Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.653 Aquarien mit 151.329 Bildern und 1.751 Videos von 17.988 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Artikel / Beiträge

von

über Ammonium und Ammoniak

Ammonium und Ammoniak...was ist das und wie wirkt es...?

Ammonium ist das ,welches die Fischlein zu 80% über ihre kiemen

und zu ca. 20 % über den Verdauungskanal ausscheiden...

Wichtig hier ist ...es ist kein Gift und stellt nur eine Verschmutzungs-

sache im Beckenwasser dar....

Soweit sogut...man muß aber sehr genau aufpassen,da ab über dem

pH-Neutralwert sich dieses in Ammoniak umwandelt...

genauso ,wie Co2 und O2 kann es spielerisch die Zellwände durchdringen

kann und immensen Schaden am Fisch selber anrichten kann.

Der Anteil im Zellwasser steigt in den basischen Charakter und es kommt dazu,

das lebenswichtige Reaktionen ,hier der austausch der Gase O2 zu Co2 und

,somit kein Transport von lebenswichtiger „Energie“ ">"> ,stattfinden kann.

Wie oben gesagt, je größer der pH umso höher die Gefahr einer Ammoniak-Vergiftung...

Zum Vergleich :

bei pH 6,0 [link=/nannostomus+marginatus_slnk.html] kein Ammoniak ,dabei ein zum Austauschen befindliches Ammonium

bis zu einer Gaskonzentration von 8,0mg/l

Bei pH 8,0 sollte die austauschbare Ammoniumkonzentration nicht mehr als

0,3 mg/l haben da der Anteil hier an Ammoniak bei0,017 mg/l liegt also noch

ungefährlich und je nach dem Besatz bei Ammonium 2,0mg/l mit Anteil Ammoniak

bei 0,114mg/l bedenklich ist und ab 4,0 mg/l Ammonium der Ammoniakanteil

mit 0,228 mg/l tötlich ist...

Malawigo kann gern diesen Blog übernehmen ,so er mag...

Gruß Falk

P.S.Sehr interessantes zu dem Thema gibts auf www.hagen.com

hier auch Bilder und Tabellen...

http://www.hagen.com/deutschland/aquatic/basic/3-2.cfm

und auch so sollte da jeder mal seinen Filter nachlesen....schadet ja nicht!!!!

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Rotbrust-Tüpfelbuntbarschen (Laetacara dorsigera)
Einrichtungsbeispiele für Aquarien mit Rotbrust-Tüpfelbuntbarschen (Laetacara dorsigera)
Hier finden Sie zahlreiche Aquarien, die mit Tüpfelbuntbarschen (Laetacara dorsigera) aus Südamerika besetzt sind.
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Moosbarbe (Barbus tetrazona green)
BIETE: Moosbarbe (Barbus tetrazona green)
Preis: 1.50 €
Helena Raubschnecken
BIETE: Helena Raubschnecken
Preis: 0.00 €
Sturisoma festivum
BIETE: Sturisoma festivum
Preis: 7.00 €
Themen im Forum:
Algen Probleme von coachdriver_uwe Letzte Antwort am 22.11.2017 um 19:26 Uhr
Zusätzliche Fotos hochladen von herkla Letzte Antwort am 21.11.2017 um 12:19 Uhr
Brauche Hilfe bei Futterautomaten von Scaper Letzte Antwort am 20.11.2017 um 18:37 Uhr
EB beschleunigt oder nicht? von Tom Letzte Antwort am 19.11.2017 um 10:19 Uhr
Schnelle Atmung flossenklemmen Ruhe suchen Garra ceylonensis von Ceylon Letzte Antwort am 09.11.2017 um 18:09 Uhr
Südamerikanisches 54 Liter Becken von Lowrey1983 Letzte Antwort am 09.11.2017 um 16:57 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.781.993
Heute
1.666
Gestern:
11.169
Maximal am Tag:
17.612
Gerade online:
116
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.653
17.988
151.329
1.751
1.111
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Algenbekämpfung
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter