Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.024 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.127 Bildern und 2.312 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Garnelensterben+Ph-Anstieg' von johnK

BlogBeispiel
Ort / Land: 
48431 Rheine / Deutschland

Garnelensterben+Ph-Anstieg

Huhu

Ich bin ein bisschen Verzweifelt und auch Ratlos.

Ich habe mir letzte Woche Donnerstag Garnelen gekauft, 50 Stk.-WhitePearl, große/kleine alles dabei.

Ich habe [B]alle[/B] Wasserwerte mit großer Sorgfalt getestet, und alles war in Ordnung:

No2 = o

No3 = 0-0, 5mg/l

Ph = 7, 0

Fe = 0, 25

Cu = =

Temp. 26 Grad

-----

Seit ca 3 Tagen sterben mir nach und nach die Garnelen einfach weg, ich weiß nicht wodran es liegt, ich finde Häute und die , die noch leben fressen normal, weiden die Moose ab ect.

Ich habe sie auch sehr Sorgfältig an ihre neuen Wasserwerte gewöhnt, sie waren in einen 5Liter eimer, und habe ca jede Stunde ne Tasse voller Aquariumwasser hinzugeschüttet, bis der Eimer, das Ganze habe ich 5 Stunden lang gemacht, zum Schluss habe ich sie in´s Aquarium gekippt, ich denke das is "schonender" -als sie mit dem Kescher zu Jagen.

Vor 2 Tagen habe ich Natürlich meine Wasserwerte getestet, alles Normal, ausser mein ph-Wert, er stieg um 0, 5 an.

Fand aber immernoch neue Häute....

Nun leben von meinen Garnelen noch ca 8-12 /von 45

Ich habe erneut meine Kompletten Wasserwerte getestet:

Ph=8, 0

Gh=15

Kh=8

Nh4/3=0

No2=0

Po4=o

Fe=0 (Obwohl ich Täglich dünge)

Cu=0

Temp. 26 Grad

Ich finde immernoch neue Häute...

Ich dünge täglich 6ml EasyCarbo und 6ml ProFito -Alles Easy-Life

Ausserdem dünge ich mit Bio co2 3 Blasen/sek. -läuft recht unregelmässig

Die lebenden Garnelen bewegen sich ganz Normal fressen normal, weiden als Gruppe die Moose ab, alles sieht normal aus, nix was auffallen könnte, auch vom Aussehen her, total normal.

Wo kommen meine starken Ph-Schwankungen her? Was kann ich dagegen tun?

Blogartikel 'Blog 3625: Garnelensterben+Ph-Anstieg' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von johnK am 11.10.2010 um 19:43 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 11.10.2010 um 23:57 von Benjamin Hamann
Wie sieht es mit der Sauerstoffversorgung aus? ...bei 26°C und einem reich bepflanzten Becken kann es in der Nacht auch zu CO2 Anstieg kommen! -> Otos und Schnecken können das oft kompensieren...Garnelen vielleicht weniger!?

Also da muss schon was grundlegendes schief laufen, wenn dir white pearl sterben! ...ich kann meine von einem ins andere Becken umsetzen und da passiert nichts...auch ohne Wasser angleichen...

Ph wert schwank während des Tagesverlaufes...hier öfter und zu verschiedenen Zeiten messen...ein einzelner Wert sagt nichts aus! (morgens durch CO2 meist niedriger als Abends)

Also ich tippe entweder auf schlechte Qualität der Garnelen oder auf irgendwelche Giftstoffe im Wasser!

Vielleicht könnte ein großer Wasserwechsel von 50% erstmal Besserung bringen?

lg benni
Aquaristik CSI
Aquarienkontor
HMFShop.de
LedAquaristik.de