Die Community mit 19.231 Usern, die 9.116 Aquarien, 29 Teiche und 27 Terrarien mit 163.146 Bildern und 2.405 Videos vorstellen!
Neu
Login

das Abschaumdingsda... von Falk

Im Meerwasserbecken Fische zu halten , aber auch Wirbellose

ist gleichwohl interessant , aber auch eigentlich die „Königs-Disziplin“

schlechthin....

Jetzt könnten manche sagen ....was der wieder erzählt..., ist aber

aufgrund der geforderten Technik und den zugehörigen Arbeiten, die täglich

anfallen so anzusehen...!

Kleinste Unregelmäßigkeiten werden sofort bestraft.....die Sensibilität , gerade

bei Wirbellosen ist enorm !

heute etwas zum Abscheider...

Braucht man einen oder nicht....?

Nun , bei recht kleinen Becken mit zumindest einem biolog. Filter

der ohne Unregelmäßigkeiten läuft , ist er nicht unbedingt erforderlich...

Bei Besatz mit Anemonen z.Bsp. sollte er nicht fehlen, auch bei Korallen..

das komische ist, das der Abschäumer genau die Stoffe entfernt, die die

Wirbellosen absorbieren...

Zum Arbeitsprinzip ist zu sagen das das durch chem.Auflösung Eiweisstoffe

entfernt werden. Dabei ist es mal einfach gesagt so , das das Wasser auf

kleinstem Raum sehr schnell oder auch stark bewegt wird und aufgrund dessen

eine Ausfällung der „schlechten“ Stoffe erreicht wird...

Dies ist dann zumeist an dem Gelb-Schaum zu sehen, dieser wird über den

Überlauf abgezogen.

Da die Beckengröße entscheidend für den Einsatz eines Abschäumers ist

so geht man davon aus , das mit zunehmender Größe auch mehrere Pumpen

den Abschäumer „bedienen“....

im allgemeinen pro 300l eine Pumpe , ist natürlich auch vom Besatz abhängig

den bei Fischbesatz ist das Teil meist eher als vorbeugende Maßnahme zu sehen.

Gruß Falk

Blogartikel 'Blog 1727: das Abschaumdingsda...' aus der Kategorie: "Allgemeinwissen" zuletzt bearbeitet am 12.04.2009 um 10:14 Uhr von Falk

Falk

Userbild von FalkFalk ist Moderator*in von EB und stellt 16 Beispiele vor. In den Bereichen West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser steht er/sie den Usern bei Fragen kompetent als Anspechpartner zur Seite.

Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!