Die Community mit 19.382 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 165.042 Bildern und 2.480 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Back to Amazonas (aufgelöst) von Frank W

Userinfos
Aquarium Hauptansicht von 1. Versuch Aquascape

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Südamerika
Läuft seit:
27.05.2017
Größe:
61x41x58 = 120 Liter
Letztes Update:
04.10.2017

Besonderheiten:

Juwel Lido LED 120 mit Unterschrank

29.08.2017
Abendstimmung
Mondlicht
Aquarium Back to Amazonas (aufgelöst)
Ansicht 12.08.2017
Scape
Ansicht 12.08.2017
Seitenansicht 28.7.17
Seitenansicht 28.7.17
28.07.17
28.7.17
28.7.17
28.07.17
28.07.17
28.07.17
Kakadu ZBB
Kakadu ZBB
Kakadu ZBB Männchen
Kakadu ZBB
Kakadu ZBB
Kakadu ZBB Weibchen
Kakadu ZBB Männchen 27.7.17
Juni 2017
Juni2017
Juni 2017
Juni 2017
Juni 2017
Aufbau
Aquarium Back to Amazonas (aufgelöst)
Testen ob wasserdicht - erfolgreich
Einkauf erledigt

Dekoration

Bodengrund:

Dennerle Scapers Soil 12 l

Das ist das erste Mal, dass ich mein Aquarium mit aktivem Bodengrund betreibe, es verspricht eine Absenkung der Wasserhärte; das passiert wirklich, in meinem Fall geht sie um ca. 30% runter. Eine Absenkung des ph-Wertes kann ich aber nicht messen, dies sollte eigentlich auch eintreten.

Auf Düngung verzichte ich komplett, da genügend Nährstoffe enthalten sind, zudem habe ich festgestellt, dass ich in der kurzen Zeit, wo ich in diesem Becken gedüngt habe, der Pflanzenwuchs radikal nachließ! Ich habe zwar nicht verstanden wieso, hab dann aber aufgehört damit.

Ein Nachteil ist auf jeden Fall, dass der aktive Boden nicht für Fische geeignet ist, die gerne im Boden wühlen, deshalb verzichte ich auf Welse oder solche Zwergbuntbarscharten.

Aquarienpflanzen:

Hornkraut - Raues Hornblatt / Ceratophyllum demersum

Grüner Wasserkelch / Cryptocoryne wendtii grün

Javafarn WINDELOV / Microsorum pteropus Windelov

Papageienblatt / Alternanthera reineckii

In-Vitro Mini-Papageienblatt / Alternanthera reineckii 'mini'

Indische Sternpflanze / Pogostemon erectus

Kleine Ambulia - Blütenstielloser Sumpffreund / Limnophila sessiliflora

Kleiner Schwimmfarn / Salvinia natans

In-Vitro Bonsai-Nadelsimse / Eleocharis sp. 'mini'

Weitere Einrichtung:

Viele Morkien- und Mangrovenwurzeln, die eine tolle Atmosphäre im Aquarium verschaffen.

Einige kleine Lavasteine-

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Neu seit 25.07.2017:

4 * 50cm LED Balken von LED Aquaristik, Polar, Day, Sunset und Mondlicht aus meinem alten Südamerikabecken.

Beleuchtungsdauer 9-21 Uhr mit Dimmphasen, ab 21 Uhr für 2 Stunden Mondlicht.

MultiLux LED 60 cm – 2x12 W (wird nicht mehr verwendet)

1x12 W DAY & 1x12 W NATURE

Filtertechnik:

Bioflow Filter M – Innenfiltersystem

2x Filter fein, 2x Cirax, 1 x Filter grob, 1 x Watte

Pumpe Juwel ECCOFLOW 500 l/h Int.

Das ist jetzt mein zweites Juwel Aquarium mit Juwel Innenfilter und ich bin von der Filterung und Laufruhe sehr begeistert. Auch wenn der schwarze Kasten vor allem in der Anfangszeit sehr sichtbar ist, aber mit der Zeit kann man ihn hinter den Pflanzen gut verstecken. Die Reinigung und Pflege ist auch sehr einfach, ich halte mich derzeit nicht richtig an die Herstellerangaben, was das Filtermaterial angeht, lediglich die obere Filterwatte wechsle ich fast wöchentlich.

Weitere Technik:

Thermometer

Dauertest CO2 Dennerle

Die Behelfs CO² Anlage von Tetra Optimat habe ich wieder abgebaut, da die Erfolge zu gering waren, zudem habe ich die letzte Dose verbraucht. Ich probiere es jetzt ohne Zugabe.

Besatz

11 Weißflossen-Schmucksalmler - Hyphessobrycon rosaceus 'White Fin'

Gilt als Schwarmfisch, beim mir outen sich die Gesellen eher als Gruppenfische, man sieht immer nur 2-4 in näherer Umgebung zusammen.

15 Neonsalmler - Paracheirodon innesi

Auch hier als Schwarmfisch bezeichnet, kann ich in meinem Becken nicht erkennen, es bilden sich auch hier immer wieder mal Gruppen und Einzelpaare, aber gemeinsames Hin- und Herschwimmen sehe ich nie.

1/0 Kakadu Zwergbuntbarsche - Apistogramma cacatuoides

Das Weibchen ist leider bei der Verteidigung der ersten Brut gestorben, ob ich dem letzten Kakadu noch einmal Gesellschaft in Form eines Weibchen gebe, weiß ich noch nicht.

