besatz angepasst. Zwei

alte Besatzbilder gelöscht. Ein Bild mit heutigem Datum unter Besatz und ein Video eingestellt.

* 15.11.2021 heute wurden die verbliebenen Fische aus dem Quarantänebecken wieder zurück gesetzt. Am Mittwoch, wenn mein Händler

wieder geöffnet hat, werden die unter Besatz genannten Arten wieder aufgestockt.

* 12.11.2021 noch zwei Echinodorus bleheri linksseitig an den Hintergrund gesetzt. Die Bepflanzung sollte damit abegeschlossen sein.

Neues Haptbild eingestellt. Beckenname in Neuguinea geändert, weil der Besatz aus Neuguinea bzw. Papua Neuguinea stammt.

* 11.11.2021 heute sind nochmal 2 Echinodorus bleheri, 1 Schismaglottis prietoi und 3 Sagittaria subulata dazugekommen. Daten unter

Pflanzen ergänzt. Neues Hauptbild, 5 Bilder mit heutigem Datum unter Aquarium und 3 Bilder mit heutigem Datum unter Pflanzen

eingestellt.

* 10.11.2021 21:15 Uhr das Becken ist wieder geflutet, die neuen Pflanzen eingesetzt. Beschreibung der Pflanzen siehe unter Pflanzen.

Da die Bucephalandren ausgeräumt und durch neue Pflanzen ersetzt wurden, habe ich den Beckennamen in "asiatisches

Gesellschaftsbecken umbenannt. Der ursprüngliche Besatz wird wieder aufgestockt. Es werden auch noch einge Pflanzen dazu

kommen. Neues vorläufiges Hauptbild eingestellt.

* 10.11.2021 heute morgen hatte ich fast einen Totalausfall beim Besatz, 16 Fische lagen tot auf dem Boden obwohl die Wasserwerte in

in Ordnung waren. Durch den Verlust und immer noch das Problem mit den Pinselalgen habe ich mich dazu entschlossen, die

gesamte Einrichtung auszuräumen. Die befallenen Bucephalandren wurden entsorgt, die Wurzeln ausgekocht und das Wasser

komplett gewechselt. Der verbliebene Fischbestand und die Neritina pulligera wurden in ein Übergangsbecken gesetzt und

verbleiben dort bis sich die Neueinrichtung eingefahren hat und die Wasserwerte gut sind. Anschliessend werde ich den Namen

des Beckens ändern, einige alten Daten löschen und andere Daten ergänzen.

Zusatz: ich vermute es lag an schlechtem Lebendfutter (weisse Mückenlarven) denn alle toten Fische hatten einen weissen

Pilzbefall!

* 19.07.2021 ich habe die Fütterung reduziert und mein Pinselalgenbefall geht sichtbar zurück und doch sehe ich an den Fischen keinerlei

Mangelerscheinungen. Ich hoffe, das ich dadurch (und ohne Chemie) die Pinselalgen ausrotten kann.

* 05.07.2021 habe seit etwa 1 1/2 Wochen mit Pinselalgen zu kämpfen, wer hat Erfahrung damit und kann mir helfen?

* 04.06.2021 neues Hauptbild eingestellt.

* 27.05.2021 neues Userbild und zwei Bilder mit heutigem Datum unter Besatz eingestellt.

* 23.05.2021 ein Video eingestellt (Fütterung im Bucephalandrawald) eingestellt.

* 22.05.2021 ein Bild mit heutigem Datum unter "Besatz" eingestellt (Hypseleotris compressa Männchen zeigt seine schöne Färbung).

* 21.05.2021 ein Bild mit heutigem Datum unter "Besatz" eingestellt (1/1 Hypseleotris compressa mal zusammen). Leider ist die Farbe des

Männchens noch nicht ausgeprägt.

* 20.05.2021 zwei Bilder mit heutigem Datum unter "Besatz" eingestellt. Hypseleotris compressa, Weibchen und Männchen.

* 19.05.2021 heute sind 1/1 Hypseleotris compressa (Kaisergrundel) als Wildfänge eingezogen. Daten unter "Besatz" ergänzt. Bilder folgen.

Der Besatz für dieses Becken ist damit abgeschlossen.

* 18.05.2021 ein Bild mit heutigem Datum unter "Becken" eingestellt.

* 14.05.2021 Die 500 gr. CO2 Vorratsflasche gegen eine 2 KG Vorratsflasche getauscht. Die 500 gr. Flasche wird zusammen mit dem bei Ebay

Kleinanzeigen erstanden Rest der CO2 Anlage im Becken "Anubiendschungel, Killifische und Angolabarben" installiert. Ein Bild

dazu mit heutigem Datum unter Technik eingestellt, Daten unter Technik dementsprechend geändert.

* 12.05.2021 heute aus Aluminium U-Profil eine Halterung für die Mondlicht LED gebaut. Die LED von 20 cm Länge ist innenliegend im U-Profil

und wurde mit V2A Schrauben, Scheiben und Muttern befestigt. Es ist schwer eine LED Aufnahme für eine 20 cm LED zu finden,

die eine Distanz von 120 cm überbrückt und doch stabil ist und nicht durchhängt. Zwei Bilder dazu mit heutigem Datum unter

Technik eingestellt.

* 08.05.2021 Düngeplan unter "Sonstiges" eingetragen.

* 07.05.2021 drei Neritina pulligera entnommen und sie ins Becken "Anubiendschungel, Killifische und Angolabarben" umgesetzt. Daten unter

Bestand dahingehend geändert.

