Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.789 Bildern und 1.897 Videos von 18.302 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Erfahrungen mit Plexiglasbecken (selbstbau)' von Dynnarts

    Sieger Beckenwettbewerb Juni 2011 
Userbild von Dynnarts


Erfahrungen mit Plexiglasbecken (selbstbau)

 
Hi

wollte mal fragen ob einer hier Erfahrungen mit Plexiglasbecken hat.

Ich komme an das Material sehr günstig ran und möchte mir mehrere Becken für mein frisch erworbenes Zuchtregal daraus bauen. Das dieses Material sehr kratzempfindlich etc. ist , ist mir bewusst und es ist mir auch egal da wie schon gesagt es nur als Aufzuchtsbecken dienen soll und ich es wie gesagt für ein Abble und n Ei kriege oder sogar lau (in 4mm stärke und GS Qualitat).

Das grösste Becken soll die Masse: 160 x 40 x 40 cm haben. Was die Verklebung angeht ist das auch alles kein Thema da habe ich schon einen Kleber.

Meine Hauptfrage ist eigentlich die Stärke des Materials ??

Wisst ihr wie stark das Material sein muss bei welchen Grössen ??? Würden die 4mm mit ein paar Verstrebungen ausreichen für z.b. solche Masse ??

Danke für Info's und Antworten !!!
 
Blogartikel 'Blog 4237: Erfahrungen mit Plexiglasbecken (selbstbau)' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Dynnarts am 24.06.2011 um 18:30 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 25.06.2011 um 11:20 von The_Lizardking
Naja du kannst Platten flächig zusammenkleben mit dem Acryfix 117, das ist ein Flüssigkleber, wenn du die Platten mit einem getränkten Tuch einstreichst und aufeinander legst. Der Kleber ist auch Glasklar... aber besser wäre eine flächig gegossene Platte, nicht von der Festigkeit, da ist geklebt besser... aber wegen der Durchsicht und möglichen Blasen.

lg
 
 
Geschrieben am 24.06.2011 um 22:33 von The_Lizardking
Hallo,

4mm ist zu wenig! Um ein 160er zu machen brauchst du mind. 1,2cm und einen Rahmen sowieso... so kratzempfindlich ist PMMA eigentlich nicht, das geht ganz gut... bin ein Fan davon! Klar hart wie glas ist es nicht...

Mit 4mm Glas kannst du max. 40 - 50cm Becken machen oder du klebst die Scheiben zusammen mit einem Wasserkleber!

lg

PS: kommst du generell günstig an PMMA oder nur an die 4mm Platten?
 
 


Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Vorschlag für Neubesatz 240 Liter von Ruppinho Letzte Antwort am 18.11.2018 um 21:15 Uhr
Überlegungen zum Besatz meines Lido 200 von JoeHoe Letzte Antwort am 11.11.2018 um 13:48 Uhr
Algenproblem Fadenalgen und Bartalgen von Freya Letzte Antwort am 03.11.2018 um 21:41 Uhr
Viele Verluste bei Poropanchax Normani Leuchtaugenfischen von Freya Letzte Antwort am 30.10.2018 um 10:31 Uhr
Querstreifen bärblinge, Smaragd, Moskito, Pfeffer ? 50cm von Ceylon Letzte Antwort am 26.10.2018 um 23:28 Uhr
Umrüstung meiner Becken, speziell das 375 l Becken auf LED von Grünhexe Letzte Antwort am 13.10.2018 um 19:23 Uhr
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter