Die Community mit 19.184 Usern, die 9.101 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.758 Bildern und 2.393 Videos vorstellen!
Neu
Login
Artikel / Beiträge

16.05.2015 von ehemaliger User

Südamerikanischer Froschbiss-Limnobium laevigatum

Südamerikanischer Froschbiss-Limnobium laevigatum

Eine der schönsten Schwimmpflanzen ist ohne Zweifel der Südamerikanische Froschbiss-Limnobium laevigatum.

Südamerikanischer Froschbiss-Limnobium laevigatumDiese durch ihre langen Wurzeln fast elfenhaft anmutende Schwimmpflanze kommt in den subtropischen Zonen Süd und Mittelamerikas vor.

Sie bildet leicht fleischig sattgrüne Blätter von 5cm Durchmesser pro Blatt aus.Die gesamte Pflanze kann bis zu 15 cm in die Breite gehen und ihre attraktiven Wurzeln, bis zu 30 cm schwebend ausbilden.

Südamerikanischer Froschbiss-Limnobium laevigatumFür viele Fische bildet Limnobium laevigatum einen idealen Laichplatz und Schutz für den Nachwuchs.

In Aquarien wirkt sie in mittleren Gruppen sehr attraktiv besonders wenn Fische die in solche Wäldchen eintauchen geradezu zu verschwinden scheinen.

Südamerikanischer Froschbiss-Limnobium laevigatumDer schnellwüchsige Froschbiss bindet viele überschüssige Nährstoffe in Aquarien und Teichen und reduziert so das Algenwachstum.

An die Wasserwerte werden kaum Ansprüche gestellt, es sollte nur nicht zu kühl werden.

Temperaturen von 18°-28° werden gut vertragen und die Wasserwerte können sich von sehr weich bis zu härteren graden bewegen.Durch seine handliche Größe kann man den sich durch Teilung vermehrenden Froschbiss gut reduzieren und auslichten falls dieser Überhand nimmt.

Update 15.05.2015

Ein Foto mit einem Teil von einem Mosaikfadenfisch Schaumnest wurde hochgeladen.

Titel: Südamerikanischer Froschbiss-Limnobium laevigatum (Artikel 5091)