Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.018 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 160.966 Bildern und 2.309 Videos
Wir werden unterstützt von:

Interview mit Norbert Zajac von Zoo Zajac Teil 2

Interview mit Norbert Zajac von Zoo Zajac Teil 2Eure Videos begeistern viele Menschen. Speziell bei der Haltung von Tieren in den Bereichen Aquaristik und Terraristik können sich Menschen sehr gut über die Bedürfnisse schon vorab informieren. Die Videos sind toll aufgebaut, sehr informativ, prägnant und auch für Humor ist gesorgt! Wie findet Ihr die Themen zu den Videos und wie sieht die Vorbereitung aus?

Da habe ich mir viele Gedanken gemacht. Zum einen, ob man den Leuten die wissenschaftlichen Namen "um die Ohren hauen" soll... Für die Haltung von Tieren sind die wissenschaftlichen Namen für die Kunden nicht unbedingt von Bedeutung. Besser ist es da zu erklären, wo das Tier herkommt und wie es lebt oder was es benötigt. Das Ziel ist es, nicht als Klugscheißer aufzutreten und mit einfachen Worten die Haltung eines Tieres zu beschreiben. Das lebe ich und gebe es so auch in den vielen Mitarbeiter-Schulungen weiter. Den Mitarbeitern wird erklärt was dahintersteckt, etwas gut zu erklären. Mitarbeiter werden auch kontrolliert und wenn einer nicht belehrbar ist, dann muss man sich von ihm trennen. Gegenarbeitende können sie nicht gebrauchen.
Interview Norbert ZajacZu den Videos – da haben wir drei verschiedene Film-Serien. Zum einen gibt es da die "Tier- bzw. Fisch-Enzyklopädie" am Dienstag, "Freunde aus Norberts Welt" am Donnerstag und am Samstag kommen die Filme mit "Jimmy, unserem Praktikanten".
Unsere Themen finden wir wie folgt – wir schauen, was an Tieren zu uns kommt und suchen uns schöne Tiere aus. Manchmal etwas aus dem Standard z.B. den Schwertträger. Wir haben zehn Schauaquarien und wählen Becken mit neuen Fischen aus. Drehbuch gibt es keines. Beim Filmen kann es mit der Beleuchtung manchmal schwierig sein. Aquarien sind oft nicht gut zu beleuchten, da muss man dann mehrere Becken versuchen. Für die Filme am Dienstag benötigen wir mittlerweile nur mehr ein- bis eineinhalb Stunden.
Gesamt haben wir schon über 230 Filme gedreht. Anfangs haben wir für einen Film den ganzen Tag benötigt. Bei den ersten Filmen haben wir noch viel Vorarbeit gehabt. Wir machten uns Gedanken dazu, mit einer netten Geschichte... Jetzt geht es fast schon automatisch und wir sind ein eingespieltes Team.
Übrigens wird es Anfang Januar dann etwas zum Thema Angeln geben.
Interview Norbert ZajacAm Donnerstag kommt die Serie "Freunde aus Norberts Welt". Hier wird oft mit Leuten gedreht, die noch nie vor der Kamera standen, da kann es oft etwas länger dauern... Letztens haben wir einen Pastor in einer Kirche besucht – da habe ich am Hinweg noch nicht gewusst, worüber wir uns unterhalten werden. Wir haben dann einfach angefangen zu drehen und nach anderthalb Stunden waren wir dann schon fertig. Man muss flexibel sein und die Themen, über die man redet, kommen vor Ort.
Wir behandeln ganz verschiedene Themen in den Filmen. Einmal ging es um einen verletzten Waran, ein anderes Mal ging es bei dem Titel "Norbert malt", um den gemalten Panzerwels...
Ich habe immer viel zu tun. Mit meiner Frau zusammen führe ich den Betrieb, neben YouTube Videos schule ich die Mitarbeiter ein, fahre zu den Züchtern und Tierärzten, erledige Bankgeschäfte und die Steuer und anderes mehr. Seit einigen Monaten habe ich noch zwei Assistenten, mit denen wir jeden Morgen eine knappe Stunde eine Gesprächsrunde haben, was so an dem jeweiligen Tag anliegt.

Apropos Praktikanten Jimmy... Wenn man in Jimmys Fußstapfen treten und auch ein Praktikum bei Euch machen möchte... Ist dies möglich? Wenn ja, wo und wie kann man sich bewerben und wie sieht das Praktikum aus?

