Die Community mit 19.334 Usern, die 9.134 Aquarien, 32 Teiche und 40 Terrarien mit 164.587 Bildern und 2.455 Videos vorstellen!
Neu
Login
12.03.2022 von ravaka

Besuch des Monterey Bay Aquariums in Kalifornien

Besuch des Monterey Bay Aquariums in Kalifornien

Vor 3 Jahren hatte ich das Glück, einen beruflichen Aufenthalt in den USA mit einer kleinen Rundreise durch den Westen der USA verbinden zu können und habe dabei – natürlich – das Monterey Bay Aquarium in Kalifornien besucht.

Besuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienMonterey liegt südlich von San Francisco an der Pazifikküste und ist ein malerischer kleiner Ort.

Das Monterey Bay Aquarium hat zwar keine Buntbarsche, dafür aber eine ganze Reihe anderer Dinge zu bieten und ist auf alle Fälle einen Besuch wert. Das Monterey Bay Aquarium wurde 1984 mit einer 55-Millionen-Dollar-Spende von David Packard auf dem Gelände einer ehemaligen Sardinenfabrik eröffnet.

Die Ausstellung beherbergt in etwa 200 Becken über 35.000 Tiere aus etwa 550 Spezies und gilt damit als eine der größten der Erde. Davon ein paar Eindrücke.

Besuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienHauptattraktion: das "open sea" Becken mit etwa 4 Millionen Liter Fassungsvermögen, in das man durch eine Acrylglasscheibe im Format 17 x 5 m blickt. Zum Vergleich: das ist fast drei mal so viel an Volumen wie ein olympisches Schwimmbecken.

Das Riesenaquarium ist besetzt mit mit Delfinfischen, Thunfischen, Hammerhaien, Meeresschildkröten und einem riesigen Sardinenschwarm, sicherlich mehr als 1 MIllion Tiere. Gefüttert werden nicht die Räuber - die versorgen sich selber ;-), sondern die Sardinen. Und die Bay bietet jederzeit Nachschub.

https://youtu.be/rudSBd0GbFM

Besuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienWer es filigran mag, in Dutzenden Becken werden, Stimmungsvoll in Szene gesetzt, Quallen gezeigt.

Kaum weniger eindrucksvoll das "open sea" Becken ist der Kelp-forrest, ein sich in der Höhe über 2 Etagen erstreckendes Großaquarium mit Pflanzen und Fischen aus der Bay. So zum Beispiel der große Kelpfisch, der im Algendschungel kaum zu erkennen ist.

In vielen weiteren großen und kleinen Becken werden zahlreiche weitere Meeresbewohner gezeigt.

Whale-watching (Buckelwale) in der Bay ist natürlich auch ein MUSS. Wenn im großen Aquarium Pazifik direkt neben einem Wale auftauchen und man die Stimmen und Gesänge hört, ist das schon ein überwältigendes Schauspiel und tief bewegend. Es überkommt einen ein Gefühl von Demut und Ehrfurcht.

Besuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in KalifornienBesuch des Monterey Bay Aquariums in Kalifornien

ravaka

Userbild von ravakaravaka ist Mitglied von EB und stellt 3 Beispiele vor.

Titel: Besuch des Monterey Bay Aquariums in Kalifornien (Artikel 5515)