Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.887 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login
25.09.2009 von schmitzkatze

Moonlight and a cocktail...

Hallo Wassersportler,

Bei der Auflistung der technischen Ausrüstung diverser Einrichtungsbeispiele fällt mir immer häufiger eine LED-Konstruktion auf, die sich "moonlight" oder, für nicht Anglistiker, auch Mondlicht nennt.

Diese technische Neuerung kenne ich aus meinen Meeresaquaristik Tagen.

Vor dem HQI Strahler gingen morgens 4 mal 18 Watt Osram 67 an und hüllten das AQ in kühles Licht. Am Abend folgten dann noch ein bis zwei Stunden blaue Illumination.

Ein befreundeter Aquarianer sagte, das nur bei diesem Licht die Weichkorallen ihre Sexualzellen ins freie Wasser entlassen und diverse Lebewesen mit anderer Färbung ihre Aktivitäten starten.

Beim Süßwasser sehe ich diese Notwendigkeit eigentlich nicht, denn zum Einen erscheint die volle Bestrahlung des Erdtrabanten ja nur einmal pro Monat, dann folgen Abnahme, Neumond und Zunahme und nicht allabendlich.

Auch stieß die coole Illumniation des heimischen Wohnzimmers bei der besten Ehefrau von Allen auf Ablehnung, denn ein gemütliches Heim hat nicht dasdelbe Licht wie der "chill out aerea" einer Edeldisco.

Ausserdem sind unsere geschuppten Lieblinge jahrzehntelang auch ohne diesen Schnickschnack ausgékommen und wir werden nie erfahren, ob es ihnen jetzt besser gefällt als vorher.

Aber vielleicht bin ich auch nur hoffnungslos rückständig und Ihr belehrt mich mit Euren Kommentaren eines Besseren.

tach zusammen....Gruss vom Mich(a)el (Tag 2 ohne Prachtschmerlen)

schmitzkatze

Userbild von schmitzkatzeschmitzkatze ist Mitglied von EB und stellt 13 Beispiele vor.

Titel: Moonlight and a cocktail... (Artikel 2445)