Interview Norbert ZajacJimmy arbeitet in einer größeren YouTube Firma in Deutschland und ist demnach also kein echter Praktikant. Wir hatten vor sechs oder sieben Jahren einen Arbeitsunfall mit einem Praktikanten, der vom Hocker gefallen ist und sich den Arm gebrochen hat. Wir hatten dann große Probleme und die Landesregierung hat so viele Vorschriften erstellt, dass bei uns nun keine Praktikanten mehr eingestellt werden.
Mit der Behörde wird es leider immer schlimmer. Wir haben eigentlich auch keine Lehrlinge. Es gibt nur einen Lehrling, dessen Mutter schon seit über 20 Jahren in unserer Firma arbeitet und der Lehrling möchte in Mamas Fußstapfen treten, weshalb wir hier eine Ausnahme gemacht haben. Ansonsten werden keine Lehrlinge mehr angestellt. Zoo Zajac gilt aufgrund der vielen Exoten als gefährlicher Betrieb, weshalb es so viele Auflagen gibt und wir nicht bereit sind, diese zu erfüllen...

Nun zu Dir! Was sind eigentlich Deine Lieblings-Tierarten? Was begeistert Dich im Bereich Aquaristik oder Terraristik und hältst Du selbst auch privat Tiere zuhause? Hast Du vielleicht noch ein Hobby, das nicht mit Tieren zusammenhängt?

Interview Norbert ZajacEin Hobby ohne Tiere, das habe ich. Das ist das Autofahren. Das habe ich immer gerne gemacht. Ich setze mich ins Auto und fahre gerne schnell, brauche jedoch aufgrund der Firma und den Transporten von z.B. Tiere ein großes Auto. Ich habe auch nur ein Auto, freue mich jedoch, wenn ich Tiere von weit weg abholen muss. Und Ende Januar 2020 werde ich ein neues Auto bekommen, das schneller ist, als das alte. Der jetzige ist ein Porsche Cayenne Turbo mit 520 PS für 5 Personen. Der geht bis 300kmh. Ende Januar kommt dann der Porsche Cayenne Turbo SE Hybrid. Supersport und E-Motor gehen gleichzeitig. Der hat 680 PS, also bei 900 Newtonmeter (Auto 2,6 Tonnen leer das in 3,5 sec. auf 100 oder in 17sec. Auf 300 ist – also doppelt so schnell).
Tiere halte ich selbst keine, da ich ja im Zoo Zajac, also über dem Geschäft wohne und dann nur einen Stock tiefer sind alle Tiere sozusagen im Haus. Bei wöchentlich ca. 70 Std. Arbeit würde es außerdem nicht gehen, andere Tiere zu halten und im Geschäft sind alle Tiere da, die ich gerne möchte. Ich beginne um 7 Uhr und mache um 8 Uhr die erste Runde durch den Laden. Um 10 Uhr starten wir im sauberen Geschäft. Ich berate die Tierpfleger, Bauleute und Handwerker, da gibt es um 9 Uhr eine Besprechung.
Interview Norbert ZajacMeine Frau hat aber zwei Hunde, einen Dackel und einen Chihuahua und ein Nanoaquarium mit Guppys und Garnelen. GarnelenTV hat bei meiner Frau die Garnelen ins Aquarium eingesetzt.
Da ich immer nur für Betrieb da bin und praktisch 22, 23 oder 24 Stunden Kunden berate, möchte ich selbst keine Tiere halten. Der Spruch "Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe an." Ich selbst könnte vielleicht eigenen Tieren nicht gerecht werden und ein schlechter Tierhalter sollte kein Zoofachgeschäft führen.
Meine Lieblingstiere sind die Krokodile. Schon mit 8 Jahren habe ich mein erstes Krokodil gekauft. Wir haben vier Terrarien für Krokodile und Krokodile in vier verschiedenen Größen im Geschäft. Manchmal haben wir 20,30 oder 40 Krokodile hier. Ich lasse meine Seele gerne bei den Krokodilen baumeln und rastet dort.
Interview Norbert ZajacIn der Aquaristik begeistere ich mich mehr für neues, bizarres. Ich bin nicht auf Arten festgelegt, mir gefallen eher Tiere wie Schlammspringer, Schützenfische oder Seepferdchen. Da muss man selbst in den Becken einiges umbauen, um diese Tiere halten zu können... Mit 2.000 Arten haben wir wirklich viele im Zoo Zajac, aber wenn was Neues kommt, dann muss ich es gleich ansehen und beobachten...
Und ich höre gerne Berichte von Mitarbeitern, wenn sie kommen und von den Tieren erzählen... Wir bekommen täglich Tiersendungen.
Ein Gila-Monster habe ich schon mal gestreichelt, dabei haben sich meine Mitarbeiter ihre Augen zugehalten... Man kann fast jedes Tier anfassen und die Faszination Tier übt auf den Menschen eine große Anziehung aus. Seit über 60 Jahren halte ich Haustiere.
An Norberts Welt wird ständig daran gearbeitet, sie weiter zu perfektionieren und zu optimieren...