10 Amanogarnelen - wie immer fleißig und wohl mit die Garanten meines algenfreien Beckens

2 x Oranger Zwergkrebs (CPO) - Cambarellus patzcuarensis var. 'Orange' - von denen kann ich nicht loslassen, ich finde sie faszinierend, allerdings stellt sich bislang kein Nachwuchs ein.

Viele, viele Blasenschnecken, nehmen langsam Überhand

2 schneckenfressende Schnecken - Clea Helena - zu wenig für so viele Blasenschnecken, werden wohl noch aufgestockt

CPO
Kakadu ZBB Weibchen
Schmucksalmler
CPO
CPO
Kakadu ZBB Weibchen
Kakadu ZBB Männchen
Kakadu ZBB Männchen

Wasserwerte

Update 13.08.2017

PH 7, 6

GH 10

KH 15

Update Wasserwerte 27.07.2017:

PH 7, 6

Kh 14

GH 4 ! Liegt wohl M Aquasoil, der die Härte senkt

Ausgangswasser aus der Leitung ist von Ionentauscher, deshalb niedrigerer GH als KH

PH 7, 2 PH Meter

Karbonhärte 12 Tröpfchentest

24-26 Grad C

Düngung mit Easy Life Profito und Nitro (da mein Wasser Nitrat von 0! anzeigt).

Futter

Dosenfutter Tetra

Frostfutter weiße Mückenlarven

hier und da Obstfliegen

Sonstiges

Zurück bei EB

Versuch eines Aquascapes

Einlaufphase verlief gut, einige Algenphasen erlebt, viele Schnecken sind mit den Pflanzen mitgekommen, vermehren sich stark

Nachdem der Pflanzenwuchs nicht wie gewünscht war - was an dem Wasser aus der Entkalkungsanlage (Ionentauscher) liegt, habe ich das Aquascaping aufgegeben und bin wieder auf Südamerika umgestiegen, jetzt lasse ich die vorhandenen Pflanzen einfach wuchern, schneide kaum und mit der Wurzelwelt bekomme ich eine angenehme Atmosphäre hin.

Infos zu den Updates

30.09.2017

Aquarium aufgelöst. Warum? Hat v.a. zwei Gründe: Das Auf und Ab der Wasserhärte durch den aktiven Bodengrund kann nicht gesund für die Tiere sein. Weiter sind die Pflanzen nicht so gewachsen durch das Wasser aus der Enthärtungsanlage.

Aber natürlich mache ich weiter, selbes Becken, selber Besatz, nur andere Einrichtung.

29.08.2017

Weitere Wurzeln im oberen und hinteren Bereich angebracht, zudem Schwimmpflanzen, damit der obere Bereich nicht so leer aussieht.

Das Kakaduweibchen ist leider bei der erfolglosen Verteidigung der frischen Brut eingegangen. Es gab heftige Kämpfe mit den angreifenden und gefräßigen Schmucksalmlern. Schade, dabei war es so schön zu beobachten, wie die Kleinen geschlüpft und ein paar Stunden im Höhlenbereich umhergeschwommen sind.

Zudem neues Hauptbild und einige Bilder mit Lichtdimmung eingestellt.

13.08.2017

Versuch Aquascape beendet, die Pflanzen wachsen einfach nicht so wie ich mir das vorstelle. Steige somit um auf Amazonasregion mit Pflanzen und vermehrt Wurzeln, die auch gestern wieder eingesetzt habe (Morkienwurzeln). Schwimmen noch oben, werde mir auch Fixierung oben überlegen, da es den oberen Bereich schön ziert und die Fische interessiert durchschwimmen. Neues Hauptbild und Bilder vom Besatz mit einer guten Kamera eingestellt.

28.07.2017

15 Neonsalmler - Paracheirodon innesi und 2 Fressschnecken eingezogen

Neue Bilder eingestellt,

27.07.2017

Ein Pärchen Kakadu Zwergbuntbarsche sind eingezogen und erkunden neugierig das Becken.

1 Schmucksalmler ist auch in meinem "Bermuda-Dreieck" verschollen.

Meine alten LED von LED Aquaristik wieder eingebaut, nachdem ich das entsprechende neue Lampengehäuse passend zu Juwel gekauft habe, Jetzt kann ich wieder den Sonnenaufgang und -Untergang nebst Mondlicht bewundern.

Ansonsten scheinen die Pflanzen aktuell nicht mehr so wachsen zu wollen, das Hornkraut wird sogar leicht bräunlich.

03.07.2017

Neues Hauptbild und weitere Bilder eingestellt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Ruppinho am 11.09.2017 um 09:57 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Frank,

Tolles Aquarium hast du dir da hingestellt.

Man mag kaum glauben das die Literzahl so gering ist.

Ich finds total cool 👍

MfG Ruppi ☺

Malawi-Guru.de am 30.08.2017 um 12:43 Uhr
Bewertung: 10

Moin, nicht ganz mehr meine Welt aber optisch finde ich das Becken sehr schön und gefällt mir, vorallem auch weil du das Holz gut in Szene gesetzt hast.

Lg

Flo

Raven887 am 30.08.2017 um 06:21 Uhr
Bewertung: 10

Hallo,

schönes Einrichtungsbeispiel welches du dir da eingerichtet hast. Gefällt mir!

LG Kevin

Tom am 30.06.2017 um 23:26 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Schöne Sache, dass du uns so früh dein Aquarium zeigst. Ich bin gespannt, wie es sich entwickeln wird.

Grüße, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Frank W das Aquarium 'Back to Amazonas (aufgelöst)' mit der Nummer 33909 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Back to Amazonas (aufgelöst)' mit der ID 33909 liegt ausschließlich beim User Frank W. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 30.06.2017