* 06.05.2021 rechtsseitig eine Ton Laichhöhle für die Tateurndina ocellicauda eingebracht. 2 Bilder dazu unter Dekoration eingestellt.

* 05.05.2021 heute wurden die Melanotaenia praecox um 2/2 auf jetzt 5/5 aufgestockt. Daten unter "Besatz" geändert.

* 03.05.2021 die Lichtintensität von 70% auf 65% reduziert. Durch den hellen Bodengrund war es mir doch etwas zu hell. Die 5% weniger Licht

schaden den Pflanzen nicht und optisch gefällt es mir etwas dunkler besser. Ich werde es weiter beobachten. Daten unter

Beleuchtung geändert.

* 01.05.2021 neues Hauptbild und ein Video eingestellt.

* 28.04.2021 heute sind 3/3 Melanotaenia praecox eingezogen. Daten unter Besatz ergänzt, zwei Bilder mit heutigem Datum unter Besatz

eingestellt. Daten unter Beleuchtungszeit geändert.

* 27.04.2021 einige Daten gelöscht und einige Daten ergänzt. Wasserwerte gemessen und eigetragen.

* 26.04.2021 in jeder Seite des Unterschrankes eine LED Schrankleuchte mit Bewegungsmelder als Arbeitsleuchte angebracht. Die Leuchten

werden per USB Kabel aufgeladen (Fa. Aldi, 9, 99€ per Stück). 3 Bilder mit heutigem Datum unter Technik eingestellt, Daten unter

weitere Technik ergänzt.

* 25.04.2021 ein neues Bild unter Besatz eingestellt.

* 24.04.2021 Filter, Heizung, CO² Anlage und Skimmer in Betrieb genommen. Restwasser (ca. 80 Liter) aus dem Becken "little Asia in Bovenden"

aufgefüllt. 6 Bilder mit heutigem Datum unter Pflanzen, 1 Bild mit heutigem Datum unter Technik, 4 Bilder unter Becken und ein

Hauptbild eingestellt. Den gesamten Besatz aus dem Becken "little Asia in Bovenden" umgesetzt. Daten unter "Futter" und Wasser-

werte eingetragen

* 23.04.2021 heute wurde endlich, nach 8 Wochen, das neue Becken und der Unterschrank geliefert. Ich habe sofort mit dem Aufbau des

Unterschrankes begonnen und die Technik installiert. Anschliessend wurde beim Becken die Rückseite und die beiden

Seitenscheiben mit schwarzer Folie beklebt. Danach wurde das Bodensubstrat eingefüllt und das Becken teilgeflutet.

Der Filter wurde angeimpft und der Rest des Wassers folgt dann aus dem Becken "little Asia ind Bovenden". Morgen werden

die Wurzeln und die Pflanzen eingesetzt. Ich denke, am Sonntag kann ich dann den Besatz aus dem Becken "little Asia in

Bovenden" auch umsetzen. 4 Bilder mit heutigem Datum unter Becken und 6 Bilder mit heutigem Datum unter Technik eingestellt.

* 17.03.2021 neues Hauptbild

* 16.03.2021 9 Bilder unter "Besatz" eingestellt. Es ist der Besatz, der sich z. Zt. noch im Becken "little Asia in Bovenden" befindet.

Leider ist das neue, größere Becken noch nicht geliefert worden.

* 11.03.2021 Becken eingestellt, bisher bekannte Daten eingetragen, Hauptbild und 5 weitere Bilder unter Technik eingestellt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
HOTU am 11.11.2021 um 19:35 Uhr

Hallo Klaus,

das ist natürlich für jeden AQ Liebhaber der Supergau. Du hast ja schnell reagiert und die Neueinrichtung wird sicher top wenn die Pflanzen sich entwickelt haben. Deine Dokumentation ist sehr ausführlich und eine tolle Technik. Den JBL Diffusor hatte ich früher an meinem Diskusbecken, super Teil um CO2 nahezu verlustfrei einzubringen. Einzig mit dem Buchenzweig solltest du aufpassen, beim kleinsten weissen Fleck würde ich ihn raus nehmen. Sonst viel Erfolg mit dem Neustart, Bewertun gibt es wenn alles fertig ist.

VG

schmitzkatze am 23.09.2021 um 19:30 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Klaus,

Das hast Du ein tolles Einrichtungsbeispiel kreiert ! Mit 16 Watt in gedimmter Variante ein 240 Liter Aquarium auszuleuchten ist cool. Die Fischgesellschaft ist okay, es können noch mehr M.Praecox sein.

Ich bin sehr begeistert, Grüße, Michael

odin 68 am 20.07.2021 um 08:29 Uhr
Bewertung: 10

Hi Klaus

Toll das du die Pinselalgen ohne Chemische Keule in den Griff bekommst! Ich wünsche dir noch viel Erfolg!

Die Fische werden die Diät schon verkraften.😁👍

Grüße, Odin.

AquaTobi90 am 19.05.2021 um 18:15 Uhr
Bewertung: 10

Sehr schönes Becken und ein Interessanter Besatz

Valhall am 15.05.2021 um 00:05 Uhr
Bewertung: 10

Hallo!

Für Bucephalandra-Fans absolut beeindruckend!

Bist Du mit dem Dennerle Düngesystem zufrieden?

Gruss, Dirk

< 1 2 >
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied herkla das Aquarium 'Neuguinea' mit der Nummer 43513 vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Neuguinea' mit der ID 43513 liegt ausschließlich beim User herkla. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 11.03.2021