Leider sind wir bei der letzten Frage angelangt. Gibt es etwas, das noch wichtig wäre, zu erwähnen oder liegt Euch etwas besonders am Herzen?

In den nächsten drei Jahre wird daran gearbeitet, die Teichanlage zu erneuern. Im Winter ist der Teich bekanntlich kalt, im Sommer oft superheiß... Wir erneuern alles komplett, es wird eine Überdachung usw. kommen, damit es die Verhältnisse auch bei starkem Regenwetter möglichen, die Anlage zu begehen... Weiter erhält die Teichanlage eine leistungsstärkere Filterung um eine langfristige Haltung vieler Fische zu ermöglichen.
Interview Norbert ZajacIn drei bis vier Jahren wird auch unser 200qm großer Showroom für Aquaristik fertig sein. Er wird extrem große Aquarien mit 500-2.000 Liter Becken beinhalten um den Menschen die Fische näherzubringen. Außerdem wird ein Aquarium mit einer Grundfläche von 40-45qm als Decke in diesem Showroom gezeigt werden. Dann können die Besucher des Zoo Zajac unten drunter durchlaufen und die Rochen von unten ansehen. In den anderen Becken sind die Cites-pflichtigen Arowanas, geplant. Es soll die größte Arowana-Anlage entstehen, die es in Europa gibt.
Unsere Pläne für die Zukunft gehen mindestens drei Jahre oder etwas mehr voraus. Wir investieren große Beträge.
Dies alles wird was ganz Besonderes werden – also wird es für mich keine Rente geben, ich bleibe voll am Start und sehe noch viel Zukunft!
Erwähnen möchte ich noch, dass uns Vereine und andere gerne besuchen kommen können. Wir bieten eine kostenlose Führung für jeden an, den das Erlebnis Zoo Zajac interessiert. Mein Bruder macht diese Führungen, die allerdings einer Voranmeldung von am besten drei Monaten im Voraus bedürfen, da wir weit über 200 Führungen im Jahr haben. Uns besuchte auch ein Aquarien-Verein, der aus Norwegen anreiste.
Heuer, Anfang Dezember 2019 feiern wir unser 44. Firmen-Jubiläum und im August 2019 habe ich mein 55. Arbeits-Jahr beendet, doch an Pension wird noch lange nicht gedacht. Für die nächsten sechs bis sieben Jahre steht noch so einiges am Arbeitsplan. Ende diesen Monat, am 27. 12. 2019 werde ich 65 Jahre alt.
Meine Rente habe ich mir ausbezahlen lassen und in den Betrieb investiert. Ich habe keine Zeit für Rente und noch vieles geplant... Norberts Welt existiert nicht ohne Norbert. Wenn ich in Rente wäre, so würde mich jemand aus meiner Welt rausholen, also bleibt Norbert in seiner Welt.
Solange ich mit meinem Roller im Geschäft überall hinkomme und "der Kopf okay" ist, rolle ich auch weiterhin durch den Zoo Zajac.

Vielen Dank für das Interview! Wir möchten Norbert außerdem noch Alles Gute zum 65. Geburtstag wünschen, den er am 27. Dezember 2019 feierte!

Hier geht's zu Zoo Zajac:
www.zajac.de

Du kannst auch noch den ersten Teil des Interviews lesen.


Helga Kury für www.einrichtungsbeispiele.de
Titel: Interview mit Norbert Zajac von Zoo Zajac Teil 2
Aquarienkontor
HMFShop.de
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI